Zeitschrift OKEY - epaper

(1) 5.00/5.0

Magazin für Orgel Keyboard und Digitalpiano - mit vielen Reporten, Tests, Notenarrangements und Workshops.

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen OKEY - epaper Ausgabe 135/2017
Hammond XK-5 Das neue Original?
epaper-Abos
Hier das passende Abo wählen
13,99 - 25,99 EUR*
epaper-Geschenkabo
6 Ausgaben pro Jahr
25,99 EUR*
epaper-Geschenkabo25,99 EUR*
Ein epaper-Geschenkabo von OKEY hat viele Vorteile: es schont die Umwelt und den Geldbeutel, landet immer automatisch beim Beschenkten und verlängert sich automatisch nach einem Jahr. Besonders gut: Sie können den Starttermin selbst festlegen und bekommen eine Urkunde zum Überreichen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 135/2017 vom 17.02.2017
4,99 EUR*
epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
Keine Sekunde auf die neusten Nachrichten warten: Lesen Sie die aktuelle Ausgabe des OKEY sofort nach dem Bestellen. Nutzen Sie dafür entweder direkt unsere Web-Bibliothek, laden Sie das epaper-Einzelheft als PDF herunter oder lesen Sie in der passenden App für Apple, Android oder Kindle. Und natürlich können Sie das epaper-Einzelheft auch verschenken wenn Sie möchten.

Exklusive Angebote & einzigartige Specials

Stöbern Sie im Archiv vonWeitere ältere Ausgaben
OKEY - epaper
 

Vorteile, die Sie überzeugen

  • 13% pro Jahr sparen mit einem Abo
  • 30 Tage gratis
  • Geschenkurkunde mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    PayPal Sofortüberweisung SEPA VISA MasterCard

  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
OKEY epaper (PDF) für iPhone & iPadOKEY - epaper im Google Play StoreOKEY - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von OKEY - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift OKEY - epaper die aktuelle Ausgabe 135/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Hinterm Tellerrand gehts weiter

So mancher wird sich vielleicht in letzter Zeit gefragt habe, was das denn so für Künstler sind, die wir in OKEY portraitiert bzw. in Interviews zu Wort kommen lassen haben. Schiller, Enigma, Yello … oder in dieser Ausgabe Lichtmond und Bernd Kistenmacher… Das sind natürlich nicht gerade Organisten oder Keyboarder im Sinne von Entertainern. Und die Musik, die sie machen, ist auch sicher thematisch etwas anders gelagert, als das, was man gemeinhin auf den einschlägigen Orgel- oder Keyboard- Produktionen zu Gehör bekommt, die wir normalerweise (und natürlich auch weiterhin) hier im Heft behandeln. Wir finden es aber wichtig, dass OKEY die ganze Bandbreite der Musik auf elektronischen Tasteninstrumente darstellt - und durchaus auch darüber hinaus! Es ist ja gerade ein Vorteil unserer Instrumente (wenn wir z.B. mal an die aktuellen Generationen von Arranger-Keyboards, Workstations und selbst so mancher EOrgel denken), dass diese klanglich so flexibel sind, dass man eben auch etwas anderes darauf überzeugend darbieten kann, als nur die guten alten Evergreens, Schlager und Klassiker. Diese Instrumente laden gerade zu ein, stilistisch vielseitig genutzt zu werden. Und als Organist und Keyboarder sollte man die Chancen nutzen, und die grenzenlose Vielfalt des eigenen Instrumentes auch versuchen, zumindest ansatzweise auszuloten. Man würde sonst ohne Frage eine Menge verpassen!

Nun wissen wir auch aus vielen Gesprächen mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, dass viele von Ihnen das auch bereits explizit tun. Viele haben auch den klanglichen Radius ihrer Instrumente in die unterschiedlichsten Richtungen erweitert, beschäftigen sich z.B. längst auch mit den klanglichen Möglichkeiten moderner Software, Stichwort VST Plug-Ins, Sample- Libraries, DAWs usw. Und mindestens ebensoviele würden das gern tun, schrecken aber noch vor dem vielen Neuen etwas zurück. Und dabei gibt es dafür gar keinen Grund! Denn moderne Musiksoftware kann viel, aber viele Funktionen, Mechanismen, usw. lassen sich auch wieder durchaus mit dem vergleichen, was auch in unseren „traditionellen“ Hardware-Instrumenten passiert. Mit der Musik ist es übrigens ähnlich: Viele Künstler, die so manchem vielleicht erst mal nichts oder nicht viel sagen, machen eine Musik, die es schon wert ist, sich einmal damit zu beschäftigen, ja, die man vielleicht sogar richtig lieb gewinnen könnte, wenn man denn einfach auf ihre Existenz aufmerksam gemacht würde. Und das sehen wir als Magazin für elektronische Tasteninstrumente durchaus auch als eine unserer elementaren Aufgaben an. Und so zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe nicht nur, wie Sie ein funktionales Heimstudio einrichten können, das alles bietet, um Musik in sogar professioneller Qualität zu produzieren, sondern wir stellen Ihnen mit Bernd Kistenmacher und Lichtmond auch drei sehr interessante Künstler vor, die auf ihren Synthesizern, Plug-Ins und sonstigen Instrumenten einfach tolle Musik machen, die es lohnt, von Ihnen entdeckt und genossen zu werden, falls Sie sie noch nicht kennen.

Übrigens können wir hier durchaus aus eigener Erfahrung berichten: Auch unser musikalischer Horizont hat sich durch die schöne Arbeit für dieses Magazin im Laufe der Jahre deutlich erweitert, und wir haben viele Künstler, Stile und Klangwelten kennengelernt, die wir früher nicht kannten, oder zumindest nicht bewusst wahrgenommen und für uns entdeckt haben. Als musikinteressierter, mehr noch als selbst aktiv musizierender Mensch sollte man mit offenen Ohren durchs Leben gehen – es lohnt sich ganz besonders. Und so mancher hat dadurch Musik kennengelernt, auf die er heute keinesfalls mehr verzichten könnte. Hören Sie einmal hin – Sie könnten sonst einiges Spannendes verpassen. Übrigens ein Thema, dass unser neuer OKEYRedakteur Thilo Plaesser zufällig (?) in einem Artikel in dieser Ausgabe aufgreift …

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß mit dieser OKEY Ausgabe 135!

Folgen Sie OKEY - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von OKEY - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von OKEY - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 135/2017 vom 17.02.2017
Erscheint 2-monatlich, 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format als PDF, online & per App lesen
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von OKEY - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für OKEY - epaper
Leser und Leserinnen, die OKEY - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

sehr schones blatt gefält mir.
13.05.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
This commend our customers.
Es war alles perfekt.
29.03.2017  
Es klappte alles problemlos. Jederzeit wieder.
29.03.2017  
epaper monday - einfach klasse - bin begeistert von der Auswahl
28.03.2017  
Ich bin sehr zufrieden
28.03.2017