Bunte Nacht: Weihnachtsdeko 2017

Sandra Ohlig Blog Leave a Comment

„Stille Nacht, heilige Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“ oder auch „Last Christmas“ – alle diese Lieder sind zum Standard in der Weihnachtszeit geworden. Wir können uns den Advent ohne viele bunte Lichter, fröhliche Weihnachtslieder oder farbenfrohe Tannenbäume gar nicht mehr vorstellen. Während meine X-Mas-Playlist schon lange feststeht, überlege ich dieses Jahr immer noch, wie ich meine Wohnung in der Adventszeit dekorieren soll – habt ihr schon ein „Konzept“?

Welche Farbe hat Weihnachten?

Um nicht vollends in einen Strudel aus „Bling Bling“ und zu viel Kitsch zu schleudern habe ich mir am Kiosk viele tolle Ideen rund um das Thema Dekorieren und Gestalten in der Weihnachtszeit geholt.

Zuerst die wichtigste Grundsatz-Frage beantworten: welche Farben sollen dieses Jahr die Weihnachtszeit beherrschen? Ich habe mich für natürliche Töne entschieden – rote Beeren, Tannenzapfen und geschmackvolle Tischlichter aus Papier. Anregungen habe ich mir vor allem aus dem aktuellen Heft der Zeitschrift Blooms Deco geholt. Hier habe ich sehr viele Dekoideen für Weihnachten und rund um die Adventszeit gefunden.

Ein Adventskranz muss selbstverständlich auch her: egal ob rund oder eckig, ob länglich oder im „new look“ alla architektonische Gestaltung – ein Adventskranz ist und bleibt ein Muss an Weihnachten. Hierfür habe ich mir inspirierende Beispiele aus der LandIDEE Wohnen & Deko geholt.

Nicht erst hierbei fiel mir auf, dass es sehr schwer wird, sich dieses Jahr an Weihnachten für einen Stil zu entscheiden: All die Farben und Ideen, für mich als Sternzeichen Zwilling sehr schwierig. Ich würde am liebsten jede Idee in die Tat umsetzen. Übrigens: Warum sich Zwillinge nicht entscheiden können und welche Sterne Ihnen beim Auswählen des richtigen Weges für 2018 helfen, steht in Zukunftsblick.

Weihnachtsdeko-DIY

Eine weitere „Begleiterscheinung“ von Weihnachten, die ich ganz toll finde, sind die vielen gemeinsamen Aktivitäten mit den kleinen Kindern, der ganzen Familie oder auch nur der Schwester. Meine Schwester zum Beispiel ist ein Multitalent, was das Backen und Basteln angeht – umso mehr freue ich mich, wenn wir an Weihnachten gemeinsam Basteln und tolle Schneeflocken kreieren oder kleine Wichtelmützen basteln. Empfohlen habe ich ihr hierfür die digitale Ausgabe von Mein Deko- und Bastelspaß – dann kann man die Anleitungen nämlich nicht vergessen, egal in welcher Wohnung wir uns treffen um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Ich könnte noch Stunden über die Freuden von Weihnachten und meine „Do it yourself“-Projekte schreiben, allerdings mache ich mich jetzt lieber wieder ans Werk und bastle weiter an kleinen Dufttannenbäumen und selbstgemachten Weihnachtskärtchen.

Legen auch Sie los! Ich wünsche Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

 

Noch mehr Ideen für Weihnachten: Diese epaper können Sie direkt nach dem Kauf lesen und sofort mit dem Dekorieren beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.