Gedruckt
Digital

Zeitschrift Abenteuer Philosophie - epaper

Das Magazin für lebendige Philosophie und mehr...

 - mehr 
(1)
Artikelseiten kaufen ab 19 Cent  
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
12,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2018 vom 28.06.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 ab 27.09.2018
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Abenteuer Philosophie - epaper 
Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung
  • Mit dem Probeabo Abenteuer Philosophie 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 19% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 18,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Abenteuer Philosophie epaper für iPhone & iPadAbenteuer Philosophie - epaper im Google Play StoreAbenteuer Philosophie - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Abenteuer Philosophie - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Abenteuer Philosophie - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Würde: ein zentrales Werkzeug für unsere menschliche Entwicklung
Liebe Leserin, lieber Leser!
Ist die Würde des Menschen unantastbar? Sozusagen etwas jedem Menschen Gegebenes, das ihm auch niemand nehmen kann? Oder ist Würde eine Art zu leben, sodass jeder Mensch in jedem Moment entscheidet, ob er würdevoll oder würdelos handelt? Mit dieser Frage wurde ich erstmals 2014 bei der Verleihung des Tractatus-Preises für philosophische Essays beim Philosophicum Lech konfrontiert. Der Schweizer Philosoph Peter Bieri wurde für sein Werk „Eine Art zu leben – Über die Vielfalt menschlicher Würde“ ausgezeichnet.

Bis dahin hatte ich mich vor allem mit der Menschenwürde beschäftigt, wie sie in der Europäischen Menschenrechtskonvention bzw. auch in den Verfassungen der europäischen Staaten verankert ist. Hier heißt es, dass die Würde des Menschen unantastbar sei. Und auch den großen Philosophen Kant hatte ich immer so verstanden, dass die Würde ein im Menschen angelegter innerer Wert ist. Doch mit Peter Bieri erkannte ich klar, dass Würde sehr wohl antastbar ist. Dass Menschen sich selbst entwürdigen, indem sie beispielsweise in rücksichtsloser Gier und Unbeherrschtheit mehr Tier als Mensch über Hotelbuffets herfallen. Dass Menschen entwürdigt werden, indem sie beispielsweise unter dem Erwecken falscher Hoffnungen in andere Länder verschleppt und dort versklavt werden. Dass die ganze Menschheit sich entwürdigt, indem sie in rücksichtsloser Gier und Unbeherrschtheit unseren Planeten verschmutzt und ausbeutet.

Umgekehrt obliegt es jedem Menschen, selbst in den erniedrigendsten Situationen seine Würde zu bewahren. So wie sich Viktor Frankl im KZ nicht seiner Freiheit und seiner Würde berauben ließ, indem er sich die Entscheidungsfreiheit bewahrte, wie er sich auf die gegebenen Verhältnisse einstellte. Damit wurde er nicht zum Spielball und Objekt der Umgebung und der Umstände, sondern bewahrte sich seine „Würde, als die Herrschaft des Geistes über den Körper und die Naturtriebe“, wie es Friedrich Schiller zu seiner Zeit formuliert hat.

Würde ist ein heute zu wenig beachteter Wert. Würde ist jedoch ein zentrales Werkzeug für unsere menschliche Entwicklung. Daher entschieden wir uns in der Redaktion trotz ihrer derzeitigen Unpopularität für eine „Würde-Ausgabe“. Und einige Monate später entdeckten wir das jüngste Buchprojekt des bekannten Neurobiologen Gerald Hüther „Würde – Was uns stark macht“. Darüber konnten wir mit ihm ein Interview führen und verbreiten mit Überzeugung auch seine Würde-Kompass- Initiative. Die Zeit ist offensichtlich reif für eine Neuentdeckung der Würde. Dass wir es auch sind, hofft

Ihr Hannes Weinelt
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Abenteuer Philosophie - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Abenteuer Philosophie - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Abenteuer Philosophie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Abenteuer Philosophie - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Abenteuer Philosophie - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2018 vom 28.06.2018
Nächste Ausgabe 4/2018 am 27.09.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Abenteuer Philosophie - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für Abenteuer Philosophie - epaper
Leser und Leserinnen, die Abenteuer Philosophie - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Besonders gefällt mir,dass ich die Zeitschrift sowohl in der IOS-App, als auch im PDF-Format lesen kann.
Verfasst von Peter S. | La Matanza | 25.08.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Wie immer sehr zufrieden.
16.08.2018  
abc
16.08.2018  
400 gut
16.08.2018  
Sehr zufrieden
15.08.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.