Zeitschrift NBahn Magazin - epaper

Fahrzeuge, Anlagen, Praxistipps. Das Magazin für den Modelleisenbahner

 - mehr 
(1)
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
30,99 EUR*
epaper-Abo 30,99 EUR*
  • 12 Monate NBahn Magazin als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von NBahn Magazin jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2018 vom 26.04.2018
5,99 EUR*
epaper-Einzelheft 5,99 EUR*
  • Ausgabe 3/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 ab 28.06.2018
5,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 5,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2018 vorbestellen und am 28.06.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
NBahn Magazin - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo NBahn Magazin 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 14% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 8,10 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
NBahn Magazin - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von NBahn Magazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift NBahn Magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Umbauwagen aller Orten

Ah, Umbauwagen!“ oder „Umbauwagen, oje?“ - diese extreme Spanne der Reaktionen als Fahrgast bei Einfahrt des Zuges änderte sich mit der fortschreitenden Modernisierung des Rollmaterials grundlegend. Wer es bisher tagtäglich gewohnt war, in schmalen Abteilen auf harten Holzbänken wie zu Länderbahnzeiten daherzurumpeln, empfand die lichten Großräume mit gepolsterten Sitzbänken als entspannende Komfortsteigerung.

Wer Jahre später von den eleganteren bequemer gestalteten Mitteleinstiegswagen, den „Silberlingen“, neuen D-Zugwagen oder gar dem TEE auf die nunmehr trist wirkenden Dreiachser-Garnituren umsteigen musste, fühlte sich als Anschlussreisender herabgestuft auf das muffige Niveau einer ausklingenden Nebenbahnära. Sie waren im Netz der Deutschen Bundesbahn allgegenwärtig und überdauerten vor allem als Vierachser wohl weit länger als einst angedacht sogar bis in die 1990er-Jahre. Sie fuhren dabei längst nicht nur in artreinen Garnituren, sondern auch in so mancher kuriosen Kombination.

Umbauwagen gehören also bei fast jedem Anlagenthema der Epochen III und IV einfach dazu. Sie sind Standardrollmaterial schlechthin: Man hat die Möglichkeit, Drehgestellwagen aufgrund ihrer Kürze auch auf engen Modellradien optisch zufriedenstellend und platzsparend fahren zu lassen. Ebenso vorbildgerecht bieten sie die einzige noch verbliebene Personenwagenserie mit dreiachsigen Laufwerken. Wer Modellbahnanlagen betrachtet, wird sie also des öfteren entdecken, übrigens auch auf einigen der in diesem Heft vorgestellten. Das Jahr 1977 war diesbezüglich für den N-Bahner ein besonderes, denn es gab gleich eine kleine „Umbauwagenschwemme“ als parallele Neuheiten von Fleischmann und der damals im N-Segment hierzulande noch fußfassenden Firma Roco.

Man hat seitdem das Luxusproblem der Wahl zwischen den Fabrikaten und ihren Kombinationsmöglichkeiten, zumal Fleischmann später die in seinem Sortiment noch fehlenden Dreiachser nachlegte. Was man so alles mit den Modellen an Zügen zusammenstellen kann, dazu soll unser diesmaliges Zugbildungsthema anregen. Die Existenz von Modelldoppelentwicklungen beschäftigt die Modellbahnbranche bis heute. So stehen aktuell in dem noch neuen Marktsegment von Modellen nach RhB-Vorbildern auf N-Normalspur gleich zwei Nachbildungen der Ge 4/4 II im Angebot, die unser Fahrzeugtest ausführlich vergleicht. Auch bei den kleinsten Digitaldecodern ist die Auswahl inzwischen beachtlich, unsere Übersicht stellt sie ausführlich vor.

Gunnar Selbmann
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift NBahn Magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie NBahn Magazin - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von NBahn Magazin - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von NBahn Magazin - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von NBahn Magazin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2018 vom 26.04.2018
Nächste Ausgabe 4/2018 am 28.06.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von NBahn Magazin - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für NBahn Magazin - epaper
Leser und Leserinnen, die NBahn Magazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Ich habe das Produkt gewählt da ich mich speziell für N-Bahnen und für MoBa im Allgemeinen interessiere. Es sind darin immer wieder sehr interessante Neuheiten aber auch Anlagen zu finden, die als Denkanstoß dienen können. Ich kann diese Zeitschrift jedem N-Bahner nur empfehlen.
Verfasst von Franz-Georg N. | Köflach | 25.08.2017

Entdecken Sie mehr von "Alba Publikation GmbH & Co. KG"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Klasse, unkompliziert und schnelle Verfügbarkeit.
26.05.2018  
Gut geklappt
25.05.2018  
Ich war sehr zufrieden.
25.05.2018  
alles okay
24.05.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.