Gedruckt
Digital

Zeitschrift Klang & Ton - epaper

Testet Selbstbaulautsprecherboxen, Selbstbau-Verstärker, etc.

 - mehr 
(1)
Aktuelles Titelbild von Klang & Ton - epaper. In der Ausgabe 5/2018 geht es um die Themen: Gitarrenbox: Klang+Ton-Style. Lesen Sie gerne Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Klang & Ton - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von Klang & Ton - epaper. In der Ausgabe 5/2018 geht es um die Themen: Gitarrenbox: Klang+Ton-Style. Lesen Sie gerne Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Klang & Ton - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Leseprobe  
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
13,99 EUR* 19,99 EUR*
Sie sparen: 6,00 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2018 vom 03.08.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2018 ab 05.10.2018
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Klang & Ton - epaper 
Klang & Ton - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Klang & Ton - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Klang & Ton 30 Tage gratis testen
  • 5,21 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Klang & Ton - epaper (PDF) für iPhone & iPadKlang & Ton - epaper im Google Play StoreKlang & Ton - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Klang & Ton - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Klang & Ton - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Eine Warnung, eine Empfehlung
Wenn ich mich recht erinnere, ist es schon wieder mehr als ein Jahr her, dass ich die nun folgende Litanei abgelassen habe, von daher muss es mal wieder sein: Es geht ums Geldverdienen mit Lautsprechern. Darum, das wunderbare Hobby „Lautsprecherselbstbau“ zum Beruf zu machen und die zweifellos großartigen Eigenkreationen in ein kommerzielles Produkt zu überführen.

Es wird nicht funktionieren. Es ist eine tolle Sache, wenn ein paar Kumpels einem mal ein Paar Lautsprecher abkaufen, aber damit ist man Lichtjahre davon entfernt, ein konkurrenzfähiges Produkt zu haben. Der Grund, warum ich jetzt und hier wieder davon anfange, ist der, dass ich über die letzten Jahre das ambitionierte Auftreten und leider zu erwartende Scheitern eines solchen Projektes „live“ erlebt habe. Da gab‘s einen zweifellos fähigen Konstrukteur mit einer Menge guter Ideen, einem guten und günstigen Schreiner für die Gehäuse, was zu gut gemachten und toll klingenden Boxen für faires Geld führte. Unser hoffnungsvoller Jungunternehmer leistete durchaus nennenswert Öffentlichkeitsarbeit und erntete Anerkennung auf Messen. Eigentlich hätte alles geradeaus laufen müssen. Ist es aber nicht. Schon vor einiger Zeit erreichte mich eine lange EMail von unserem Protagonisten, in der er mir sein Scheitern eingestand. Verbunden mit dem Satz: „Hätte ich mal auf dich gehört.“ Das Ende vom Lied war: Nennenswerte Umsätze sind auch mit noch so gut gemeinten Boxen nicht zu erzielen, der Aufwand für eine rationelle Fertigung und eine sinnvolle Vermarktung ist viel zu hoch, um auch bescheidene Gewinnerwartungen zu erfüllen. Viel Geld ist verloren, das Leid ist groß, der Wiedereinstieg in ein normales Berufsleben nicht einfach. Von daher noch mal in aller Eindringlichkeit: Lassen Sie‘s. In Ihrem eigenen Interesse.

Klar gibt‘s Gegenbeispiele: Speaker Heaven hier aus Duisburg ist so eines. Die haben ihre Nische gefunden. Allerdings haben die auch schon vor 35 Jahren damit angefangen und ihre „Fanbase“ zu einer Zeit aufgebaut, als hochwertige Lautsprecher noch ein großes Ding da draußen waren. Und ich möchte an dieser Stelle noch mal kurz aufs Allerherzlichste zum 35. Geburtstag gratulieren und auf den Test des in diesem Zuge entstandenen Lautsprechers (-bausatz) „Edition 35“ in dieser Ausgabe hinweisen, der mich derzeit mit lange nicht erlebter Nachhaltigkeit begeistert.

Holger Barske, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Klang & Ton - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Klang & Ton - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Klang & Ton - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Klang & Ton - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Klang & Ton - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 5/2018 vom 03.08.2018
Nächste Ausgabe 6/2018 am 05.10.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Audiomagazine, Filmmagazine und Fotozeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Anleitungen & Tests:
Sie sind voller Begeisterung für technische Geräte und innovative Produkte? Ihre Ohren hören den Unterschied und bevor Sie kaufen, möchten Sie zuerst aktuelle Tests lesen? Dann sind Sie genau richtig beim Kiosk des Brieden Verlag, dem Spezialist für Unterhaltungselektronik-Magazine.

Stöbern Sie im Archiv von Klang & Ton - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für Klang & Ton - epaper
Leser und Leserinnen, die Klang & Ton - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

sehr gute Selbstbauzeitschrift
Verfasst von Herbert M. | Schwaben | 30.05.2018
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.