Gedruckt
Digital

Zeitschrift Chip - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 4/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
4
Titelbild von Chip - epaper. In der Ausgabe 4/2019 geht es um die Themen: Daten weg? - Keine Panik! - So schnell sind gelöschte Fotos & Dokumente wiederhergestellt. Lesen Sie gerne Computerzeitschriften, Tabletmagazine und Smartphonemagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Chip - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Chip - epaper. In der Ausgabe 4/2019 geht es um die Themen: Daten weg? - Keine Panik! - So schnell sind gelöschte Fotos & Dokumente wiederhergestellt. Lesen Sie gerne Computerzeitschriften, Tabletmagazine und Smartphonemagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Chip - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2019 vom 01.03.2019
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Chip - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Chip 

Lesen Sie das Editorial von Chip - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Chip - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leser, in den letzten Tagen wurde viel über die Urheberrechtsnovelle des EU-Parlaments gestritten. Das Leistungsschutzrecht für Verlage, das Suchmaschinenbetreiber dazu verpflichtet, kurze Ausrisse von Inhalten (sogenannte Snippets) bei den Rechteinhabern zu lizenzieren, gilt in Deutschland seit seiner Einführung als gescheitert: Alle relevanten Verlage geben ihre Inhalte kostenlos für Google frei. Trotzdem soll die Idee des Leistungsschutzes im EU-Recht verankert werden; alle EU-Länder müssten innerhalb von zwei Jahren entsprechende Gesetze erlassen. Die Argumentation gegen das Leistungsschutzrecht ist einfach: Wer nicht in den Google-Suchergebnissen erscheinen will, der kann sich mit einer robots.txt-Datei aus dem Suchindex nehmen – und damit einen großen Teil seiner Besucher und seines Werbeumsatzes verlieren. Die Text-Snippets sind bei Google aber nur der Anfang. Längst werden neue Formate getestet, mit denen Google die Inhalte von indizierten Seiten verwertet: Zum Beispiel kurze Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die direkt in der Suchergebnisliste angezeigt werden. Oder der Link genau zu der Sekunde eines Videos, in der die gestellte Frage beantwortet wird. Für den User ist das großartig, für die Ersteller der Inhalte ruinös, weil ihr Geschäftsmodell darauf basiert, dass die User die eigene Seite nutzen. Über die Ausgestaltung des neuen Urheberrechts kann (und muss!) man natürlich streiten – der Zwang zu Uploadfiltern für illegale Inhalte zum Beispiel ist für kleinere Anbieter eine Katastrophe. Das beständige Wachsen der US-Datenriesen einfach zu akzeptieren und eine heimische Branche nach der anderen preiszugeben, ist aber sicher kein Weg. Wie sehen Sie das neue Urheberrecht? Schreiben Sie mir! Viel Spaß mit dem neuen Heft josef.reitberger@chip.de

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Chip - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Chip - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2019 vom 01.03.2019
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Computerzeitschriften, Tabletmagazine und Smartphonemagazine
TrustedShops Bewertung
4.75/5.0 
4 Produktbewertungen für Chip - epaper

Es hat mich nur ein Artikel interessiert. Der war gut.
Verfasst von Siegfried W. | Baden-Baden | 15.12.2017

gute Übermittlunjg der Zeitschrift, gut leserlich, alles ok
Verfasst von Werner B. | Unna | 16.09.2017

Mit e-paper noch einfacher
Verfasst von Anna G. | Kisslegg | 04.07.2016

Spurenlos im Web ist für mich ein echtes Sternchen-Thema. Wir müssen unser Recht auf eine digitale Identität verteidigen
01.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×