Zeitschrift Archäologie in Deutschland - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 2/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(2)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Kulturerbe Europas – Konflikt
epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2018 vom 14.03.2018
7,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Archäologie in Deutschland - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Archäologie in Deutschland 
Archäologie in Deutschland - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Archäologie in Deutschland - epaper (PDF) für iPhone & iPadArchäologie in Deutschland - epaper im Google Play StoreArchäologie in Deutschland - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Archäologie in Deutschland - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Archäologie in Deutschland - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und Leser,
geteiltes Kulturerbe heißt auch geteiltes Leid. Vor diesem Hintergrund steht in dieser Ausgabe das Thema »Konflikt« im Fokus der Beiträge zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. Unsere Artikel dokumentieren eine Auswahl archäologischer Belege des Bildersturms religiöser Eiferer ebenso wie die Konflikte, die in Kriege münden und sich dadurch in Schlachtfeldern oder Wracks von Kriegsschiffen wie der schwedischen »Mars« manifestieren. Gerade die Bilderstürmerei, als ein Ausdruck des so genannten »Vandalismus«, des Angriffs gegen unser gemeinsames Erbe an Kunst, Kultbildern und unsere historische Erinnerung, ist ein immer noch und heute wieder vermehrt auftretendes Element der Konflikte zwischen politischen Gruppen. Versteckte Münzschätze weisen auf Krisenzeiten hin. Zerstörungsspuren in jüdischen Vierteln wie in Köln aus dem 14. und frühen 15. Jh. sind direkte Belege von Pogromen bzw. der Verfolgung jüdischer Gemeinden im ausgehenden Mittelalter. Der Sturz keltisch- römischer Götterbilder des Jupiter im 3. Jh. n.Chr. in den Nordwestprovinzen des Römischen Reichs ist vermutlich lokaler und regionaler Ausdruck einer »anti-römischen« Bewegung. Und der »Berliner Skulpturenfund« aus der Stadtmitte öffnet ein archäologisches Fenster in die Folgen der von den Nationalsozialisten initiierten Zerstörungswut gegenüber von ihnen so bezeichneter »entarteter Kunst«. Bildersturm ist nicht gleich Bildersturm. So zeigen uns die verschiedenen Beiträge mit ihrer detaillierten Analyse von Funden und Befunden, dass nicht nur blanke Zerstörungswut, sondern oft auch andere, z.B. finanzielle Erwägungen im Hintergrund zu identifizieren sind.

Doch Ihre AiD hat noch weit mehr spannende Themen auf Lager. Turmburgen in Norddeutschland, Oasen an der Weihrauchstraße im saudi-arabischen Tayma und Krisenzeiten im mittelalterlichen islamischen Andalusien. Besonders dicht am Puls der Zeit dürfte die Ausstellung »Klimagewalten« in Halle/Saale sein. Sie zeigt, wie auch die anderen oben angesprochenen Themen, dass die Archäologie einen substanziellen Beitrag nicht nur zu unserer Kultur und Geschichte leistet, sondern zu Fragen unserer alltäglichen Existenz auf unserem Planeten.

Mit dieser Fülle an wissenschaftlich fundierten und spannend geschilderten Ein- und Ausblicken überlasse ich Sie einer anregenden und erhellenden Lektüre.

Ihr
Matthias Knaut
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Archäologie in Deutschland - epaper die aktuelle Ausgabe 2/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Archäologie in Deutschland - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 2/2018 vom 14.03.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
3.00/5.0 
2 Produktbewertungen für Archäologie in Deutschland - epaper
Leser und Leserinnen, die Archäologie in Deutschland - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Ich kenne es vom Print her, da ich aber nur noch unterwegs bin war die eprint-Ausgabe für mich wichtig
25.02.2018

Archäologie in Deutschland Ausgabe 1-2016 lässt sich nicht herunterladen.
Verfasst von Melchior K. | Berlin | 25.10.2017
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×