Zeitschrift FONO FORUM - epaper

(3) 4.00/5.0

Klassik, Jazz und Hifi

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen FONO FORUM - epaper Ausgabe 10/2017
Rolando Villazón & Ildar Abdrazakov - Premiere für ein Dreamteam
  Digital
  Gedruckt
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
8,99 EUR*
epaper-Monatsabo 8,99 EUR*
  • 1 Monat FONO FORUM als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FONO FORUM jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
89,99 EUR*
epaper-Abo 89,99 EUR*
  • 12 Monate FONO FORUM als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FONO FORUM jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2017 vom 20.09.2017
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 10/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2017 ab 18.10.2017
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 11/2017 vorbestellen und am 18.10.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
FONO FORUM - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo FONO FORUM - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 4,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
FONO FORUM epaper (PDF) für iPhone & iPadFONO FORUM - epaper im Google Play StoreFono Forum - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von FONO FORUM - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FONO FORUM - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Mit Sony, der Deutschen Grammophon & Co sollten wir gnädig sein“, schrieb uns ein treuer Leser auf mein letztes Editorial hin. „Lennys Hundertsten ein Jahr zu früh zu feiern ist doch nur eine Abweichung um ein Prozent, während das FONO FORUM Monat für Monat mehr als 50 Prozent zu früh erscheint (das Septemberheft hatte ich schon am 14. August im Briefkasten).“ Wo er recht hat, hat er recht. Doch es gibt natürlich einen Grund dafür, dass das FONO FORUM schon zur Mitte des Vormonats erscheint. Einen guten Grund, wie ich finde: unsere Konzert-, Radio- und TV-Vorschau nämlich, die ich bei dieser Gelegenheit einmal in den Fokus rücken möchte.

Im Zentrum einer jeden Ausgabe steht traditionell die Rezensionsstrecke, in der wir eine Blütenlese der besten neuen CDs (und DVDs) vornehmen. Und doch versteht sich das FONO FORUM nicht als Tonträger- Magazin. Sondern als Musikmagazin. Deshalb halten wir auch immer ein Auge auf das Konzertleben gerichtet. In unserer Karte auf S. 6 stellen wir jeden Monat einige besonders interessante Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz heraus, auf Seite 136 folgt dann ein Überblick über weitere Highlights des Konzertlebens im deutschsprachigen Raum. Und auf der Seite 137 finden Sie in jeder Ausgabe eine Auswahl empfehlenswerter Radio- und Fernsehsendungen, die sich mit klassischer Musik und Jazz beschäftigen. Damit man einen Konzertbesuch oder auch einen Radio- oder Fernsehabend planen kann, schlagen wir Ihnen die Termine mit etwas Vorlauf vor: So erklärt sich der Erscheinungstermin um die Mitte des Vormonats.

Auch manche Themen im Heft erklären sich aus dem Konzertleben, in dieser Ausgabe etwa das Porträt des Cleveland Orchestra, das im Oktober auf Europatournee geht. Unser Autor Manuel Brug ist eigens über den Atlantik geflogen, um ein Stimmungsbild der Stadt am Eriesee zu entwerfen und das dortige Star-Orchester wieder einmal live zu hören. Sein Fazit: Die Konzerte der Tournee sollte man, wenn möglich, nicht verpassen.

Die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg ist inzwischen eine Konstante im deutschen Konzertleben – Anlass für uns, das in Frankfurt/Main basierte Orchester einmal zu porträtieren. Die Pianistin Ragna Schirmer und das Duo Rolando Villazón/ Ildar Abdrazakov lassen ihren neuen CDs Konzerttourneen folgen. Und der unermüdliche Repertoire-Entdecker Oliver Triendl stellt in seinem Classix-Festival in Kempten Ende September spannende Werke im Konzert vor – solch ein wagemutiges Programm findet man wohl bei keinem anderen Festival. Dass der CD-Markt in puncto Repertoire wesentlich breiter ist als das Konzertleben, darauf macht Volker Tarnow mit seiner radikal subjektiven Auswahl der „zehn größten Unbekannten“ unter den spätromantisch- frühmodernen Komponisten aufmerksam. Beliebig ist die Auswahl aber nicht. Viele der von ihm Vorgestellten gehören auch zu meinen persönlichen Favoriten, und ich weiß, dass andere Kollegen das ganz ähnlich sehen. Vergleichbar dem Kanon der „großen“ Komponisten gibt es inzwischen fast eine Art Kanon der „verkannten Großen“, habe ich das Gefühl. Warum zum Teufel finden diese Komponisten nicht den Weg in die Konzertprogramme?

Vielleicht sehen Sie das ja ähnlich. Sollten Sie Komponisten und Werke in diesem FONO FORUM finden, die Sie noch nicht kennen, auf die wir Sie aber neugierig machen, würde mich das freuen. Und wenn Sie mit unseren Urteilen nicht übereinstimmen, freue ich mich über Ihren Widerspruch – oder besser noch im Falle der „verkannten Großen“: über Ihre Alternativ-Vorschläge.

Viel Vergnügen mit dem neuen FONO FORUM wünscht Ihnen

Ihr Arnt Cobbers

Folgen Sie FONO FORUM - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von FONO FORUM - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von FONO FORUM - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 10/2017 vom 20.09.2017
Nächste Ausgabe 11/2017 am 18.10.2017
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Magazine für Musiker,

Magazine für Musiker, Musikliebhaber & Fans von Hifi-Anlagen. Zeitschriften für Motorradfahrer. Jetzt epaper bestellen. Sofort im Web & per App lesen.
TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
3 Produktbewertungen für FONO FORUM - epaper
Leser und Leserinnen, die FONO FORUM - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

alles bestens, jederzeit weiter zu empfehlen
Verfasst von Werner B. | Unna | 02.09.2017

Neugierde. Aber zuviel Werbung, zu wenig Text. Werde ich wohl nicht nochmal bestellen.
09.03.2017

Die beste Zeitschrift z.Zt. für Klassik- und Jazz-Fans.
01.12.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Lieferung und Kundenservice-Kontakt i.O.
23.09.2017  
Ich brauchte den Kundenservice nicht.
23.09.2017  
Kein Kontakt zum Kundenservice
23.09.2017  
Software etwas eigenwillig,aber Support sehr schnell und effizient
23.09.2017