Zeitschrift in.fused - epaper

das Magazin: Cannabis - frei von Klischees

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2017 vom 28.09.2017
4,20 EUR*
epaper-Einzelheft 4,20 EUR*
  • Ausgabe 3/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
in.fused - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
in der United Kiosk Bibliothek als App im Apple AppStorein der United Kiosk Bibliothek als App im Google PlayStorein der United Kiosk Bibliothek als App bei Amazon.de für Androidepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von in.fused - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift in.fused - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Am 28. September erscheint die dritte Ausgabe von in.fused. Diesmal geht es um „Kinder & Cannabis“. Eine Kombination, bei der man vielleicht schlucken muss. Aber beim genauen Hinsehen und im Gespräch mit Ärzten und Drogenexperten zeigt sich, wie behutsam Cannabis wirken kann, und das schon seit Langem: Der Hospizleiter Prof. Dr. Sven Gottschling war einer der ersten deutschen Mediziner, der Cannabinoide ab dem Kindesalter einsetzt. In Mikrodosierung verspüren die kleinen Patienten, manchmal noch Säuglinge, keinen Rausch, aber bekommen wieder Appetit und genießen einen ruhigen Schlaf. Auch in seinem Schmerzzentrum erlebt er, wie Menschen durch THC bessere Wundheilung und erfahren und schneller zu Kräften kommen.
Dr. Eva Milz gibt Einblick gibt einen Einblick in ihre Praxiserfahrungen mit Jugendlichen, die ADHS, Migräne oder Reizdarm mit Cannabis behandeln lassen. Und sie argumentiert dafür, hier einen Off-label-Use möglich zu machen. Sie liefert auch Antworten auf die Angst vor Psychosen durch jugendlichen Konsum.
Wenn Kinder Drogen austesten, sind Eltern oft hilflos. Aber es zeigt sich, dass ein offenes Gespräch die bessere Prophylaxe gegen Drogenmissbrauch ist – wie der Artikel „Just say know“ erklärt.
CBD, das rauschfreie Cannabinoid, ist auch Thema – als Behandlungsmöglichkeit, aber auch als Tabakersatz: CBD-Zigaretten in der Schweiz machen viel Lärm um wenig Gehalt. Dagegen bewirkt eine Cannabissorte mit hohem CBD-Anteil bei der neunjährigen Rebecca aus Costa Rica, dass ihre epileptischen Anfälle beinahe verschwunden sind. Ein schwerst behindertes Mädchen und seine Eltern führen seitdem ein anderes Leben.
Was erzählt man eigentlich seinem Kind, wenn man selbst Cannabispatient ist? Der zweifache Vater Tom ist gerade auf dem Weg, einer zu werden. Aber hütet sich, vor seinen Söhnen zu inhalieren.
Dr. Franjo Grotenhermen hat alle auf seiner Patientenliste. Kinder und strafverfolgte Patienten werden bevorzugt neu aufgenommen. Zurzeit kämpft der Mediziner aber für mehr Patientenrechte und gegen die Praxis des neuen Cannabisgesetzes. Um Gesetze scheren sich die Bewohner von Christiania weniger. Der autonome Staat mitten in Kopenhagen hat das Verbot für weiche Drogen abgeschafft. Wie man da heutzutage Gras kauft, das hat sich in.fused vor Ort angeschaut
Schön war´s auf dem Hanffeld: wir waren bei der Ernte der üppig gewachsenen Nutzhanfgräser. Der gelbe „Blücher“, ein Hanfmäher, säbelt sich durch die meterhohen Pflanzen. Durch fast ebenso hohe Wäscheberge pflügt sich die Putzfrau Miroslawa, von der Kolumnistin Zita eine Geschichte zu erzählen weiß. Eine nicht unerhebliche Rolle spielen dabei verführerische Plätzchen.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift in.fused - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie in.fused - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von in.fused - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von in.fused - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von in.fused - epaper

Lieferzeit sofort
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Lifestylemagazine und Peoplemagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von in.fused - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für in.fused - epaper
Leser und Leserinnen, die in.fused - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles in Ordnung.
23.10.2017  
e-paper ist sehr gut gedacht. andere zeitschriften sollten es auch haben
23.10.2017  
perfekt
23.10.2017  
Viielen Dank für die epapaer-Monday-Aktion
23.10.2017  
Newcomer
Gutscheine & Rabatte