Zeitschriften von United Kiosk in der AppWarten App für Android und Apple lesen

Wir sind die Top-Kategorie!

Andrea Raubach Blog, WirVertrieb Leave a Comment

Schon zwei Monate läuft die Testphase des Projekts AppWarten von der Deutschen Post. Die Ergebnisse der ersten 60 Tage begeistern uns: Die Kategorie „Zeitschriften“ mit den epapern von United Kiosk wurde mit Abstand am häufigsten aufgerufen. Auf dem zweiten Platz landeten die Kinotrailer, allerdings mit nur halb so vielen Klicks wie unsere digitalen Magazine. Vielen Dank deshalb an alle teilnehmenden Verlage.

Tausende Klicks und hunderte Nutzer bei AppWarten

Auch die Deutsche Post ist zufrieden: „nach dem Start von AppWarten Anfang Februar in die Pilotphase ziehen wir eine erste positive Bilanz, was die Resonanz und das Nutzungsverhalten betrifft“, so Eckhard Müller, der Content-Management-Leiter des Projekts. Die ersten Standorte waren schnell gefunden, an 54 davon begann die Pilotphase bereits und die jeweiligen Ladenbesitzer sind zufrieden mit dem Ergebnis: Egal ob in der Arztpraxis, beim Friseur oder im Café – AppWarten kommt überall sehr gut an.

Schon über 800 aktive Nutzer und rund 100 Abrufe pro Tag verzeichnen die noch jungen Android– und Apple-Apps. Rund ein Drittel der User bevorzugt dabei unsere digitalen Zeitschriften und lässt Spiele, Videos und Musik eher links liegen. Die Verteilung der Klicks zwischen den unterschiedlichen Magazinen ist dann relativ gleichmäßig – besonders beliebt waren allerdings im vergangenen Monat das Frauenmagazin Grazia, die Computerzeitschrift Chip, sowie die Wissensmagazine Psychologie Heute und FOTOmagazin.

Frühlingsfrische Ideen für AppWarten

Neben kleineren technischen Verbesserungen, möchte die Deutsche Post nach dem erfolgreichen Start auch einige neue Ideen ausprobieren. So sollen zum Beispiel die Marketing-Maßnahmen vor Ort optimiert werden und einige neue Standorte werden in den nächsten Wochen hinzukommen.

Auch wir möchten den Erfolg unserer Magazine bei AppWarten noch steigern und haben schon einen sehr guten Plan – um was es dabei geht, verraten wir aber erst später.

Sie möchten auch Teil von AppWarten werden?

Dann finden Sie hier als (zukünftiger) Nutzer der App alle Infos und die Downloadlinks zum PlayStore und AppStore.

Oder sind Sie Ladenbesitzer und möchten Ihre Filiale auch zu einem AppWarten-Standort machen? Dann wenden sie sich bitte direkt an die Deutsche Post.

Und wenn Sie als Verlag mit einem oder mehreren Titeln bei diesem Projekt teilnehmen möchten, sagen Sie uns einfach Bescheid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.