Gedruckt
Digital

Zeitschrift G Geschichte - epaper

Menschen - Ereignisse - Epochen

 - mehr 
(9)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Jesus statt Wotan. Wie die Deutschen Christen wurden. Mission mit Bibel und Schwert
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
12 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
56,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
3,49 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
56,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 vom 23.11.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 ab 21.12.2018
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
G Geschichte - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

G Geschichte - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo G Geschichte 30 Tage gratis testen
  • 30,20 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
G Geschichte - epaper (PDF) für iPhone & iPadG Geschichte - epaper im Google Play StoreG Geschichte - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von G Geschichte - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift G Geschichte - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Götterdämmerung an Rhein und Elbe
Heilige waren zuweilen Spielverderber: Als um 611 in Bregenz die Alamannen ein Bierfest zu Ehren ihres Gottes Wotan feiern wollten, tauchte der irische Wandermönch Columban auf und hauchte das Fass kurz an – es zersprang sofort und alles Bier ergoss sich auf den Boden. »Viele wurden in dieser Zeit zum Christentum bekehrt«, so der Biograf des Heiligen. Noch legendärer wurde die Aktion des Bischofs Bonifatius 723 in Geismar: Mit Axt und Glaubenseifer fällte er dort die Eiche des Donar (Thor). Doch Donner, Blitz und Strafgericht blieben aus, stattdessen zerfiel der Baum in handliche Stücke zum Kirchenbau.

Jenseits der frommen Legenden war die Christianisierung immer auch ein Instrument der Herrschaftspolitik. Mit der Annahme des katholischen Glaubens wollte Chlodwig die Galloromanen und Franken in einem »Wir-Gefühl« vereinen, und die Salbung erhöhte seine Stellung vom Stammesführer zum auserwählten König. Als Taufgeschenk brachte die Kirche das nötige Know-how mit, um sein junges Imperium zwischen Loire und Rhein zu verwalten.

»Die Religion können wir nicht befehlen«, lautete ein Grundsatz der Politik Theoderichs des Großen. Leider folgten spätere Herrscher dieser Maxime nicht. Nach jahrzehntelangem Krieg und Zerstörung ihrer Heiligtümer zwang Karl der Große die Sachsen mit aller Härte des Gesetzes zum christlichen Glauben. Eine Politik, die die Ottonen zwei Jahrhunderte später bei den Slawen jenseits der Elbe wiederholten. Dort hießen die Götter nicht Wotan und Donar, sondern Radegast und Svantevit.

Ihr, Euer
Dr. Klaus Hillingmeier, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift G Geschichte - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von G Geschichte - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 12/2018 vom 23.11.2018
Nächste Ausgabe 1/2019 am 21.12.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Familienzeitschriften, Ratgeber
Im Kiosk von Bayard Medien finden Sie Zeitschriften für die ganze Familie: Elternzeitschriften mit Tipps für Kleinkinder, Magazine für Rentner und für das Leben über 50 bieten eine große Auswahl. Komplettiert wird das Portfolio durch die beliebte History-Zeitschrift G Geschichte.
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
9 Produktbewertungen für G Geschichte - epaper
Leser und Leserinnen, die G Geschichte - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Ich bin durch eine Otto-Versand-Werbung auf die Hefte aufmerksam geworden. In Probe-Leseheften fand ich die Artikel sehr lesbar ohne dass auf wissenschaftliche und gut recherchierte Basis verzichtet wird. Lektüre für den Lernbereich ebenso wie für geschichtlich interessierte Menschen. Text-und Bildmaterial wirken kompakt aber nicht überdimensioniert. Von absolutem Vorteil ist, dass die Hefte einzeln abrufbar und nicht an ein Abo gebunden sind. Ja, ich empfehle united kiosk und G Geschichte meinen Freunden/ Freundinnen weiter.
Verfasst von Christina M. | Halberstadt | 21.02.2017

Sehr gute Infos unserer Erdgeschichte. Magazin toll illustriert
Verfasst von Ines K. | Bochum | 19.12.2016

Geschichtlich gut aufgearbeitet
Verfasst von Andreas T. | Krauschwitz | 26.10.2016

Interessante Dokumentationen, guter Schreibstil, sehr informativ
Verfasst von Daniel B. | Rastatt | 26.08.2016

Immer Gut
16.07.2016

Interessant und sehr informativ.
Verfasst von Evy K. | Furth i.W. | 15.05.2016

Immer wieder .
Verfasst von Joachim B. | Lautertal | 17.03.2016

sehr gut, Qualität seit 1979
26.01.2016

sehr gut, Qualität seit 1979
26.01.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×