Zeitschrift deadline - das Filmmagazin - epaper

Das Filmmagazin

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
REGISSEUR: ARI ASTER: IM INTERVIEW S.9
WORTWECHSLER MIT RYAN GOSLING: AUF BRUCH ZUM MOND S.14
THE FIRST MAN: RYAN GOSLING S.15
OPERATION: OVERLORD S.20
AQUAMAN: IM SCHNITTRAUM MIT JAMES WAN S.24
PEPPERMINT ANGEL OF VENGEANCE S.28
SUSPIRIA: LUCA GUADAGNINO S.30
UNDER THE SILVER LAKE S.34
CLAIRE FOY: VERSCHWORUNG S.36
DIE MIDNIGHT MOVIES S.40
FILMFESTIVAL 2018 S.48
IM ABSEITS S.54
HENNES BENDERS: HÖRSTURZ: FROST/NIXEN S.62
HIRNTOT — DIE FREUNDLICHE RÄTSELECKE S.68
JOHN TRAVOLTA: GOTTI S.72
NICOLAS CAGE S.76
DANNY TREJO: DAS ARBEITSTIER S.82
NEU VON: EUROVIDEO MEDIEN S.86
WORTWECHSLER MIT TERENCE HILL: Der Weg vom Nobodyzum Somebodyführt nur über die linke und die rechte Hand des Teufels S.90
PRIMAL RAGE S.94
deadline empfiehlt: OUR EVIL: DIE HOFFNUNG STIRBT ZUERST S.96
SAMUEL GALLI: SAMBA MIT DEM TEUFEL S.97
DER SCHWARZE DMITRI S.101
deadline: empfiehlt: MARA: AUCH ALS ABOPRÄMIE ERHÄLTLICH! S.104
WORTWECHSLER MIT AGUSTÍN PARDELLA: WHAT THE WATERS LEFT BEHIND S.108
Interview geführt von David Ghane auf dem Oscura Filmfestival: AGUSTÍN PARDELLA S.109
FUTURE WORLD S.110
IN DARKNESS: DIE WAHRHEIT LIEGT IM DUNKELN: NATALIE DORMER S.112
HEIMSERVICE/NEU AUF DVD UND BLU-RAY: ADRENOCHROME S.115
RAMBO — DIE TRILOGIE S.116
WILDING S.120
IM GESPRÄCH MIT FRITZ BÖHM S.121
WEISSRÖCKCHEN? S.124
IM INTERVIEW MIT HAUPTDARSTELLERIN: NAJARRA TOWNSEND: DIE MUTTER ALLER WÖLFE S.128
IT FOLLOWS S.132
KLASSIKER S.134
KLASSIKER S.135
TELEVISIONEN: HOMELAND S.140
THE SWELL: WENN DIE DEICHE BRECHEN S.144
ZURICH FILMFESTIVAL: 27. September – 7. Oktober 2018 S.148
ANIMESKOP S.152
DICKMADAM, DIE LACHTE S.157
TOY, TOY, TOY! OLD MAN LUKE SKYWALKER VON FIGUARTS S.160
Presseschau of Terror S.161
HERR BUTTGEREIT EMPFIEHLT: HIER KOMMT ALEX S.162
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
33,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
33,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 72/2018 vom 14.11.2018
5,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 73/2019 ab 16.01.2019
5,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
deadline - das Filmmagazin - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

deadline - das Filmmagazin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo deadline - das Filmmagazin 30 Tage gratis testen
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
deadline - epaper (PDF) für iPhone & iPaddeadline - epaper im Google Play Storedeadline - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von deadline - das Filmmagazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift deadline - das Filmmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 72/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leser,
zunächst einen Riesendank an euch für eure Treue. In Zeiten, in denen die Printbranche mit Verkaufseinbrüchen zu kämpfen hat, die Platzhirsche wie SPIEGEL, STERN und ZEIT ihre Verkaufszahlen nicht mehr melden wollen, tolle Magazine wie die INTRO, SPEX, NEON oder JUICE eingestellt werden, Vertriebe und Grossisten fusionieren, Marktrestriktionen Einzug halten oder Bordexemplare nicht mehr benötigt werden, können wir uns glücklich schätzen, dass dieser Negativtrend der allgemeinen Printbranche nur durch eure Treue und Unterstützung nicht für uns gilt. Darüber sind wir sehr glücklich. Vielen Dank! Auch einen Dank an die Werbekunden und Agenturen, die an uns glauben und uns mit Infos und Möglichkeiten füttern. Umso mehr Spaß macht es, die DEADLINE immer wieder voller Motivation auf die Beine zu stellen! Sorry für die offenen Worte, aber in vielen Editorials wird gerade Klartext gesprochen.

Schade ist auch, dass viele Film-Foren und Blogs aufgrund der kostenintensiven Umstellung auf die neuen Anforderungen der berühmt-berüchtigten DSGVO seit diesem Mai einfach nicht mehr online sind.

Gerade diese Ausgabe zeigt, dass momentan im Genre dermaßen viel Output auf euch losgelassen wird, dass es dabei bitter nötig ist, eine Berichterstattung auf breiter Front zu gewährleisten. Der Output im Kino, DVD/BD-Markt, in der Game- und Comicbranche ist so üppig, dass wir das Magazin, das ihr in den Händen haltet oder auf dem smarten Bildschirm seht, extra dick ist und gespickt mit coolen Interviews. Mit dabei sind folgende Wortwechsler: Danny Trejo (imDEADLINE-Dauerabo), Nicolas Cage zum Überfilm MANDY (leider etwas kurz, seine Publizistin in Wien hatte gedrängelt), Regisseur Ari Aster zum anderen Überfilm und der Titelstory HEREDITARY (den ihr auch im Mediabook findet), Horrorfilmerneuerer James Wan zu DCs AQUAMAN (für den wir eigens nach L. A. ins Schnittstudio geflogen wurden), Ryan Gosling zum gestarteten AUFBRUCH ZUM MOND (»The first man«, dessen Interviewangebot wir IMMER zusagen), die Durchstarterin Claire Foy (die neben Gosling in Armstrongs Biopic auch die Hauptrolle als Lisbeth Salander in VERSCHWÖRUNG spielt) und Jugendheld Terence Hill zu MEIN NAME IST SOMEBODY (dem auf seiner Deutschlandtour wie ein Heiliger gehuldigt wurde und der sich sehr sympathisch überall in perfektem Deutsch unterhalten hat, mit uns bis hin zu Markus Lanz). Äh, Stopp! Der Platz reicht hier im Fürwort nicht aus, bitte lest auf den anderen Seiten weiter!

Viel Spaß, eure Fahnenhochhalter
Andreas und Co. KG
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift deadline - das Filmmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 72/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von deadline - das Filmmagazin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 72/2018 vom 14.11.2018
Nächste Ausgabe 73/2019 am 16.01.2019
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für deadline - das Filmmagazin - epaper
Leser und Leserinnen, die deadline - das Filmmagazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×