Zeitschriften im Abo  Auto & Motorrad  Rettungsmagazin - epaper

Zeitschrift Rettungsmagazin - epaper

Für das gesamte Team im Rettungsdienst eine wertvolle Informationsquelle

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen Rettungsmagazin - epaper Ausgabe 5/2017
Versorgung eines Wirbelsäulen-Traumas
epaper 3-Monatsabo
2 Ausgaben pro Vierteljahr
6,99 EUR*
epaper 3-Monatsabo 6,99 EUR*
  • 3 Monate Rettungsmagazin als digitale Zeitschrift lesen (2 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Rettungsmagazin jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
26,99 EUR*
epaper-Abo 26,99 EUR*
  • 12 Monate Rettungsmagazin als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Rettungsmagazin jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2017 vom 25.08.2017
4,49 EUR*
epaper-Einzelheft 4,49 EUR*
  • Ausgabe 5/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2017 ab 27.10.2017
4,49 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 4,49 EUR*
  • Ausgabe 6/2017 vorbestellen und am 27.10.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Rettungsmagazin - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Rettungsmagazin - epaper 30 Tage gratis testen
  • 8,70 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Rettungsmagazin - epaper (PDF) für iPhone & iPadRettungsmagazin - epaper im Google Play StoreRettungsmagazin - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Rettungsmagazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rettungsmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser

Ob wir es wollen oder nicht: Ums Thema Terror-Gefahr kommen Rettungskräfte mittlerweile nicht mehr herum. Manch einer mag jetzt die Augen verdrehen. Fakt ist aber doch, dass es in Deutschland eine reale, offenbar erhöhte Gefahr terroristisch motivierter Anschläge gibt. Und darauf müssen sich Rettungskräfte einstellen – vor allen Dingen ehrenamtliche Mitarbeiter. Warum ich gerade ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen bei diesem Thema in der ersten Reihe sehe? Ganz einfach: Sie sind es, die im Rahmen von Sanitätsdiensten auf Großveranstaltungen (= potenzielle Anschlagziele) die medizinische Versorgung sicherstellen, vor Ort präsent sind und mithin als erste an der Einsatzstelle sein dürften. Außerdem sind es in der Regel ehrenamtliche Kräfte, die Schnell-Einsatz-Gruppen bilden, um bei Großschadensfällen dem (hauptamtlichen) Rettungsdienst zur Seite zu stehen. Dass Bayern Mitte letzten Jahres damit begann, die Bereitschaften mit speziellen Sets auszustatten, um Trauma-Patienten effektiver versorgen zu können, ist daher nur konsequent (vgl. Seite 34). Auch in anderen Bundesländern sollten verstärkt die ehrenamtlichen Kräfte hinsichtlich möglicher Terror-Gefahren und -Folgen geschult werden – vom Einsatzleiter bis zum Sanitätshelfer. Wie’s in anderen Ländern läuft, schildert unser Autor übrigens im selben Beitrag. Er reiste kürzlich nach Israel, um sich dort die Vorkehrungen des Rettungsdienstes hinsichtlich terroristischer Gefahren zeigen zu lassen. Die Lösungen der Kolleginnen und Kollegen in Israel machen aus der Ferne betrachtet einen sowohl simplen als auch extrem effektiven Eindruck. Vielleicht sollten wir prüfen, die eine oder andere Idee zu übernehmen, statt das Rad selbst neu zu erfinden?

Folgen Sie Rettungsmagazin - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Rettungsmagazin - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Rettungsmagazin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 5/2017 vom 25.08.2017
Nächste Ausgabe 6/2017 am 27.10.2017
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Automagazine und Motorradzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Rettungsmagazin - epaper
Leser und Leserinnen, die Rettungsmagazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "Ebner Verlag GmbH & Co. KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
Keiner
18.10.2017  
Alles bestens, danke
18.10.2017  
rasch, problemlos sehr schnell zum elektronischen Artikel gelangt obwohl das erste Mal genutzt. Gerne wieder.
18.10.2017  
Schnelle und unproblematische Abwicklung.
18.10.2017