Reisetrends 2017: Mehr Vorfreude auf den Urlaub

Mrs Kiosk Blog Leave a Comment

Glaubt man Mark Twain, dann gibt es kein besseres Mittel, um festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm zu reisen. Aber ganz egal, ob Sie 2017 alleine, mit Partner beziehungsweise der ganze Familie oder einer Gruppe von Freunden urlauben, es gibt vier große Trends in diesem Jahr, auf die uns die beliebten Reisemagazine am Kiosk schon jetzt große Vorfreude bereiten.

I. Abenteuerreisen

Wer träumt nicht davon, sich aus dem Alltag zu befreien und einmal ins Abenteuer zu stürzen? Wie wäre es zum Beispiel mit Wild Island, einem kurzen Besuch bei den „vergessenen Menschen“ vom Turkanasee oder einem Abenteuer mit den Freundinnen als Cowgirl beim Ranchurlaub.

Wer eine Abenteuerreise plant, der möchte fernab von den „touristischen Highways“ sein eigenes kleines Paradies entdecken und erobern. Neue Wege zu gehen, über den eigenen Schatten zu springen und vielleicht seine Grenzen kennenzulernen, kann eine unglaubliche Bereicherung im Leben sein. Vielleicht ist es sogar ein Grundbedürfnis eines jeden Tauchers, schreibt Jasmin Jaerisch, Chefredakteurin von TAUCHEN und nimmt im aktuellen Heft den Leser mit zu den 10 actionsreichsten Tauch-Spots der Welt.

Wer das Unberührte sucht, den zieht es aber auch in die Berge und um diese Jahreszeit lockt DIE GROSSE FREIHEIT nicht selten auf die höchsten Gipfel. Für den richtigen Untersatz sorgt zum Beispiel der Allmountain-Ski-Test im Praxis Check mit den besten 25 High-End-Modellen für Piste und Gelände. Und Helden der Berge können auch kleine Leser*innen sein ….

II. Entdeckungstouren

Wer sich fürs unabhängige Reisen entscheidet, der möchte (auch spontan) selbst entscheiden, wie er seinen nächsten Urlaubstag verbringt, ob er weiter zieht oder doch noch ein paar Tage verweilt. Das geht besonders gut, wenn man alleine oder als Paar verreist. In der Gruppe und mit Reiseführer wird das eher nichts. Gute Ziele für Entdecker sind Kanada, Kapstadt oder Kolumbien und das passende Reisemagazin ist zum Beispiel Loney Planet: Dort gibt es für jedes Budget Übernachtungs-, Ausgeh- und Shoppingtipps aus dem riesigen Lonely Planet-Netzwerk von unabhängigen Reisebuchautoren auf der ganzen Welt.

Und jetzt die Gretchenfrage: Ist Pauschalurlaub nicht immer viel günstiger als individual. Lesen Sie es ganz aktuell nach im Januar-Heft von Reise&Preise oder kaufen Sie gleich hier den Test für weniger als einen Euro.

III. Umweltfreundlicher Urlaub

Ob Bio-Hotel mit gesundem Essen und Anreise mit der Bahn oder mit der Familie auf dem Bauernhof und vielleicht gar nicht so weit weg. Oder gehen Sie doch einmal Glampen – das ist wie Camping nur mit ein bisschen mehr Luxus und Annehmlichkeiten. Das sind nur drei Alternativen für einen Urlaub mit kleinerem ökologischem Fußabdruck.

Immer beliebter werden auch Wander- und Radurlaube. Wer sich Urlaub auf dem Drahtesel gut vorstellen kann, für den empfiehlt sich die RAD FLAT inklusive aktiv Radfahren. Im aktuellen Heft mit einem Porträt des Elberradweg in der Region Dresden. Für Wanderfreunde gibt es bei United Kiosk gleich mehrere Magazine zur Auswahl: Während sich wandermagazin und wanderlust den unterschiedlichsten Routen annehmen, finden Bergbegeistere die besten Tipps zur Planung Ihrer Touren im Bergsteiger.

IV. Gesundheitsbewusstes Reisen & Wellness

Wenn Sie gerne wandern und Rad fahren, dann ist Ihr Urlaub gleich doppelt „trendy“: Er ist nämlich nicht nur ökologisch, sondern auch gesund. Immer mehr Menschen wünschen sich von Ihrem Urlaub Entspannung vom lauten Alltag und suchen Erholung. Einfach einmal nichts tun und die Seele baumeln lassen – das Gegenteil vom ebenfalls angesagten Abenteuerurlaub.

Wer einen Wellness-Urlaub für wenig Geld plant, den könnte es nach Ungarn ziehen, so zumindest der (Geheim-)Tipp im aktuellen Januar-Heft von clever reisen. In eine der schönsten Urlaubsregionen Europas, der alpinen Gesundheitsregion Salzburger Land, entführt uns das Team von natürlich gesund und munter. Dort waren die Heftmacher für Sie unterwegs, haben  viel recherchiert, mit interessanten Menschen gesprochen und besondere Plätze entdeckt und dabei herausgefunden, warum gerade diese Alpenregion so gesundheitsfördernd ist.

 

Fernweh bekommen? Dann beginnen Sie doch schon mal zu träumen, zum Beispiel auf unserer Reise-Pinnwand bei Pinterest oder mit den schönsten Magazinen für Fernreisen und Kurzurlaube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.