Zeitschrift raum&zeit - epaper

Die neue Dimension der Wissenschaft

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Aurachirurgie: Operationen im Energiekörper S.8
Neuer Mobilfunk-Standard: Das Risiko der 5G-Strahlung S.30
Hyperschall und Global Scaling: Warum Energiemedizin funktioniert S.44
Der unausgesprochene Schmerz: Folgen von Fehlgeburten im Familienfeld S.80
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
49,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
49,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 216/2018 vom 31.10.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 217/2019 ab 21.12.2018
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
raum&zeit - epaper 
raum&zeit - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo raum&zeit 30 Tage gratis testen
  • 8,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
raum&zeit epaper (PDF) für iPhone & iPadraum&zeit - epaper im Google Play Storeraum&zeit - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von raum&zeit - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift raum&zeit - epaper die aktuelle Ausgabe 216/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Gute Nachrichten – schlechte Nachrichten
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Es ist schon faszinierend, was uns Menschen alles möglich ist, wenn wir die Gesetze der feinstofflichen Welt wirklich verstehen und anwenden lernen. Ich habe das Gefühl, dass wir jetzt in einer Zeitqualität angekommen sind, in der immer mehr Menschen Zugang zu Wirklichkeits-Dimensionen finden, die über unsere begrenzte 3-D-Realität weit hinausreichen. Diese Menschen sind für mich so etwas wie Vorboten einer neuen Zeit. Sie entwickeln erstaunliche Methoden oder verfügen über besondere Fähigkeiten, die es ermöglichen, mit einfachen Mitteln neue Wege der Wiederherstellung von Gesundheit zu beschreiten. Im Artikel des „gelernten“ Neurologen Dr. med. Mathias Künlen erfahren Sie, welche beeindruckenden, nachweisbaren Effekte auf Körperebene mit der sogenannten Aurachirurgie, bei der „Operationen“ im Energiekörper durchgeführt werden, möglich sind. Im krassen Gegensatz dazu steht die schulmedizinische Organtransplantationsmedizin. Wir haben dieses schauerliche Thema ja schon häufiger in raum&zeit aufgegriffen. Anlässlich des aktuellen Vorstoßes von Jens Spahn, dem bundesdeutschen Gesundheitsminister, der gerne jetzt auch in Deutschland die gesetzliche Widerspruchsregelung in der Causa Organentnahme einführen möchte, wollen wir nicht versäumen, unsere Leserinnen und Leser für die damit einhergehenden Einschränkungen unseres Selbstbestimmungsrechtes zu sensibilisieren.

Die Widerspruchslösung gilt bereits in zahlreichen europäischen Ländern: Bulgarien, Frankreich, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, der Türkei, Ungarn und Zypern. Hat eine verstorbene Person einer Organspende zu Lebzeiten nicht ausdrücklich widersprochen, zum Beispiel in einem Widerspruchsregister, können Organe zur Transplantation entnommen werden. Was vielen nicht bewusst ist: Im Ausland gilt grundsätzlich die Regelung des jeweiligen Landes. Das bedeutet, verstirbt eine deutsche Staatsbürgerin oder ein deutscher Staatsbürger im Ausland, so wird sie oder er nach der gesetzlichen Regelung des jeweiligen Landes behandelt. Wer dies verhindern möchte, sollte also vorbeugen und bei Auslandsreisen einen Organspendeausweis in der entsprechenden Landessprache ausfüllen und zu den Personalpapieren legen. So wird die persönliche Entscheidung für oder gegen die Organ- und Gewebespende auch im Ausland verstanden. Informieren Sie sich ausführlich über die gesetzlichen Regelungen und insbesondere die radikale medizinische Praxis, die sich hinter dem verniedlichenden Begriff Organspende verbirgt. Lesen Sie dazu den Beitrag „Organspende“ von Prof. Dr. Anna Bergmann. Eine weitere „Segnung“ unserer hochtechnisierten Welt steht uns auch mit der bevorstehenden Einführung des Mobilfunkstandards 5G ins Haus. Und nicht nur ins Haus, denn mit 5G soll erreicht werden, dass es allüberall nur noch funkt und strahlt – nicht nur zur Weihnachtszeit. Informieren Sie sich in „5G-Funk geht unter die Haut“ von Prof. Dr. Werner Thiede über die drohenden Gefahren für Leib und Leben und erfahren Sie mehr über potenzielle Abwehrtechniken in „Verbesserter Strahlenschutz“ von Dr. Sc. Florian König.

Zuletzt möchte ich Sie gerne noch über freudige Veränderungen innerhalb unseres Verlages informieren. Wir haben im August überraschend das Angebot erhalten die Zeitschrift „Deine Gesundheit“ zu kaufen, die wir schon seit Jahren aufgrund eines Aboaustausches kennen. Und was soll ich sagen, da haben wir prompt ja gesagt und freuen uns sehr, dass „Deine Gesundheit“ einen Platz in unserem Haus gefunden hat und wir ab 23. November 2018 sechsmal jährlich in „Deine Gesundheit“ über natürliche und effektive Heilmethoden informieren. Neben dem neu geschaffenen Angebot des sensationell günstigen Kennenlern-Schnupper- Abos zum Preis von nur 9,90 € für 3 Hefte, gewähren wir unseren raum&zeit Abonnenten auch einen besonders günstigen Kombi-Abopreis. Näheres entnehmen Sie bitte der Anzeige links. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.deine-gesundheit-online.de.

In diesem Sinne
herzlichst Susanne Ehlers
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift raum&zeit - epaper die aktuelle Ausgabe 216/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von raum&zeit - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 216/2018 vom 31.10.2018
Nächste Ausgabe 217/2019 am 21.12.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für raum&zeit - epaper
Leser und Leserinnen, die raum&zeit - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×