Gedruckt
Digital

Zeitschrift Bahn Extra - epaper

Die schönsten Seiten der Eisenbahn im Großformat

 - mehr 
Aktuelles Titelbild von Bahn Extra - epaper. In der Ausgabe 1/2019 geht es um die Themen: Bahn-Jahrbuch 2019: Überrollt vom Erfolg? Daran hakt es im Fernverkehr. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Bahn Extra - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von Bahn Extra - epaper. In der Ausgabe 1/2019 geht es um die Themen: Bahn-Jahrbuch 2019: Überrollt vom Erfolg? Daran hakt es im Fernverkehr. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Bahn Extra - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Bahn-Jahrbuch 2019: Überrollt vom Erfolg? Daran hakt es im Fernverkehr
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
59,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
59,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 13.12.2018
11,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 14.02.2019
11,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Bahn Extra - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Bahn Extra - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Bahn Extra 30 Tage gratis testen
  • 9,61 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
BAHN EXTRA - epaper (PDF) für iPhone & iPadBAHN EXTRA - epaper im Google Play StoreBAHN EXTRA - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Bahn Extra - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Bahn Extra - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Not macht erfinderisch
Wenn man auf das Bahn-Jahr 2018 zurückblickt, so dürften einige Schlagwörter in Erinnerung bleiben. Eines davon lautet ziemlich sicher „Änderung“. Ob erwartet oder ganz plötzlich, der Betrieb hatte einiges an Abweichungen vom üblichen Ablauf zu bieten. Oder, je nachdem, zu verkraften. Eine solche Abweichung gab es beispielsweise in Rheinland-Pfalz, frei nach dem Motto „Not macht erfinderisch“.

Weil in Betzdorf im Siegerland eine größere Straßen- und Brückenbaustelle die Landesstraße 288 blockierte, ersann der zuständige Zweckverband Schienen-Personen nahverkehr eine ungewöhnliche Abhilfe. Vom 7. Mai bis in den Herbst hinein bestellte er einen Zug als Busersatz. Montags bis freitags war ein 628-Trieb wagen zwischen Gebhardshain- Steinebach und Scheuerfeld unterwegs. Die Westerwaldbahn (WEBA) hatte dafür den 628 561 von DB Regio angemietet.

Bus und Zug kombiniert
Normalerweise bringen ausschließlich Busse die Schüler aus dem Umland nach Betzdorf und zurück. Wegen der Baustelle hätten sie aber einen Umweg von 20 bis 30 Kilometern nehmen müssen. Zu viel, entschied der Zweckverband, und orderte daher einen „kombinierten Alternativverkehr“. Zunächst beförderten Busse die Schüler mit Ziel Betzdorf nach Gebhardshain-Steinebach. Dort fuhr um 7 Uhr der Triebwagen nach Scheuerfeld, wo ein erneuter Bustransfer für die Schüler anstand. Auf der Rückfahrt, circa um 7:30 Uhr, nahm der Zug dann Schüler auf, die nach Gebhardshain-Steinebach zur Schule mussten. Beide Haltestellen wurden extra hergerichtet und mit Halte-Signaltafeln ausgestattet. In Gebhardshain-Steinebach wurde ein neuer Bahnsteig aufgeschüttet, in Scheuerfeld der alte Hausbahnsteig verlängert. Am Mittag wiederholte sich das Schauspiel, mit Abfahrten um 13:15 Uhr in Gebhardshain-Steinebach bzw. 13:45 Uhr in Scheuerfeld.

Dank der unerwarteten Reaktivierung kamen nach 58 Jahren wieder Personenzüge auf die Strecke Scheuerfeld – Elkenroth, das heißt, auf ein Teilstück davon. Die Kursbuchstrecke 251 h hatte ihren Personenverkehr bereits am 30. Oktober 1960 verloren. Seit 2017 wurde auch nur noch ein Rest - abschnitt für Werkstatt- und Tankfahrten genutzt. Da hat der 628 für interessante Abwechslung gesorgt. Und für eine der positiven Überraschungen des Bahn-Jahres.

Axel Witzke/GM
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Bahn Extra - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Bahn Extra - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 13.12.2018
Nächste Ausgabe 2/2019 am 14.02.2019
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Bahn Extra - epaper
Leser und Leserinnen, die Bahn Extra - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×