Home / Zeitschriften im Abo / Reise, Freizeit & Wissen / Psychologie Heute - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Psychologie Heute - epaper

Digitale Fachzeitschrift über das Denken, Handeln und Fühlen der Menschen

 - mehr 
(2)
Zum Magazin
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
5,99 EUR*
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 vom 10.10.2018
6,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 ab 14.11.2018
6,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Psychologie Heute - epaper 
Psychologie Heute - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Psychologie Heute - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Psychologie Heute 30 Tage gratis testen
  • 9,91 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Psychologie Heute - epaper (PDF) für iPhone & iPadPsychologie Heute - epaper im Google Play StorePsychologie Heute - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Psychologie Heute - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Psychologie Heute - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und Leser

Jedes Mal, bevor sie ausgeht, um sich mit ihren Freundinnen zu treffen, fängt er an zu jammern: Wie öde der Abend ohne sie wird! Wie lange er wachliegen wird, weil er sich Sorgen macht, ob sie sicher nach Hause kommt. Und dass sie bloß nicht wieder so viel trinken soll, weil schließlich er am nächsten Tag mit ihrem Kater leben muss.

Ein Beispiel für manipulatives Verhalten in einer Beziehung. Ich habe Alexander Fischer gefragt, wie er eine solche Form der Manipulation bewertet. Alexander Fischer ist Philosoph an der Universität Basel und hat ein Buch über Manipulation. Zur Theorie und Ethik einer Form der Beeinflussung geschrieben. Seine These: Es gibt legitime und illegitime Formen der Manipulation. Zu der beschriebenen Situation sagt er: „Natürlich muss man solch eine Beziehung und ihre Dynamik im Einzelfall betrachten. Aber wenn Sie mich auf einer allgemeinen ethischen Ebene fragen, würde ich sagen: Das Verhalten des Mannes ist problematisch und die Manipulation illegitim.“

Für legitim hält Alexander Fischer eine Manipulation, wenn der Manipulierte respektvoll behandelt wird. Respekt knüpft Fischer an drei Kriterien: erstens die Folgen – schaden sie dem Manipulierten, beziehen sie seine Bedürfnisse mit ein? Zweitens die „psychische Ökologie“ – kann der Manipulierte weiterhin gemäß den eigenen typischen Dispositionen durch die Welt gehen, bleibt er also als Persönlichkeit intakt? Und drittens die Wahlfreiheit – die Manipulation darf keine Entscheidung erzwingen, sondern dem Manipulierten ein Verhalten lediglich nahelegen. In dem beschriebenen Szenario berücksichtige der Mann die Bedürfnisse seiner Freundin nicht und behandele sie somit nicht respektvoll, sagt Fischer.

Was wäre denn ein Beispiel für eine legitime Manipulation in einer Beziehung, frage ich ihn. „Zum Beispiel wenn ein Mann weiß, dass seine Freundin unter Menschen oft unsicher ist. Und er ihr dann auf einer Party einfach beim Vorbeigehen beruhigend über den Arm streicht – oder welchen Code für Wohlfühlen die beiden auch immer haben. Das ist eine Variante, die sehr freundlich ist, die aber trotzdem auf einer Ebene passiert, die etwas Manipulatives hat.“

Klar ist: Manipulation entsteht immer in der Interaktion – es gehören zwei dazu. Wenn man versteht, so zeigt unsere Titelgeschichte, für welche Beeinflussungen von anderen man dabei besonders offen ist, dann lernt man etwas über sich selbst.

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht

Dorothea Siegle, Chefredakteurin
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Psychologie Heute - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Psychologie Heute - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 11/2018 vom 10.10.2018
Nächste Ausgabe 12/2018 am 14.11.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Psychologie Heute - epaper

TrustedShops Bewertung
4.50/5.0 
2 Produktbewertungen für Psychologie Heute - epaper
Leser und Leserinnen, die Psychologie Heute - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Die Zeitschrift an sich, aber auch die einzelnen Themen, informieren verständlich über den aktuellen Stand der Psychologie. Ist eine gute Informationsquelle und Anregung für eine tiefergehende Betrachtung einzelner Bereiche der Psychologie.
24.04.2018

Bin zufreiden mit den Berichten
11.10.2015
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.