Home / Zeitschriften im Abo / Lifestyle & People / Séparée - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Séparée - epaper

Erotik ist weiblich

 - mehr 
(1)
Zum Magazin
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
19,90 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 18/2018 vom 05.09.2018
5,90 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 19/2018 ab 05.12.2018
5,90 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Séparée - epaper 
Séparée - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Séparée - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Séparée 30 Tage gratis testen
  • 18,99 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Séparée - epaper (PDF) für iPhone & iPadSéparée - epaper im Google Play StoreSéparée - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Séparée - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Séparée - epaper die aktuelle Ausgabe 18/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Früher war alles ...
Man kennt das Lamento der Alten: Früher war alles besser. Werden wir alt, dass wir in ihr Klagelied einstimmen wollen, wenn wir sagen, früher war alles freier? Die zweite Strophe des Abgesangs an die Gegenwart lautet regelmäßig: Die Jugend von heute sei verdorben. Moment, spätestens hier möchte man aufstehen und protestieren. Verdorben im Sinne von freizügig im Umgang mit Sitten und Moral? Wohl kaum. Sicher nicht so wie unsere Eltern in den 60er und 70ern. Und vielleicht auch nicht wie wir, die wir ohne Zugang zu Aufklärungswebsites und Pornoplattformen mit der Bravo in der Hand sexuell eher im Dunkeln tappten, dort aber recht unbeschwert Flaschendrehen spielten. Neulich erzählte eine Bekannte, sie habe auf einer Party mitgehört, wie drei junge Frauen im Brustton der Überzeugung behaupteten, wer einem Mann einen blase, werde nicht geheiratet. Zustimmendes Nicken der Jungen, perplexes Schweigen der Muttergeneration, die teilweise bis heute keinen Ring am Finger hat. Nun wissen wir ja, warum! Aber wenigstens haben wir Spaß.

Es scheint, das gesellschaftliche Pendel der sexuellen Freizügigkeit schwingt seit einiger Zeit in die andere Richtung. Wir werden wieder prüder – so scheint es. Zumindest nach außen. Die Vorhänge vor den Fenstern unserer Schlafzimmer sind fest zugezogen. Erotikzeitschriften verschicken wir gern im blickdichten Umschlag, damit die Nachbarn nichts Schlechtes von der Empfängerin denken.

Es ist begrüßenswert, dass man nicht mehr jedes Produkt mit einer nackten Frau bewerben muss. Die öffentliche Wahrnehmung sexueller Belästigung von Frauen durch die Kampagne #MeToo ist ein wichtiger Schritt zu mehr Gleichberechtigung, aber das Vakuum, das durch das Verschwinden weiblicher Nacktheit in den Medien und dem Anprangern ehemals akzeptierter männlicher Übergriffigkeit in der Gesellschaft entstanden ist, füllen wir derzeit offenbar mit alten, vertrauten Werten. Wir verschanzen uns hinter einer in den freudlosneutralen Farben der Prüderie getünchten Fassade. Unsere Autorin Ute Cohen hat dafür den Begriff „Retroprüderie“ geprägt und plädiert in ihrem Beitrag für einen neuen, spielerischen Umgang der Geschlechter, der uns vor lauter Verunsicherung, etwas politisch Unkorrektes zu sagen, verloren gegangen ist.

Wie man alte Werte mit einem modernen Anspruch an den Mann verbinden kann, erläutert Nova Niedermeyer in ihrer Liebeserklärung an den Gentleman der 50er, der offenbar wieder Schlag bei jungen Frauen hat. Apropos Schlag: Einen echten Mann vom alten Schlage hat unsere Fotografin Yvonne Sophie Thöne vor ihre Linse gelockt. Mit einem Whiskey in der Hand hat er für uns im Rauchsalon die Hüllen fallen lassen. So stellen wir uns das Beste aus zwei Welten vor! Bitte mehr davon.

Bleibt die Frage, wie wir die gesellschaftliche Verunsicherung überwinden können, die durch frauliches Selbstbewusstsein und weibliche Selbstbestimmung entstanden ist. Ein Vorschlag von uns: Indem wir als Gesellschaft Frauen unvoreingenommen Bühnen bieten und staunend beobachten, welche kreativen Kräfte dabei freigesetzt werden, wenn Frauen sich von alten Fesseln befreien. Die Künstlerin Katrin Zickler mag mit ihren erotischen Bildern, Aktfotos und Performances als Vorbild dienen.

In diesem Sinne, liebe Leserinnen: Traut euch! Ihr dürft – und zwar nicht die fettlose Margarine, sondern euer Stück vom Kuchen. Und liebe Leser: Überlassen Sie den Damen den Vortritt, nicht nur aus gespielter Höflichkeit, sondern aus Überzeugung. Sie werden es nicht bereuen, denn ein Gentleman weiß zu genießen.

Eine inspirierende Lektüre wünschen
Ihre Herausgeberinnen
Janina Gatzky & Ute Gliwa
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Séparée - epaper die aktuelle Ausgabe 18/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Séparée - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 18/2018 vom 05.09.2018
Nächste Ausgabe 19/2018 am 05.12.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Lifestylemagazine und Peoplemagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Séparée - epaper

TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
1 Produktbewertung für Séparée - epaper
Leser und Leserinnen, die Séparée - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Wirzig, gute Auswahl. Schade ist die Bildzensur.
Verfasst von Matthias W. | Zürich | 31.01.2017
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.