Gedruckt
Digital

Zeitschrift Diabetes-Journal - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 9/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
3
Titelbild von Diabetes-Journal - epaper. In der Ausgabe 9/2019 geht es um die Themen: EDITORIAL: Im Mittelpunkt; Verdienstkreuz; Was denken Sie über neue Technologien?; #WDET19: Abstimmen!; Zwei Barcamps in Sicht; Fußgesundheit: Jede Wunde gilt sofort als chronisch; Martin Hadder: verabschiedet; Typ-2-Diabetes-Behandlung: Wenn Metformin nicht mehr hilft …; Typ-2-Diabetes: Die Insulintherapie kommt erst später; Hoher Blutdruck: – die Neuigkeiten 2019; DIABETESKURS: Hohe Nüchtern-Blutzuckerwerte; WISSENSCHAFT: Darmbakterien: ihr Einfluss auf Typ-1-Diabetes; BLICKWINKEL: „Nur Märchen enden gut“; Neuanfang; diabetes and the city: Mein Körper, meine Regeln; LEBENSECHT: Zucker im Kopf; DIABETES-SZENE: Aus der Szene für die Szene!; GESUNDHEITSPOLITIK: Apotheke vor Ort: bald Preise wie online; SOZIALES: CGM-Daten: Betroffene müssen die Wahlmöglichkeit haben; diabetesDE: Wo drückt der Schuh?; DEUTSCHE DIABETES FÖDERATION: Sprechende Medizin; Superfood? Oft Augenwischerei!; Fridays for Future, Sommerhitze und was mich sonst so bewegt …; DDH-M: Am Bodensee und im Norden: Diabetes-Ferienfreizeiten mit DDH-M sind beliebt; DIABETIKERBUND BAYERN: DIABETES BARCAMP; DEUTSCHER DIABETIKER BUND: Apotheke: wichtiger Anlaufpunkt für Diabetiker; Essen in den: Wechseljahren; ESSEN UND TRINKEN: Fit und gut drauf in den Wechseljahren; ZUM GUTEN SCHLUSS: „Sünde“ und „Vergebung“. Lesen Sie gerne Elternzeitschriften und Tierzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Diabetes-Journal - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Diabetes-Journal - epaper. In der Ausgabe 9/2019 geht es um die Themen: EDITORIAL: Im Mittelpunkt; Verdienstkreuz; Was denken Sie über neue Technologien?; #WDET19: Abstimmen!; Zwei Barcamps in Sicht; Fußgesundheit: Jede Wunde gilt sofort als chronisch; Martin Hadder: verabschiedet; Typ-2-Diabetes-Behandlung: Wenn Metformin nicht mehr hilft …; Typ-2-Diabetes: Die Insulintherapie kommt erst später; Hoher Blutdruck: – die Neuigkeiten 2019; DIABETESKURS: Hohe Nüchtern-Blutzuckerwerte; WISSENSCHAFT: Darmbakterien: ihr Einfluss auf Typ-1-Diabetes; BLICKWINKEL: „Nur Märchen enden gut“; Neuanfang; diabetes and the city: Mein Körper, meine Regeln; LEBENSECHT: Zucker im Kopf; DIABETES-SZENE: Aus der Szene für die Szene!; GESUNDHEITSPOLITIK: Apotheke vor Ort: bald Preise wie online; SOZIALES: CGM-Daten: Betroffene müssen die Wahlmöglichkeit haben; diabetesDE: Wo drückt der Schuh?; DEUTSCHE DIABETES FÖDERATION: Sprechende Medizin; Superfood? Oft Augenwischerei!; Fridays for Future, Sommerhitze und was mich sonst so bewegt …; DDH-M: Am Bodensee und im Norden: Diabetes-Ferienfreizeiten mit DDH-M sind beliebt; DIABETIKERBUND BAYERN: DIABETES BARCAMP; DEUTSCHER DIABETIKER BUND: Apotheke: wichtiger Anlaufpunkt für Diabetiker; Essen in den: Wechseljahren; ESSEN UND TRINKEN: Fit und gut drauf in den Wechseljahren; ZUM GUTEN SCHLUSS: „Sünde“ und „Vergebung“. Lesen Sie gerne Elternzeitschriften und Tierzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen Diabetes-Journal - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 690 weitere Zeitschriften lesen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2019 vom 30.08.2019
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Diabetes-Journal - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Diabetes-Journal 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Diabetes-Journal - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Diabetes-Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Fotos: Africa Studio-AdobeStock Liebe Diabetes-Journal-Leserinnen und -Leser, Ärzte planen ihre Therapie nicht als Selbstzweck. So sollte es zumindest sein. Es geht nicht darum, dass Laborwerte geschönt und Messwerte in den Zielbereich gebracht werden. Nein, im Mittelpunkt des ärztlichen Handelns sollte der Mensch stehen. Seite 18 Zum ersten Mal haben die amerikanischen und europäischen Fachgesellschaften sich zusammengesetzt und eine gemeinsame Empfehlung entwickelt, wie die Behandlung von Menschen mit Typ-2-Diabetes aussehen sollte. Diese Empfehlungen waren auch bitter nötig, denn bisher sind die Leitlinien für die Behandlung des Typ-2-Diabetes wirr und zum Teil auch widersprüchlich.
In den neuen Empfehlungen steht der Mensch im Mittelpunkt: Es geht darum, was das vorrangige Problem des Patienten ist. Liegen beispielsweise Diabetes-Folgeerkrankungen vor, werden andere Medikamente eingesetzt, als wenn zum Beispiel die Gewichtsproblematik im Vordergrund steht. In der September-Ausgabe Ihres Diabetes-Journals stellen wir Ihnen die aktuellen Therapieempfehlungen für den Typ-2-Diabetes vor. Darüber hinaus zeigen wir auch, dass nicht nur der Blutzucker wichtig ist, sondern auch der Blutdruck. Oft wird dieser falsch gemessen und nicht ausreichend therapiert. Typ-2-Diabetes-Therapie ist eben eine vielschichtige Angelegenheit. Seite 41 Heute fällt es mir besonders schwer, dieses Editorial zu schreiben. Dies liegt daran, dass wir in der Redaktion tief bestürzt und traurig sind über den plötzlichen Tod unseres Redaktionsmitglieds und Kollegen Prof. Reinhard Zick. Erst vor wenigen Tagen musste ich den Kollegen mitteilen, dass er plötzlich und unerwartet am Sekundenherztod verstorben ist.
Wir alle werden ihn schmerzlich vermissen. Den Blickwinkel in dieser Ausgabe haben wir daher ganz allein ihm gewidmet. Dennoch: Das Leben geht weiter, und so haben wir alle auch in dieser Ausgabe des Diabetes-Journals alles gegeben, um Ihnen informative und lesenswerte Informationen sowie Unterhaltung rund um das Thema Diabetes zu bieten. Herzlichst, Ihr trauriger Prof. Dr. Thomas Haak,
Chefredakteur 18 Typ-2-Diabetes-Therapie 2019: Welches vorrangige Problem hat der Betroffene? 41 Redaktionsmitglied Prof. Reinhard Zick ist völlig überraschend gestorben. Redaktion und Verlag trauern. Chefredaktion Prof. Dr.med. Thomas Haak haak@kirchheim-verlag.de, Günter Nuber nuber@kirchheim-verlag.de

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Diabetes-Journal - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Diabetes-Journal - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2019 vom 30.08.2019
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Elternzeitschriften und Tierzeitschriften
TrustedShops Bewertung
3.33/5.0 
3 Produktbewertungen für Diabetes-Journal - epaper

Viele wichtige Informationen für Diabetiker.
Verfasst von Rudolf S. | Gelsenkirchen-Resse | 06.03.2017

nicht auf epaper, die Schrift ist viel zu klein
Verfasst von Heidemarie F. | Rhauderfehn | 30.10.2016

Das Journal informiert mich umfassend über das Thema Diabetes-darüberhinaus auch über Randgebiete, die in dieses Thema hineinreichen. Für mich ein ganz wichtiger Ratgeber. Ich bin gespannt auf die nächsten Ausgaben.
Verfasst von Roswitha A. | Chemnitz | 28.04.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN