Gedruckt
Digital

Zeitschrift Psychologie Heute - epaper

Digitale Fachzeitschrift über das Denken, Handeln und Fühlen der Menschen

 - mehr 
(2)
Leseprobe  
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
5,99 EUR*
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2018 vom 08.08.2018
6,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2018 ab 12.09.2018
6,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Psychologie Heute - epaper 
Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung
  • Mit dem Probeabo Psychologie Heute 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 9,91 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Psychologie Heute - epaper (PDF) für iPhone & iPadPsychologie Heute - epaper im Google Play StorePsychologie Heute - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Psychologie Heute - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Psychologie Heute - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen und Leser
Als Jakob nach einem Unfall, der lebensbedrohlich war, aus dem Krankenhaus entlassen wurde, fühlte er sich von seinen erwachsenen Kindern im Stich gelassen. Sie verstanden nicht, dass er sich um sein verändertes Äußeres sorgte, und reagierten schroff auf seine Anliegen und Probleme. „Ich habe mich so allein gefühlt, als wäre ich ihnen ganz egal“, sagt Jakob. Jakob war einer der Teilnehmer an einer Gruppenintervention, bei der ältere Menschen sich mit Kränkungen auseinandersetzten, die sie in ihrem Leben erfahren hatten – mit dem Ziel, den Verursachern wenn möglich zu verzeihen. Dem 81-jährigen Jakob gelang es: Am Ende entschuldigte sich seine Tochter bei ihm – und Jakob verzieh seinen Kindern.

Psychologieprofessor Mathias Allemand erforscht an der Universität Zürich Prozesse wie Dankbarkeit und Verzeihen und hat diese Gruppenintervention mit zwei Kolleginnen zusammen geleitet. Ich habe Mathias Allemand gefragt, woran ich eigentlich merke, dass ich bereit bin, etwas zu verzeihen. Dem Forscher ist zunächst wichtig, dass wir in unserem Gespräch über „normale Kränkungen“ sprechen, nicht über schwerste Verletzungen wie körperliche Gewalt oder Missbrauch. „Bei diesen normalen Kränkungen fällt einem vielleicht im Laufe der Monate oder Jahre auf, wie viel Zeit und Energie man investiert, um über die Verletzung nachzudenken. Und dass man in den negativen Gefühlen feststeckt, die damit einhergehen, wie Wut, Ärger oder manchmal auch Scham. Und dann merkt man wahrscheinlich: Etwas muss passieren. Es geht primär um eine Entscheidung. Ich entscheide mich, etwas zu tun. Und da ist Verzeihen eine mögliche Form.“

Das Wahrnehmen der negativen Gefühle sowie der Entschluss zu vergeben sind bereits zentrale Schritte in einem Verzeihensprozess, erklärt Allemand. Danach kann es helfen, die Perspektive zu wechseln, indem man zu verstehen versucht, warum der andere Mensch sich auf eine Weise verhalten hat, die man selbst als kränkend empfindet. Und indem man anerkennt: Auch ich habe in meinem Leben schon Menschen verletzt. Gespräche mit Freunden, Tagebuch führen, auch einen Brief an den Verursacher der Verletzung schreiben – all das sind gute Hilfsmittel, wenn man verzeihen möchte.

Erstaunlich für mich im Gespräch mit Professor Allemand war die Erkenntnis: Den Menschen, der einen verletzt hat, den braucht man für diesen Prozess des Verzeihens gar nicht unbedingt. Viele weitere Aha-Erlebnisse aus Forschung und Praxis finden Sie in unserer Titelgeschichte über das Verzeihen ab Seite 18. Interessante Einsichten wünscht Dorothea Siegle, Chefredakteurin
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Psychologie Heute - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Psychologie Heute - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Psychologie Heute - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Psychologie Heute - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Psychologie Heute - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2018 vom 08.08.2018
Nächste Ausgabe 10/2018 am 12.09.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Psychologie Heute - epaper

TrustedShops Bewertung
4.50/5.0 
2 Produktbewertungen für Psychologie Heute - epaper
Leser und Leserinnen, die Psychologie Heute - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Die Zeitschrift an sich, aber auch die einzelnen Themen, informieren verständlich über den aktuellen Stand der Psychologie. Ist eine gute Informationsquelle und Anregung für eine tiefergehende Betrachtung einzelner Bereiche der Psychologie.
24.04.2018

Bin zufreiden mit den Berichten
11.10.2015
Entdecken Sie mehr von "Julius Beltz GmbH & Co. KG"
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Wie immer sehr zufrieden.
16.08.2018  
abc
16.08.2018  
400 gut
16.08.2018  
Sehr zufrieden
15.08.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.