Zeitschrift Rettungsmagazin - epaper

Für das gesamte Team im Rettungsdienst eine wertvolle Informationsquelle

mehr 
Schlagzeilen dieser Ausgabe
First Responder - Die Voraushelfer der DLRG Quakenbrück
epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2018 vom 26.10.2018
4,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Rettungsmagazin - epaper 
Ihre Vorteile bei Rettungsmagazin - epaper
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen

Lesen Sie das Editorial von Rettungsmagazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rettungsmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer schwerer. Laut Statistischem Bundesamt gelten 52,7 Prozent der Menschen in diesem Land als übergewichtig (Stand 2017). Wer im Rettungsdienst arbeitet, wird dies bestätigen können. Zumindest subjektiv mag mancher Rettungsdienst-Mitarbeiter womöglich sogar den Eindruck haben, dass es noch mehr Menschen sein müssen. Vermutlich entsteht dieser Eindruck, weil viele Patienten als Begleiterscheinung übergewichtig sind.

Hinweise auf eine Trendumkehr sind nicht festzustellen. Die Einsatzkräfte müssen sich also darauf einstellen, dass sie auch künftig enorme Gewichte zu heben bzw. tragen haben werden. Das weiß man auch bei der Unfallkasse NRW und hat ein umfangreiches Präventionsprogramm speziell für Mitarbeitende im Rettungswesen aufgelegt. Auch Rettungskräfte, die nicht in Nordrhein-Westfalen leben oder dort arbeiten, können von den Hinweisen profitieren.

Bereits in der vergangenen Ausgabe des Rettungs- Magazins (5/2018) hatten wir über technische, organisatorische und persönliche Schutzmaß- nahmen zur Prävention von Rückenerkrankungen berichtet. In dieser Ausgabe finden Sie jetzt ab Seite 46 eine Fortsetzung des vorangegangenen Beitrags. In Kooperation mit der Unfallkasse NRW stellen wir diesmal verschiedene einfache Übungen vor, wie man körperlich fit bleibt. Der Vorteil: Sie benötigen so gut wie keine Hilfsmittel für deren Ausführung, und der zeitliche Aufwand ist gering.

Es lohnt sich, als Retter schon in jungen Jahren seine Rückenfitness ernst zu nehmen. Nur wer regelmäßig seinen Körper trainiert, hat Chancen, im Rettungsdienst beruflich alt zu werden.

Lars Schmitz-Eggen, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rettungsmagazin - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Rettungsmagazin - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 6/2018 vom 26.10.2018
Nächste Ausgabe 2/2019 am 22.02.2019
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Rettungsmagazin - epaper
Leser und Leserinnen, die Rettungsmagazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×