Home / Zeitschriften im Abo / Reise, Freizeit & Wissen / Harmonikawelt - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Harmonikawelt - epaper

Das Magazin für Steirische

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Juchitzen, Jodelen, Zugin spielen - Fester feiern, wie sie fallen
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
31,99 EUR*
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
31,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 30/2018 vom 05.11.2018
5,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 31/2019 ab 13.03.2019
5,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Harmonikawelt - epaper 
Harmonikawelt - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Harmonikawelt 30 Tage gratis testen
  • 14,50 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Harmonikawelt - epaper (PDF) für iPhone & iPadHarmonikawelt - epaper im Google Play StoreHarmonikawelt - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Harmonikawelt - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Harmonikawelt - epaper die aktuelle Ausgabe 30/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Du dodl di! Dö dudl dö ist
zweites Futur bei Sonnenaufgang.“
Ach so!
Liebe Leserinnen und Leser, jeder kennt wahrscheinlich Loriots Sketch „Das Jodeldiplom“, aus dem unser Eingangszitat stammt. Und jeder ahnt: Mit dem Jodeln hat es so allerhand auf sich. Selbst für Neu- Jodler, die nicht unbedingt planen, ein Jodeldiplom zu erwerben, gilt es, bestimmte Tricks und Kniffe zu erlernen, damit die Stimme richtig schön schnackelt.

Der Schnackler, so lernen wir nämlich in dieser Ausgabe der Harmonikawelt, ist das, was den Jodler vom Sänger unterscheidet! Wir nähern uns dem Thema also gleich mit Expertenhilfe. Zuerst sprechen wir mit Johanna Dumfart, die nicht nur Dozentin für Steirische Harmonika, sondern auch leidenschaftliche Sängerin und Jodlerin ist, über den gesungenen und den gespielten Jodler. Wie setzt man eigentlich Jodlermelodien auf der Harmonika um? Auf was muss man achten? Als „Geschenk“ gibt es dazu einen Steirer Dreier, frisch in Griffschrift gesetzt, zum Nachspielen.

Einen ganz anderen Jodel-Ansatz hat Thomas Reitsamer: Mit seiner „Jodelschule“ bringt er Geschäfts- und Privatkunden aus aller Welt das Jodeln im Crashkurs nahe. Juchitzer-Teambuilding und Seelen-Entspannung? Ganz genau das ist die Idee. Und sie funktioniert: Rund 18.000 Jodeldiplome hat Reitsamer schon ausgestellt, wie er selbst erzählt. Du dodl di!

Freilich konzentrieren wir uns in dieser Ausgabe nicht nur auf die Stimmakrobatik, sondern wie immer auch wieder auf das spannende „Drumherum“ rund um die Harmonika. Unsere Verlegerin Andrea Iven hat zum Beispiel die Gebrüder Rumberger in ihrer Werkstatt in Prutting besucht und sich die neue „Rumberger“-Harmonika dabei ganz genau angeschaut. Stephan Rumberger hat nämlich ein Tonkammer-System mit Schaltmechanik für die Diskantseite der Diatonischen erdacht, das seit kurzem in den Instrumenten der neuen Hausmarke auf dem Markt ist. Über die viele Entwicklungsarbeit, die hinter dem System steckt, erzählt er uns im Interview. Auch im Interview: die Musiker der „Quetschwork Family“, die im Frühjahr ihre neue CD veröffentlicht haben.

Mit 50 % neuer Besetzung: Bass und Harmonika sind frisch bei den „Quetschworkern“. Ein echter Umbruch für die Band – und, so sagen sie selbst, die Chance auf eine Neuausrichtung. Die die vier gemeinsam genutzt haben, wie man lesen kann. Hören kann man das übrigens auch: bei den Konzerten, natürlich auf der CD „Kopfkino“ – und, na klar, in unserer Digitalausgabe! Die Harmonikawelt-App bringt unser Magazin nämlich zum Klingen. Mit Hörbeispielen, Videos, Tipps und Terminen. Wer sie also noch nicht kennt: unbedingt anschauen! Und danach gerne eine Rückmeldung an uns geben. Die App gibt es auf allen gängigen Portalen zum Download.

Ganz viel Zeitvertreib für den goldenen Herbst – und den Winter, wir hören uns nämlich erst Mitte März wieder! – bieten unsere beiden Workshops. Es geht um Technik, vor allem aber auch um Musikalität. Schön spielen ist schließlich immer noch wichtiger als schnell spielen, finde ich, und Sie?

Zum Üben gibt’s dazu eine Handvoll neuer Stücke in unserem Griffschriftteil, einige davon speziell für die staade Zeit, die ja jetzt auch schon mit Riesenschritten daherkommt. Ich freu mich drauf! Denn wenn ich mich nicht freue, wird’s ja schließlich auch kalt draußen, nicht wahr?

Sagt – sehr frei nach Karl Valentin – Ihre
Eva Geiger-Haslbeck
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Harmonikawelt - epaper die aktuelle Ausgabe 30/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Harmonikawelt - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 30/2018 vom 05.11.2018
Nächste Ausgabe 31/2019 am 13.03.2019
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Harmonikawelt - epaper
Leser und Leserinnen, die Harmonikawelt - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×