Gedruckt
Digital

Zeitschrift die aktuelle - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 21/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
6
Titelbild von die aktuelle - epaper. In der Ausgabe 21/2019 geht es um die Themen: Titelgeschichte: „Also ich als, zukünftiger Opa …“, sagt er; Wohin die Liebe fällt; Liebe gewonnen, aber Job, Führerschein & Haus verloren!. Lesen Sie gerne Frauenzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen die aktuelle - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von die aktuelle - epaper. In der Ausgabe 21/2019 geht es um die Themen: Titelgeschichte: „Also ich als, zukünftiger Opa …“, sagt er; Wohin die Liebe fällt; Liebe gewonnen, aber Job, Führerschein & Haus verloren!. Lesen Sie gerne Frauenzeitschriften? Dann empfehlen wir Ihnen die aktuelle - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 670 weitere Zeitschriften lesen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 21/2019 vom 18.05.2019
0,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
die aktuelle - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
die aktuelle 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von die aktuelle - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift die aktuelle - epaper die aktuelle Ausgabe 21/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Alle Welt zerbricht sich zurzeit den Kopf über Umweltverschmutzung und Klima-Katastrophe. Das ist gut so und sehr wichtig. Weniger ernst nehmen wir jedoch eine andere Verschmutzung, die ebenso furchtbare Folgen zeitigen kann: Die Verschmutzung unserer Seele … Was ich damit meine? Ich befürchte, dass unser Mitgefühl mit anderen Menschen immer mehr abnimmt. Ziemlich geschockt hat mich zum Beispiel, in der Zeitung lesen zu müssen, dass Polizisten und Rettungssanitäter im Einsatz immer öfter angegriffen werden. Ich fragte mich: Wie kann es sein, dass Menschen, die Leben retten wollen, mit Gewalt daran gehindert werden!?
Egoismus und Rücksichtslosigkeit verdrängen leider immer mehr unsere Fähigkeit zur Empathie. Erschreckend daran: Fehlendes Einfühlungsvermögen ist es auch, was Kriminologen bei den meisten Gewaltverbrechern feststellen.
Dabei wird niemand zum Mörder geboren. Die Weichen dafür werden meist in der Kindheit gelegt: Lieblose und bösartige Erziehung ist ein Risikofaktor, der Menschen eines Tages zu Tätern werden lassen kann.
Früh erlittene Gewalt macht oft später gewalttätig. Zuwendung, Zeit und Zärtlichkeit schützen davor, zum Verbrecher zu werden. Solche Kinder entwickeln viel eher Selbstbewusstsein und Mitgefühl.
Um solche spannenden Fragen geht es auch in unserem neuen Schwesterheft: die aktuelle KRIMI . Dort sind wir ungewöhnlichen menschlichen Schicksalen und seelischen Abgründen auf der Spur. Wir rätseln, was Menschen zu Tätern macht. Oder warum andere zu Opfern werden. In der dritten Ausgabe des „True Crime“-Magazins finden Sie die packendsten Kriminalfälle von gestern und heute. Morde aus Lust, Habgier, Rache oder Eifersucht. Wir recherchierten unter anderem, warum Mode-Zar Rudolph Moshammer sterben musste. Oder was aus den berühmten englischen Postzug-Räubern wurde. Warum das Natascha-Kampusch-Drama noch längst nicht vorbei ist. Und was mit der verzweifelt gesuchten Rebecca passierte. Das wahre Leben schreibt die gruseligsten Geschichten. Überzeugen Sie sich selbst, liebe Leserin und lieber Leser! Ihr Stellv. Chefredakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift die aktuelle - epaper die aktuelle Ausgabe 21/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von die aktuelle - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 21/2019 vom 18.05.2019
Erscheint wöchentlich , 52 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Frauenzeitschriften
TrustedShops Bewertung
4.83/5.0 
6 Produktbewertungen für die aktuelle - epaper

Ich habe gute Erfahrungen mit "die Aktuelle"
26.10.2019

gewählt wegen Neugier - aufmerksam geworden durch News auf Web.de
Verfasst von Gustav M. | Saarbrücken | 22.03.2018

nichts zu sagen, ich bin ganz zufrieden, sobald mein Magazin kaufen ich gelesen habe.
Verfasst von christele c. | france | 02.04.2017

"die aktuelle" ist immer meine 1. Wahl
29.10.2016

Die aktuelle ist günstig und bietet viel interessanten Lesestoff zu den Themen die mich und meine Familie interessieren.
Verfasst von Friedrich S. | Hagsfeld | 01.08.2016

Liest sich spannend. Die Darstellung am Bildschirm ist abgenehm für die Augen.
06.12.2015
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN