Zeitschrift OKEY - epaper

(1) 5.00/5.0

Magazin für Orgel Keyboard und Digitalpiano - mit vielen Reporten, Tests, Notenarrangements und Workshops.

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen OKEY - epaper Ausgabe 138/2017
Yamaha CLP-600 - So gut wie akustisch? Robert Karasek testet die neue Digitalpiano-Generation
  Digital
  Gedruckt
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
25,99 EUR*
epaper-Abo 25,99 EUR*
  • 12 Monate OKEY als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von OKEY jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 138/2017 vom 18.08.2017
4,99 EUR*
epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
  • Ausgabe 138/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 139/2017 ab 11.10.2017
4,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
  • Ausgabe 139/2017 vorbestellen und am 11.10.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
OKEY - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo OKEY - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 13% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 12,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
OKEY epaper (PDF) für iPhone & iPadOKEY - epaper im Google Play StoreOKEY - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von OKEY - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift OKEY - epaper die aktuelle Ausgabe 138/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Der gute Ton

Unsere modernen Keyboards, Orgeln und Digitalpianos haben heute „durch die Bank“ ein sehr hohes Klangniveau erreicht. Natürlich gibt es unterschiedliche Charaktere und Schwerpunkte, aber richtig Schlechtes in Sachen Klang gibt es eigentlich nicht mehr – und es könnte sich auch wohl kein Hersteller mehr leisten, so etwas anzubieten, wollte er nicht postwendend vom Markt gefegt werden. Was dann manchmal verwundert, um nicht zu sagen erschreckt, ist eher, dass die guten Klänge, den die jeweiligen Instrumente von sich zu geben vermögen, dann durch schlechte oder zumindest schlecht eingesetzte Lautsprecher wieder kaputtgemacht werden. So manche Einbau-Kalotte wird einfach dem, was das Instrument eigentlich klanglich leisten könnte, in keiner Weise gerecht, und auch manche Box, die drangehangen wird, ist einfach eine „Sau vor der Perle“. Wenn ich an die „wilden Orgelzeiten“ zurückdenke, in denen Boxensysteme der verschiedenen Hersteller - wenn sie denn halbwegs etwas taugten - häufig größer als die Instrumente waren, und ein Aufstellen im Musik- oder gar Wohnzimmer schon allein am Platz, wenn nicht aber spätestens am Veto der Hausfrau scheiterte, da haben wir es heute doch leichter. Im Zeitalter von kompakten Satelliten-Systemen, Säulen-PAs usw. gibt heute wirklich platzsparende, fast dezente Lautsprecher für daheim und unterwegs, die transportfreundlich und erschwinglich sind, und dennoch wirklich „groß“ im Sinne von homogen, brillant und kraftvoll unsere Musik ins Wohnzimmer oder den Tanzsaal tragen. Es gibt heute keine Ausrede mehr für schlechten Sound, und man kann nur raten, hier nicht am falschen Ende zu sparen und die Klänge aus dem teuren und lieb gewonnenen Instrument durch irgendwelche fragwürdigen „Tröten“ zu würgen. Aber auch moderne Schallwandler benötigen – nicht viel, aber doch - ein wenig Aufmerksamkeit, damit sie ihre Talente voll ausspielen können. Hier sollte man sich einmal die Zeit nehmen und sich mit ein paar Grundregeln auseinandersetzen, die zu beherzigen keine große Kunst ist, die dafür dann aber wirklich zu überzeugenden, klanglichen Leistungen führen. Insbesondere der Tanzmusiker, der an wechselnden Orten spielt und so mit sehr unterschiedlichen räumlichen Verhältnissen zu kämpfen hat, sollte sich schon ein gewisses Grundwissen um alles, was mit der PA zu tun hat, aneignen. Dann fällt es leichter, die richtige Anlage für die eigenen Bedürfnisse auszuwählen und diese auch je nach Auftrittssituation richtig einzusetzen. Denn der Sound gehört entscheidend mit zum Aushängeschild des Musikers. Im Special dieser Ausgabe berichten wir nicht nur über einen der bedeutendsten deutschen Hersteller von großen und eben auch kleinen Lautsprechersystemen, den wir zusammen mit Top- Entertainer Jürgen Sartorius besucht haben, anhand der HK Audio Systeme - wie der zum Bestseller gewordenen LUCAS NANO Reihe - gibt Jürgen auch einige wertvolle Tipps, wie man mit diesen Systemen effektiv arbeitet. Die grundsätzlichen Regeln sind dabei aber durchaus auch auf viele andere Systeme - egal welcher Marke - übertragbar. Die neue Technik macht hier vieles möglich, wovon wir früher nur träumen konnten, aber etwas Überlegung gehört immer noch dazu, um diese Möglichkeiten auch wirklich zielgerichtet einsetzen zu können.

Übrigens: Wie gut eine korrekt eingesetzte PA klingen kann, davon wird man sich auch wieder auf dem TASTENFESTIVAL in Herdecke vom 05. bis 08. Oktober überzeugen können. Zum einen werden dort die verschiedenen Bühnen wie im großen Saal, im Wintergarten und in der Kellerbar wieder mit optimal dimensionierten und auf- und eingestellten Systemen der Firma Dynacord bzw. Electro Voice bestückt, zum anderen werden aber auch in der Produktausstellung verschiedene System zu sehen und natürlich zu hören sein. Schauen Sie also mal vorbei, und hören Sie vor allem hin, es lohnt sich! Haben Sie denn schon Ihre Tickets, oder möchten Sie nicht gleich an allen Tagen in Herdecke dabei sein? Noch sind die letzten Festivalpakete inkl. Übernachtungen, Frühstück, Abendbuffets und allen Tickets für die Konzerte und Matineen zu haben - warten Sie also nicht mehr zu lange, und sichern Sie sich ein Paket für das TASTENFESTIVAL. Buchen können Sie wie immer über unsere Webseite www.tastenfestival.de oder auch direkt telefonisch bei uns unter (+49) 02938 / 805510. Jetzt wünsche ich Ihnen aber erst einmal viel Freude mit dieser OKEY Ausgabe 138!

Claus Riepe, Chefredakteur

Folgen Sie OKEY - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von OKEY - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von OKEY - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 138/2017 vom 18.08.2017
Nächste Ausgabe 139/2017 am 11.10.2017
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von OKEY - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für OKEY - epaper
Leser und Leserinnen, die OKEY - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

sehr schones blatt gefält mir.
13.05.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Kann nicht mehr als PDF abspeichern
20.09.2017  
Bin vollkommen zufrieden.
20.09.2017  
Schnell und unkompliziert
20.09.2017  
Top
20.09.2017