Der Tag des Teilen – oder auch Give something away Day

Michael Urbanek Blog 0 Comments

Wie der Name dieses „Feiertages“ vermuten lässt, dreht sich am 15.Juli alles ums Teilen. Doch was genau soll geteilt werden? An diesem Tag ist es völlig egal, was und mit wem Sie teilen. Wichtig ist die Intension, die Geste an sich.

Dieser Tag wurde seinerzeit von Linda Eaton Hall-Fulcher, in Zusammenarbeit mit dem Webportal nationaldaycalendar.com, ins Leben gerufen.

Dabei muss es nicht zwangsläufig etwas Großes sein, was geteilt wird.

 

Wenn man sich die Bedeutung des Wortes anschaut, merkt man schnell, dass Teilen etwas sehr Gutes ist. Möglich Interpretationen wären zum Beispiel:

  • Jemandem einen Anteil geben
  • In Stücke zerlegen
  • Oder auch gemeinsam nutzen

Letzteres wurde in der heutigen Zeit bereits zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell gemacht – Carsharing oder auch Bikesharing sind nur zwei solcher Formate. Tatsächlich teilen heutzutage immer mehr Leute: Sie überlassen die eigene Wohnung anderen, wenn sie selbst nicht da sind, Gartengeräte die nicht genutzt werden, Stellplätze, Carports usw.

Geteilt wird mittlerweile auch digital: Viele denken dabei auch an den „Teilen-Button“ in Sozialen-Netzwerken. Doch hier geht es um mehr als nur Katzenvideos, Bilder oder das Geschäfts mit dem Teilen.

 

Da der 15.Juli dieses Jahr auf einen Samstag fällt, bieten sich allerlei Möglichkeiten. Vielleicht kennen Sie jemanden der Hilfe bei einem Umzug braucht? Teilen Sie doch mit diesem Menschen die Freude am Bezug des neuen Zuhauses oder sogar ihre Zeit, die Sie aufbringen um zu helfen. Oder – wenn Sie heute arbeiten müssen –  teilen Sie doch gemeinsam mit Ihrem Kollegen ein Stück Kuchen.

Möglicherweise steckt ein Bekannte in einer Kniffligen Lage. Auch hier kann geteilt werden, getreu dem Sprichwort: Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Es geht nicht immer um Materielles oder gekauftes. Sich Zeit nehmen, ein Lächeln hervorrufen, Trost spenden, einfach Aufmerksamkeit seinen Mitmenschen gegenüber aufzubringen – dazu möchte Linda Eaton Hall-Fulcher am Tag des Teilens aufrufen.

 

Auch United-Kiosk teilt gerne: Zum Beispiel gibt es jeden Montag eine kostenfreie Zeitschrift für Sie in unserer E-paper Monday-Aktion. Wir teilen auch Neuigkeiten gerne im Newsletter mit Ihnen und unsere Eindrücke hier im Blog – schauen Sie doch mal die übrigen Beiträge an.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.