Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.
Gedruckt
Digital

Zeitschrift FOTOwirtschaft - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 9/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Titelbild von FOTOwirtschaft - epaper. In der Ausgabe 9/2019 geht es um die Themen: Wat fott es, es fott …; PHOTOKINA: Auf dem ABSPRUNG; LEICA OSKAR BARNACK AW ARD: Die #LOB A-Sieger 2019 stehen fest; SERVICES & DIENSTLEISTUNGEN: Früher war ALLES BESSER; „Dienstleistungen sind eine NOTWENDIGKEIT “; STUDIOFOTOGRAFIE: Bitte recht FREU NDLICH!; FOTODRUCK AM POS: Mitspielen statt nur zuzuschaue n; FOTO- NEUHEITE N IN BERLIN RAR GESÄHT; EISA AWARDS 2019–2020 DIE SIE GER DES JAHRES; INTERVIEW: „Die EINMALIGKEIT des SOFORTBIL DES wird gelebt und geschätzt“; ZUBEHÖRNEUHEITEN: WEI HNACHTS - GESCHENKE für Fotoenthusiasten; ONLINE-HANDEL: E-Commerce ohne STATIONÄREN HANDEL?; HÄNDLERPROGRAMM: Bald MI NDESTMARGEN auf dem AMAZON MARKTPLATZ ?. Lesen Sie gerne Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen FOTOwirtschaft - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von FOTOwirtschaft - epaper. In der Ausgabe 9/2019 geht es um die Themen: Wat fott es, es fott …; PHOTOKINA: Auf dem ABSPRUNG; LEICA OSKAR BARNACK AW ARD: Die #LOB A-Sieger 2019 stehen fest; SERVICES & DIENSTLEISTUNGEN: Früher war ALLES BESSER; „Dienstleistungen sind eine NOTWENDIGKEIT “; STUDIOFOTOGRAFIE: Bitte recht FREU NDLICH!; FOTODRUCK AM POS: Mitspielen statt nur zuzuschaue n; FOTO- NEUHEITE N IN BERLIN RAR GESÄHT; EISA AWARDS 2019–2020 DIE SIE GER DES JAHRES; INTERVIEW: „Die EINMALIGKEIT des SOFORTBIL DES wird gelebt und geschätzt“; ZUBEHÖRNEUHEITEN: WEI HNACHTS - GESCHENKE für Fotoenthusiasten; ONLINE-HANDEL: E-Commerce ohne STATIONÄREN HANDEL?; HÄNDLERPROGRAMM: Bald MI NDESTMARGEN auf dem AMAZON MARKTPLATZ ?. Lesen Sie gerne Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen FOTOwirtschaft - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Lesen Sie in dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2019 vom 26.09.2019
5,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
FOTOwirtschaft - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
FOTOwirtschaft 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von FOTOwirtschaft - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FOTOwirtschaft - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Wie soll dat nur wigger jon, wat bliev dann hü-ck noch ston“ beginnt der Klassiker „En uns‘rem Veedel“ von den Bläck Fööss. Im Lied geht es um die Angst vor Veränderungen und dem Verlust althergebrachter Traditionen und Gewohnheiten. Das „Veedel“ (Stadtviertel) als Trutzburg, in der die Traditionen Bestand haben und die allen äußeren Einflüssen standhält. Ganz ähnlich geriert sich auch die photokina. Hier und da mal das Mauerwerk etwas ausbessern – et hätt noch immer jot jejange. Dass mit Nikon, Olympus und Leica gleich drei absolute Schwergewichte der Branche im kommenden Jahr fernbleiben, deretwegen die Fotoenthusiasten all die Jahre zahlreich nach Köln strömten, ist eine große Gefahr. In der Pressemitteilung zum Stand der Vorbereitungen wird das regelrecht heruntergespielt, lakonisch abgetan in einem knappen Satz. Nach dem Motto: „Wat fott es, es fott“. Was aber, wenn die Abtrünnigen mit diesem Schritt Erfolg haben? Dann werden unweigerlich andere ihrem Beispiel folgen. Bereits 2018 wirkte die Messe ziemlich überdimensioniert. Wie soll das 2020 werden, wenn Olympus nicht eine ganze Halle für den Photographic Playground in Beschlag nimmt? Der Nikon- Stand in Halle 2 war 2018 – trotz der fabelhaften Kameras der neuen Z-Serie – auch schon längst nicht mehr so groß wie noch vor einigen Jahren. Wenn das so weitergeht, können die Messeplaner kleiner denken und für die photokina demnächst den Gürzenich buchen. Anderer Vorschlag: Die photokina tut sich mit der IAA zusammen. Die klagte in diesem Jahr in Frankfurt doch ebenfalls über Ausstellerschwund. Platz wäre genug. Und was wären da für Synergien möglich! Man denke nur an die ganzen Kameras in den autonom fahrenden Autos der Zukunft. Zudem könnten Fotoworkshops auf der IAA veranstaltet werden. Vermittelt werden die besten Tricks zum Ablichten von rudimentär bekleideten weiblichen Models in, neben und auf blank polierten PS-Schleudern. Betrügerische Software zur Abgasmanipulation bei Diesel-Fahrzeugen lässt sich einfach schlecht fotografieren. In einem offiziellen Nikon-Statement heißt es, über eine Teilnahme in den Folgejahren werde man situativ entscheiden. Da bin ich gleich bei einem weiteren musikalischen Klassiker: „Niemals geht man so ganz“ von Trude Herr. Das Stück ist übrigens in Köln die unangefochtene Nummer 1 auf Beerdigungen. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen. Ihr Andreas Ohlberger, Chefredakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FOTOwirtschaft - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von FOTOwirtschaft - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2019 vom 26.09.2019
Erscheint unregelmäßig , 8 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für FOTOwirtschaft - epaper
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN