Gedruckt
Digital

Zeitschrift Aero International - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 11/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(17)
Titelbild von Aero International - epaper. In der Ausgabe 11/2018 geht es um die Themen: Die Top-30 der Airports; Warum es in Dubai, Delhi & Hongkong boomt::; Flughäfen der Zukunft; Wie wir in zehn Jahren abfliegen und ankommen::; Unbekannte Grösse; Air New Zealand im Porträt::. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Aero International - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Aero International - epaper. In der Ausgabe 11/2018 geht es um die Themen: Die Top-30 der Airports; Warum es in Dubai, Delhi & Hongkong boomt::; Flughäfen der Zukunft; Wie wir in zehn Jahren abfliegen und ankommen::; Unbekannte Grösse; Air New Zealand im Porträt::. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Aero International - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 vom 16.10.2018
4,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Aero International - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Aero International 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Aero International - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Aero International - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Dass Mittelerde in Neuseeland liegt, weiß wohl jeder, der „Herr der Ringe“ gesehen hat. Die beeindruckende Landschaft bot bekanntlich die Kulisse für die dreiteilige Verfilmung von John Ronald Reuel Tolkiens Roman. Kaum bekannt ist, dass Mittelerde sogar eine eigene Fluglinie hat– zumindest, wenn man der Sonderlackierung glauben darf, mit der Air New Zealand ihre Maschinen einige Zeit lang versehen hatte. Frank Littek ist bei seinem Besuch im Auenland zwar nicht auf Hobbits gestoßen, aber auf allerlei spannende Informationen über die neuseeländische Airline. Von diesen berichtet er auf Seite 16.

Einen neuen Rekord haben im vergangenen Jahr die Flughäfen aufgestellt: Über acht Milliarden Passagiere wurden weltweit befördert. Nach wie vor führt der US-amerikanische Airport Atlanta die Liste der 30 größten Flughäfen an – zum 20. Mal in Folge übrigens. Weshalb sich aber der Schwerpunkt des Verkehrsaufkommens dennoch immer weiter Richtung Osten nach Asien verschiebt, erklärt Astrid Röben auf Seite 30.

Eine Herausforderung wird es deshalb werden, dieses Verkehrsaufkommen künftig zu bewältigen. Dafür müssen die Abläufe auf den Airports künftig noch besser optimiert werden. Oder besser sogar revolutioniert: Der letzte Teil unserer Zukunftserie beschreibt visionäre Forschungsprojekte, die von Landebahnen auf Terminaldächern bis zu kreisrunden Runways reichen. Astrid Röben stellt sie auf Seite 38 vor.

Geschäftsreiseflugzeuge sind von der optimierten Massenbeförderung dagegen weit entfernt. Bombardiers neues Flaggschiff ist das größte, das derzeit auf dem Markt ist – von umgebauten Linienflugzeugen mal abgesehen. Jetzt hat die Global 7500 die Zulassung erhalten. Christof Brenner zeigt das Flugzeug und dessen Entwicklung auf Seite 56.

In einer ganz anderen Liga spielt die 777X, die soeben erstmals Boeings Werkshallen verlassen hat. Der Prototyp wartet mit allerlei technischen Innovationen auf. Eine der auffälligsten sind anklappbare Flügelspitzen, die vom deutschen Zulieferer Liebherr Aerospace entwickelt wurden. Heinrich Großbongart befasst sich mit der neuesten 777 auf Seite 46.

Ein Flugzeug als Ikone zu bezeichnen, ist eine Bewertung, mit der man bei der Concorde garantiert nicht falsch liegt. Das Überschall-Passagierflugzeug war jahrelang Stolz der britischen und französischen Luftfahrtindustrie. Manolo Chrétien ist selbst auf Flugplätzen aufgewachsen – sein Vater war 1982 der erste französische Astronaut. Die Bilder, die der Fotograf von der Concorde gemacht hat, zeugen mit ihrer Ästhetik von seiner ganz besonderen Verbundenheit zur Luftfahrt. Dass Sie von Chrétiens Aufnahmen auf Seite 60 ebenso begeistert sind wie wir, wünscht

Ihre Aero-Redaktion

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Aero International - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Aero International - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 11/2018 vom 16.10.2018
Erscheint monatlich , 13 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine
TrustedShops Bewertung
4.76/5.0 
17 Produktbewertungen für Aero International - epaper

Die Zeitschrift ist hervorragend, wenn sie sich downloaden ließ. Trotz Mängelmeldung schweigt United Kiosk, auf Kundenbeschwerden wird wahrscheinlich nicht geantwortet. Mangelhaft.
Verfasst von Michael L. | Hülseberg | 18.07.2019

Das Heft ist extrem informatieiev
13.07.2019

Toller Test der Fluggesellschaften...
16.06.2019

Alles bestens Keine Probleme.
22.05.2019

interessante Berichte, Schönes Layout
21.02.2019

Sehr interessante Berichte zum Thema Luftfahrt
27.05.2018

Sehr gut........................
24.04.2017

Gute Zeitschrift Gute Artikel
Verfasst von Wolfgang P. | waibstadt | 28.03.2017

Ausgezeichnetes Magazin..............
26.03.2017

Sehr Gut
Verfasst von Urs R. | Bolligen | 05.10.2016

1
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×