Zeitschrift Motorradfahrer - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 8/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(5)
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Der beste kauf für 10.000 Euro - Kawa Z900 trifft auf KTM 790 Duke und Yamaha MT-09 SP
epaper-Einzelheft
Ausgabe 8/2018 vom 05.07.2018
2,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Motorradfahrer - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Motorradfahrer 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei Motorradfahrer - epaper
  • Gratis Geschenkurkunde
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen

Lesen Sie das Editorial von Motorradfahrer - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 8/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Umdenken

Motorräder zum Preis von 18.000 Euro oder weit jenseits dieser Grenze, die sich nun einmal wirklich nicht jeder leisten kann, gibt es zahlreicher als je zuvor. Sie repräsentieren technologisch die Spitze des derzeit in der Großserie Machbaren oder rechtfertigen den Preis aufgrund ihres Images. Allerdings kann man momentan den Herstellern gewiss nicht den Vorwurf machen, den Einsteigerbereich oder den Markt in der gefragten gehobenen Mittelklasse zu vernachlässigen. Dass hier ein Umdenken eingesetzt hat, belegt die Anzahl der Hersteller, die Aufbauarbeit in Form typischer Einsteiger-Maschinen leisten. Neben den klassischen A2-Repräsentanten finden sich jetzt vermehrt kompakte Motorräder mit 300 und 400 Kubikzentimeter Hubraum im Angebot, die den Umstieg vom ebenfalls deutlich gewachsenen Angebot in der 125er-Klasse auch hinsichtlich des Preises erleichtern.

Und dafür, was in der gehobenen Mittelklasse inzwischen alles geht, ist der Vergleich unserer »Extraklasse« ab S. 20 der beste Beweis. Denn das, was sich in diesem durchaus preissensiblen Segment tummelt, stellte vor nicht allzu langer Zeit in technischer Hinsicht die Krönung der Zweiradzunft dar. 125 Pferde in einem sauber funktionierenden Fahrwerk, klasse Bremsen und ABS für gute 9000 Euro sind schon ein Wort. Und ein volles Elektronik- Paket sowie Highend-Federelemente, wie wir es bislang nur in der sportlichen Oberliga geboten bekamen, darf man gewiss auch als Marksteine der Entwicklung auf dem Motorradmarkt werten. Offensichtlich sind die Motorradhersteller inzwischen stärker dafür sensibilisiert, dass man für ein Hobby – und bei vielen Motorradfahrern ist es bereits seit geraumer Zeit eines von mehreren – nicht jede beliebige Summe ausgeben kann oder möchte. Zumal mit den sinkenden Gesamtlaufleistungen der zugelassenen Maschinen faktisch der Gebrauchtmarkt mehr und mehr an Attraktivität hinzugewonnen hat, wie Jahr für Jahr die Quantität der Besitzumschreibungen belegt. Eine kilometerreiche Motorradsaison, ob nun auf einer guten gebrauchten oder brandneuen Maschine, wünscht Ihr/Euer Guido Saliger

Fehlanzeige

Die Cockpits in modernen Motorrädern sind schon ’ne Wucht. Eine Vielzahl von Informationen, meistens sinnvoll, geringes Gewicht, wenig Platzbedarf, vielfach und nach persönlichen Präferenzen konfigurierbar, gestochen scharfe Auflösungen mit perfekter Ablesbarkeit – das hat schon was. Blöd nur, wenn so ein Teil komplett ausfällt und der Fahrer damit von jeglicher Information abgeschnitten wird. So geschehen gleich zweimal in jüngerer Vergangenheit im Kollegenkreis. Das eine Mal während der Präsentation eines flammneuen Motorrads in Spanien, das andere Mal mit einem bekannten Motorrad in der Schweiz, wo schon geringste Geschwindigkeitsüberschreitungen kraterähnliche Schlaglöcher ins Budget reißen. Sicher, das mögen Einzelfälle sein, aber die sind dazu in der Lage, das Vertrauen in die Elektronik nachhaltig zu erschüttern. Nun mag man einwenden, dass früher auch Tacho- und Drehzahlmesserwellen kaputtgegangen sind.

Richtig, aber da konnte man auf einen gewissen Erfahrungsschatz zurückgreifen: Wenn ich im sechsten Gang x Umdrehungen draufhabe, dann bin ich xy km/h schnell. Und dann ab zum Händler, neue Welle gekauft, montiert, fertig. Heutzutage bedeutet der Ausfall der Instrumenteneinheit das totale Abgeschnittensein von jeglicher Information und der Gang zum Händler, der bestenfalls ein loses Kabel attestiert und schlimmstenfalls den Komplettersatz des Bauteils in Angriff nimmt. Das wiederum kann außerhalb der Garantiezeit richtig viereckig Geld kosten. Dass wir uns nicht missverstehen: Das soll kein Plädoyer gegen den unaufhaltsamen Fortschritt sein. Sondern dafür, diese Teile nur dann zu verbauen, wenn sie unter allen Umständen zuverlässig funktionieren. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit bei jedem Bauteil, ob nun elektronisch oder mechanisch.

Jürgen Schons

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Motorradfahrer - epaper die aktuelle Ausgabe 8/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Motorradfahrer - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 8/2018 vom 05.07.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
TrustedShops Bewertung
4.80/5.0 
5 Produktbewertungen für Motorradfahrer - epaper
Leser und Leserinnen, die Motorradfahrer - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Die Zeitschrift ist informativ und angenehm zu lesen.
30.07.2018

Sehr informative Zeitschrift
Verfasst von Horst L. | 86899 Landsberg am Lech | 19.05.2017

epaper kann gut gelesen werden - eingebaute Links funktionieren. Falls einmal nicht, liegt es den fehlerhaften Angaben der Inserent.... .;-)
Verfasst von Elke H. | Münster | 20.02.2017

Informativ, aktuell und interessant.
Verfasst von Fritz W. | Hamburg | 15.08.2016

Die Zeitung gefällt mir gut.
Verfasst von Rüdiger S. | Herne | 11.05.2016

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×