Gedruckt
Digital

Zeitschrift G Geschichte - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 5/2016 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
11
Titelbild von G Geschichte - epaper. In der Ausgabe 5/2016 geht es um die Themen: Stolz und kühn: Burgen; Symbole der Macht, Orte der Sehnsucht; Transsib; Das letzte große Abenteuer; Heiß und fettig; Wem gehört die Currywurst?; Toooor!; 5000 Jahre Fußball Geschichte des Sports. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen G Geschichte - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von G Geschichte - epaper. In der Ausgabe 5/2016 geht es um die Themen: Stolz und kühn: Burgen; Symbole der Macht, Orte der Sehnsucht; Transsib; Das letzte große Abenteuer; Heiß und fettig; Wem gehört die Currywurst?; Toooor!; 5000 Jahre Fußball Geschichte des Sports. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen G Geschichte - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 700 weitere Zeitschriften lesen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2016 vom 15.04.2016
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
G Geschichte - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
G Geschichte 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von G Geschichte - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift G Geschichte - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2016 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Von Zwergen, Wanzen und Feuertöpfen

Als Orte der Wunder erscheinen die Burgen in den populären Artusromanen des Mittelalters. Zum Personal zählen nicht nur Könige, Ritter und Jungfrauen, sondern da springen zuweilen auch Zwerge aus den Pasteten oder Riesen fordern zum Zweikampf heraus. Eine Burg ist literarische Bühne für die geheimnisvolle Fee Melusine und den leidenden Gralskönig Anfortas. Selbstverständlich ist jedes Essen ein Festgelage, jedes Turnier glänzend und jede Liebe ein äußerst erregendes Abenteuer irgendwo zwischen Liebesgärtlein und Kemenate.

Diese Flucht in eine fantastische Gegenwelt hatte gute Gründe, denn in der Realität war das Leben auf einer Burg meistens alles andere glamourös. Die Räume feucht und dunkel, die Mahlzeiten bestanden zu oft aus schleimigem Brei und das größte Abenteuer, das die Betten boten, war der Kampf gegen das Heer der Wanzen. Eine Burg war ein »Multifunktionsbau«: Neben Wohnräumen schützten ihre Mauern auch Vorratsräume, Viehställe und Werkstätten. Und sie war ein steinerner Anspruch auf Macht.

Wer eine Burg beherrschte, kontrollierte auch das umliegende Territorium. Als der Trierer Erzbischof Balduin – mehr Krieger als Kleriker – im frühen 14. Jahrhundert seine Machtsphäre ausdehnen wollte, galt es, die Burgen seiner Widersacher »zu knacken«. Neben Bliden, gigantischen Steinkatapulten, setzte er dabei eine völlig neue Waffe ein: Feuertöpfe, die ersten europäischen Geschütze, in denen Schwarzpulver gezündet wurde. Noch waren diese primitiven Kanonen alles andere als zuverlässig. Doch mit jeder neuen Generation Artillerie wurde die Burg mehr und mehr ein militärisches Auslaufmodell.

Ihr, Euer

Dr. Klaus Hillingmeier, Chefredakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift G Geschichte - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2016 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von G Geschichte - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 5/2016 vom 15.04.2016
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
TrustedShops Bewertung
4.36/5.0 
11 Produktbewertungen für G Geschichte - epaper

Das Thema interessiert mich. Das Lesen ist einfach nur nervig
Verfasst von Kathi G. | Münster | 07.02.2019

Produkt ist gut, Kein negativ, Ausgezeichnet
26.01.2019

Ich bin durch eine Otto-Versand-Werbung auf die Hefte aufmerksam geworden. In Probe-Leseheften fand ich die Artikel sehr lesbar ohne dass auf wissenschaftliche und gut recherchierte Basis verzichtet wird. Lektüre für den Lernbereich ebenso wie für geschichtlich interessierte Menschen. Text-und Bildmaterial wirken kompakt aber nicht überdimensioniert. Von absolutem Vorteil ist, dass die Hefte einzeln abrufbar und nicht an ein Abo gebunden sind. Ja, ich empfehle united kiosk und G Geschichte meinen Freunden/ Freundinnen weiter.
Verfasst von Christina M. | Halberstadt | 21.02.2017

Sehr gute Infos unserer Erdgeschichte. Magazin toll illustriert
Verfasst von Ines K. | Bochum | 19.12.2016

Geschichtlich gut aufgearbeitet
Verfasst von Andreas T. | Krauschwitz | 26.10.2016

Interessante Dokumentationen, guter Schreibstil, sehr informativ
Verfasst von Daniel B. | Rastatt | 26.08.2016

Immer Gut
16.07.2016

Interessant und sehr informativ.
Verfasst von Evy K. | Furth i.W. | 15.05.2016

Immer wieder .
Verfasst von Joachim B. | Lautertal | 17.03.2016

sehr gut, Qualität seit 1979
26.01.2016

1