Zeitschrift digit! - epaper

Das Profi-Magazin für digitale Bilder

 - mehr 
Einzelseiten kaufen  
Die besten Seiten von digit! - epaper jetzt für nur 0,19 EUR* entdecken
Aziz Wakim: Still-Life & Liquids S.70
Stefan Liebermann: Angewandte Physik S.80
Patrick Strattner: Silikonliebe S.82
Studios: Fotografen machen Druck S.26
Sofortbild: Das Beste beider Welten S.64
Creative Lighting (1): Kerzenlicht-Look S.87
  Digital
  Gedruckt
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
29,99 EUR*
epaper-Abo 29,99 EUR*
  • 12 Monate digit! als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von digit! jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2017 vom 06.04.2017
5,99 EUR*
epaper-Einzelheft 5,99 EUR*
  • Ausgabe 2/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
digit! - epaper
 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo digit! - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 4,81 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Sachwert Magazin epaper für iPhone & iPaddigit! - epaper im Google Play Storedigit! - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von digit! - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift digit! - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Der Blow-Up-Google-Sucher

Schöner wurde der Fotografenberuf im Kino selten inszeniert: Der britische Kultfilm Blow Up spielt im hippen London der Swinging Sixties, und der Fotografenprotagonist kommt beim Vergrößern seiner Fotos einem Mord auf die Spur.

Das Vergrößern der üppigen Megapixelmengen, die digitale Kameras liefern, ist heute wesentlich einfacher als das mühsame Hantieren in der Dunkelkammer. Per virtueller Lupe, Touchgeste und Tastenkürzel gehen wir den Bildern pixelporentief auf den Grund.

Und: Fotos sind der Goldstandard im Web. Attraktive Bilder sorgen für Traffic, und je höher die Bildqualität, umso intensiver beschäftigen sich Besucher zoomend und navigierend damit das spült in der Folge dem Inhaber der Webseite und der Bildnutzungsrechte wertvolle Traffic-Nuggets und damit Webrelevanz in die Site-Statistik.

Ärgerlich, unverschämt und womöglich illegal ist es, wenn ein anderer sich diese Bilder, ohne überhaupt ein Nutzungsrecht an der „Visualware“ zu besitzen, ins eigene Web-Schaufenster hängt. Und genau so macht es Google. Längst ist das Unternehmen über die Suchmaschinenfunktion hinaus zum Dreh- und Angelpunkt jeglicher Informationsform und zum omnipotenten Schnittstellenverwalter der digitalen Welt geworden.

Google hat sehr intelligente Methoden zum Aufspüren und zur Analyse von Fotos entwickelt. Und belohnt jede Suchanfrage mit schönen Ergebnissen. Also schauen sich die Suchroboter des Google-Titanen sehr gerne die Bilderseiten von Fotografen, Magazinen, Verlagen und Bildagenturen an, nutzen die vergebenen Schlagworte und eigene Indexierungsmethoden und leiten den Suchenden auf die Webseiten, auf denen das Pixelgold geschürft wurde.

Seit Anfang Februar hat Google die Strategie geändert und zeigt bei Bildsuchanfragen nicht nur ein Vorschaubild im üblichen Minimosaikraster, sondern präsentiert die Fotos in höherer Auflösung in einem eigenen Bildbrowser mit Navigation. Für den Bildersuchenden ist das praktisch, denn er kann sich den Umweg über die Quell-Homepage sparen. Praktischerweise hat Google der Suche auch Knöpfe verpasst, die es erlauben, die Fundstücke schwuppdiwupp in sozialen Netzwerken oder in der Cloud zu teilen. Dass das Zeigen der kleinen Vorschaubilder rechtens ist, das hat Google sogar schriftlich per Gerichtsurteil. Dass die Bilder nun auch in hoher Auflösung gezeigt werden, dagegen wehren sich in seltener Einigkeit die mit der Fotografie und deren Vermarktung befassten Organisationen und Verbände, darunter AGD, BVPA BFF, PIC und CV. Ende Februar ging ein gemeinsamer Brief an die deutsche Google-Niederlassung heraus, mit der Bitte, das bunte und vor allem hochaufgelöste Treiben bei der Google-Bildersuche einzustellen.

Klingt nach Graswurzelrevolte und bedarf sicherlich politischer Unterstützung. Dem wurstigen Umgang amerikanischer Webgiganten mit Persönlichkeits-, Schutz- und Nutzungsrechten wurde lange, allzu lange taten- und ideenlos zugeschaut.

In diesem Sinne: „Blow it up, Mr. Maas!“

Roland Franken

Folgen Sie digit! - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von digit! - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von digit! - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2017 vom 06.04.2017
Nächste Ausgabe 3/2017 am 17.06.2017
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von digit! - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für digit! - epaper
Leser und Leserinnen, die digit! - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "rough concept Agentur und Verlag GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Download hat funktioniert.
26.05.2017  
passt
26.05.2017  
Kaufabwicklung via Paypal wie immer hervorragend
25.05.2017  
Zuviel für versandkosten und ich bin aber zufrieden danke
25.05.2017