Gedruckt
Digital

Zeitschrift Motorradfahrer - epaper

Test und Technik für die Praxis

 - mehr 
(5)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
2019er Modell-Highlights: Plus: 23 Extra-Seiten
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
12 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
29,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
2,49 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
29,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 06.12.2018
2,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 04.01.2019
2,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Motorradfahrer - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Motorradfahrer - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Motorradfahrer 30 Tage gratis testen
  • 5,32 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Motorradfahrer - epaper (PDF) für iPhone & iPadMotorradfahrer - epaper im Google Play StoreMotorradfahrer - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Motorradfahrer - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Es ist nicht zu übersehen …
… das zarte Pflänzchen einer neuen Jugendkultur ums motorisierte Zweirad. Im täglichen Straßenbild begegnen uns verstärkt Mini-Konvois aus Fahrschulwagen und 125ern. Und wie lange Zeit nicht, sieht man wieder herumalbernde Grüppchen Jugendlicher mit ihren Mopeds und 125ern an der Tanke oder anderen Treffs. Diese Anzeichen geben Grund zur Hoffnung, dass sich das Thema Motorradfahren nicht irgendwann biologisch erledigt. Und so ist es nicht verwunderlich und zugleich erfreulich, dass vermehrt auch die großen Hersteller dieses zarte Pflänzchen intensiver hegen und pflegen. Wie aktuell Kawasaki nach einer Pause in 2017 mit zwei modernen, 15 PS starken 125ern im Stil der Z- und Ninja-Baureihen, über die ein erster Fahrbericht ab Seite 38 zu lesen ist. Oder Yamaha mit der neuen 125er im Design des R1-Renners, deren Motor über eine variable Einlasssteuerung verfügt. Ein technisches Feature, das man bislang nur im Segment der Big Bikes findet.

Und politisch tut sich endlich auch etwas. Im Zusammenhang mit dem geplanten Pilotversuch »begleitetes Autofahren schon ab 16« hatte ich an gleicher Stelle die Verlängerung (bis 2020) des Modellversuchs einiger Bundesländer zum AM-Führerschein (Zweiräder bis 45 km/h) mit 15 Jahren kritisiert. Trotz der überaus positiven Erfahrungen in den neuen Bundesländern ändert sich daran leider immer noch nichts. Aber immerhin soll nun nach dem Beschluss der Landesverkehrsminister dieser Modellversuch bundesweit fortgeführt werden (s. S. 8). Was jetzt noch bleibt, ist die Abschaffung der hirnrissigen 45-km/h-Regelung, die gemessen am innerstädtischen Verkehrsgeschehen an Realitätsferne kaum zu überbieten ist.

In der Hoffnung, dass nicht auch noch ein Adventskerzenverbot in Umweltzonen droht, geruhsame Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr (ohne feinstaubige Böller) …
Ihr/Euer Guido Saliger

Goliath vs. David
So mancher Gast der letzten EICMA wird sich am Stand des deutschen E-Roller-Herstellers Kumpan verwundert die Augen gerieben haben. Gähnende Leere herrschte dort, wo die Neumodelle eigentlich um die Aufmerksamkeit des Publikums buhlen sollten. Grund: Der Piaggio-Konzern war der Meinung, der Kumpan 1954 Ri Sport wäre eine Vespa-Kopie. Man erstattete Anzeige bei der italienischen Finanzpolizei »Guardia di Finanza«, die dann kurzerhand anrollte und ohne richterlichen Beschluss den Stand räumte. So weit die Sachlage.

Ein Geschmäckle bekommt die Aktion dadurch, dass Piaggio nicht nur auf den Abtransport des besagten 1954 Ri bestand, sondern auf die Beschlagnahme sämtlicher Kumpan-Fahrzeuge und sich damit auch durchsetzte. Das klingt doch stark nach Kumpanei zwischen Konzern und Staatsmacht. Immerhin konnte sich das Unternehmen nicht mit seinem Wunsch durchsetzen, dass die Kumpan-Roller ins Werk nach Pontedera gebracht wurden, stattdessen stehen sie jetzt irgendwo auf einer Polizeiwache. Was damit passieren wird, ist unklar. Geben die Behörden die Roller wieder heraus? Wird ein Strafverfahren gegen Kumpan eröffnet? Landen die Kumpan-Roller doch irgendwann im Vespa-Werk, damit man sich dort die Technik (laut Hersteller hat der 1954 Ri Sport die derzeit größte Reichweite und beste Beschleunigung seiner Klasse) einmal genauer anschauen kann? Oder wird die ganze Sache im Sande verlaufen wie schon 2014? Damals hatte Piaggio Peugeot und Yamaha verklagt, weil die unerlaubterweise die Patente für die Vorderradführung des Dreirads MP3 verwenden würden. Von dieser Klage hat man nie wieder was gehört. Etwas mehr Gelassenheit im Umgang mit den Wettbewerbern stünde dem italienischen Zweiradgiganten gut zu Gesicht.
Jürgen Schons
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Motorradfahrer - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 06.12.2018
Nächste Ausgabe 2/2019 am 04.01.2019
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
4.80/5.0 
5 Produktbewertungen für Motorradfahrer - epaper
Leser und Leserinnen, die Motorradfahrer - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Die Zeitschrift ist informativ und angenehm zu lesen.
30.07.2018

Sehr informative Zeitschrift
Verfasst von Horst L. | 86899 Landsberg am Lech | 19.05.2017

epaper kann gut gelesen werden - eingebaute Links funktionieren. Falls einmal nicht, liegt es den fehlerhaften Angaben der Inserent.... .;-)
Verfasst von Elke H. | Münster | 20.02.2017

Informativ, aktuell und interessant.
Verfasst von Fritz W. | Hamburg | 15.08.2016

Die Zeitung gefällt mir gut.
Verfasst von Rüdiger S. | Herne | 11.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×