Zeitschrift OKEY - epaper

(1) 5.00/5.0

Magazin für Orgel Keyboard und Digitalpiano - mit vielen Reporten, Tests, Notenarrangements und Workshops.

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen OKEY - epaper Ausgabe 131/2016
Casio MZ-X500 Der Kreativ-Arranger
Special - Musikschule 2016 Mit Spaß zum Erfolg
Zwischen Alaska und Herdecke Piantotainment - Weltenbummler am Klavier
  Digital
  Gedruckt
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
25,99 EUR*
epaper-Abo 25,99 EUR*
  • 12 Monate OKEY als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von OKEY jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 131/2016 vom 17.06.2016
4,99 EUR*
epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
  • Ausgabe 131/2016 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
OKEY - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo OKEY - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 13% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 12,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
OKEY epaper (PDF) für iPhone & iPadOKEY - epaper im Google Play StoreOKEY - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von OKEY - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift OKEY - epaper die aktuelle Ausgabe 131/2016 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

OHNE FLEISS KEIN PREIS!

Im Special dieser OKEY Ausgabe 131 widmet sich Robert Karasek dem Thema Musikschulen und Unterricht. Sicher ein wichtiges Thema, das auch nicht einer gewissen Brisanz entbehrt. Die Wahrnehmungen sind durchaus kontrovers, wenn man z.B. mit Inhabern von Musikschulen oder auch angestellten bzw. freischaffenden Musiklehrern spricht, und das betrifft insbesondere den Bereich der elektronischen Tasteninstrumente. Einige sind durchaus zufrieden und bescheinigen konstante oder sogar steigende Schülerzahlen z.B. für das Keyboard. Bei vielen Schulen allerdings scheint gerade dieser Bereich ein Sorgenkind zu sein. Während traditionelle Instrumente oder auch das Klavier bzw. das Digitalpiano recht konstant sind, sinkt die Nachfrage nach Unterricht am klassischen Arranger-Keyboard, vom inzwischen im Musikschulalltag eher „exotischen“ Instrument Orgel einmal ganz zu schweigen …

Aber was sind die Ursachen? Und warum klappt es in einigen Schulen, in anderen nicht? Kinder und Jugendliche haben heutzutage aufgrund des steigenden zeitlichen Aufwandes für die Schule kaum noch Zeit für Freizeitbeschäftigungen wie das Musizieren. Die wenige verbleibende Zeit wird anderweitig genutzt, hier steht das Musizieren natürlich auch in der Konkurrenz zu anderen modernen und beliebten Beschäftigungen, bis hin zum Handy und Computer. Und sicher sind die Erwartungen eines jungen Menschen an einen Musikunterricht, der Spaß macht, heute andere als noch zu Zeiten, in denen viele der heutigen Lehrkräfte an Musikschulen selbst noch Schüler waren und z.B. brav zum Orgelunterricht gestiefelt sind. Der Lehrer bzw. die Musikschule haben es zu einem sehr großen Teil selbst in der Hand: Wer einen zeitgemäßen Unterricht anbietet und die jungen Menschen dort abholt, wo sie stehen, also z.B. auch moderne Tools wie Tablets, Apps, usw. in den Unterricht einbaut, der wird auch Erfolg haben. Nicht zu vergessen aber auch der große „Markt“ der „reiferen Jugend“, die gern einen qualifizierten Musikunterricht, ja vielleicht sogar Orgelunterricht in Anspruch nehmen wollen, um neu zu lernen, oder aber um alte Kenntnisse wieder aufzufrischen und zu vertiefen. Hier ist sicher viel Potenzial, man muss es nur erschließen. Mit unserem diesmaligen Special und einer weiterführenden Workshop-Reihe in den kommenden OKEY-Ausgaben wollen wir hier helfen, das Tor aufzustoßen und sowohl Musikschullehrern, als auch Schülern Ideen und Möglichkeiten aufzeigen, einen attraktiven Unterricht zu bieten, der Spaß macht und auf diesem Wege auch zum Erfolg führt. Und wenn Sie selbst Lehrer oder Musikschüler sind, so bringen Sie sich gern ein, und teilen Sie uns Ihre Ideen, Fragen, Anregungen mit. Wir greifen diese gern im Laufe der Reihe auf!

Wenn Sie dieses Heft erstmals in den Händen halten, dann ist es schon wieder Mitte Juni, das heißt, das Jahr 2016 ist schon wieder fast zur Hälfte vorbei. Und was bedeutet das für uns Tastenfreunde? Na klar, das TASTENFESTIVAL in Herdecke vom 6. bis 9. Oktober nähert sich in großen Schritten! Und unser Festival-Hotel Zweibrücker Hof füllt sich zusehends. Das gilt sowohl für Besucher, die die Festivalpakete bereits gebucht haben, aber auch für Firmen, die an der Produktausstellung am 7. und 8. Oktober teilnehmen werden. Gerade in den letzten Wochen und Tagen vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe sind viele weitere Aussteller dazugekommen. Und so können wir aktuell folgende Firmen als Aussteller in Herdecke begrüßen: Blüthner (e-Klaviere), Böhm (Orgeln und Keyboards), Casio (Keyboards und Pianos), die Firma Dahlheimer mit dem LeiseKlavier, Fismen Akkordeon Vertrieb H.G. Hofmann, Ketron (mit dem brandneuen SD9 Keyboard), Korg (Pa-Keyboards), Koch Lichteffekte, M3C (Musiksoftware), MIDI24.EU (Styles und Songs für Yamaha und Korg Keyboards), Musikcenter Rheinhessen (Thomas Orgeln, Dexibell Pianos, MOSYS Updates für Pegasus & Co), Musikdiscount24 (Harmonikas von Strasser), Musikhaus Kahlenberg (Keyboards und Zubehör), Musikschule „Die Taste“, Musikshop Lampe (Yamaha Keyboards und Software), Schlick Musikwelt (Software für Yamaha Instrumente), Tastenzentrum Deutschland (Lowrey, Orla und Bemore Orgeln), Uhl Instruments (Tonewheel-Orgeln) und natürlich Wersi (Music Store) mit den aktuellen Orgelmodellen. Mit weiteren Firmen sind wir derzeit noch im Gespräch. Es lohnt sich also, dabei zu sein in Herdecke und sich ein umfassendes Bild vom derzeitigen Angebot an elektronischen Tasteninstrumenten, Akkordeons usw. zu machen. Haben Sie schon Ihr Festivalpaket oder Ihre Tickets für das Konzert- und Matinee-Programm gebucht? Unter www.tastenfestival.de oder telefonisch unter (+49) 02938 / 805510 helfen wir Ihnen gerne weiter!

CLAUS RIEPE CHEFREDAKTEUR

Folgen Sie OKEY - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von OKEY - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von OKEY - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 131/2016 vom 17.06.2016
Nächste Ausgabe 138/2017 am 11.08.2017
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für OKEY - epaper
Leser und Leserinnen, die OKEY - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

sehr schones blatt gefält mir.
13.05.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles perfekt
23.06.2017  
alles top
23.06.2017  
Erhalten wie bestellt
23.06.2017  
Erhalten wie bestellt
23.06.2017