Gedruckt
Digital

Zeitschrift Drohnenmagazin - epaper

Das führende Journal für der unbemannten Luftfahrt

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
18,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2018 vom 10.07.2018
4,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 ab 09.10.2018
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Drohnenmagazin - epaper 
Drohnenmagazin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Drohnenmagazin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Drohnenmagazin 30 Tage gratis testen
  • 8,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Drohnenmagazin - epaper (PDF) für iPhone & iPadDrohnenmagazin - epaper im Google Play StoreDrohnenmagazin - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Drohnenmagazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Drohnenmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

SOWAS ZAHLT HEUTE KEINER MEHR...?

Dass die Nachfrage das Angebot bestimmt, ist eine alte Weisheit. Zu derselben Wahrheit gehört auch, dass der Wettbewerb den Preis bestimmt. Und in Zeiten, in denen selbst in öffentlichen Ausschreibungen immer nach dem günstigsten Angebot Ausschau gehalten wird, ist der Verkauf eines hochwertigen, in Handarbeit hergestellten UAS ein ganz hartes Brot.

Es ist gar nicht so lange her, da hat wieder mal eine Landespolizei die Beschaffung eines unbemannten Fluggerätes beschlossen und es sollten Angebote eingeholt werden. Soweit so gut. Als dann die Antworten der Hersteller aus Deutschland und auch der Schweiz eintrafen, da fiel man aus allen Wolken. Ein Multicopter mit langer Flugzeit und der Möglichkeit, wahlweise eine Wärmebildkamera zu transportieren, sowie ein Live-Bild an die Bodenstation zu senden, sollte es sein. Wer sich in Europa nach einem Gerät mit diesen Leistungsmerkmalen umschaut, der landet schnell im mittleren fünfstelligen Bereich.

Dafür erhält man ein UAS mit mehr als vier Antrieben für Redundanz, antriebsstarke Motoren, die von der Stärke doppelt bis dreifach in Bezug auf das maximale Abfluggewicht ausgelegt sind und eine verschlüsselte Livebildübertragung. Wer noch ein wenig mehr ausgibt, der erhält die neuste Version einer Thermalkamera dazu, die eine ordentliche Auflösung WBK/RGB liefert und Wärmepunkte nicht als unscharfe Pixel auf einer Briefmarke darstellt. In der Vergangenheit hatten sich viele Hersteller daran gewöhnt, dass man nach Angebotsabgabe nichts mehr hörte und stattdessen irgendwann Pressetermine mit dem neu angeschafften UAS aus Fernost abgehalten wurden. Im persönlichen Gespräch hieß es dann oft: „Ihr ward viel zu teuer, sowas zahlt doch heute keiner mehr“.

Was aber kann daran zu teuer sein, einen Multicopter nicht nur flugsicher, sondern vor allem auch sicher in Bezug auf Daten und Übertragungswege zu bauen? Doch so langsam ist ein Umdenken spürbar. Neue Beschaffungsprogramme setzen den Fokus erstmals auch auf Sicherheit und Qualität. Und das US-Militär ist sogar einen Schritt weitergegangen: alle Konsumerdrohnen, die vor wenigen Jahren eilig an die Einheiten verteilt wurden, müssen nun am Boden bleiben (wir berichten darüber auf Seite 58). Ich finde, das ist ein nicht zu unterschätzendes Signal.

Sie haben Anregungen oder möchten uns etwas mitteilen? Dann schreiben Sie uns doch: redaktion@drohnenmagazin.com

Ihr Jens Rosenow Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Drohnenmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Drohnenmagazin - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Drohnenmagazin - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Drohnenmagazin - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Drohnenmagazin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2018 vom 10.07.2018
Nächste Ausgabe 4/2018 am 09.10.2018
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Drohnenmagazin - epaper

Entdecken Sie mehr von "Aeromedia Verlag GmbH & Co. KG"
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Drohnenmagazin - epaper
Leser und Leserinnen, die Drohnenmagazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.