Zeitschrift Weltkunst - epaper

das Kunstmagazin aus dem Hause der ZEIT - digitale Ausgabe

 - mehr 
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
7,99 EUR*
epaper-Monatsabo 7,99 EUR*
  • 1 Monat Weltkunst als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Weltkunst jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
14 Ausgaben pro Jahr
99,99 EUR*
epaper-Abo 99,99 EUR*
  • 12 Monate Weltkunst als digitale Zeitschrift lesen (14 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Weltkunst jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 142/2018 vom 12.04.2018
8,99 EUR*
epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 142/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 143/2018 ab 26.04.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 8,99 EUR*
  • Ausgabe 143/2018 vorbestellen und am 26.04.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Weltkunst - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Weltkunst - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 21% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 54,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
 Weltkunst - epaper (PDF) für iPhone & iPadWeltkunst - epaper im Google Play StoreWeltkunst - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Weltkunst - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Weltkunst - epaper die aktuelle Ausgabe 142/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
ich möchte Ihnen Momente schildern, die mich in meiner Wahlheimat Berlin glücklich machen. Jeden Tag fahre ich mit dem Fahrrad in die Redaktion und überquere dabei die Ebertbrücke. Von hier aus sieht man am Spree-Ufer eine riesige Platane, in der jetzt im Frühling manchmal Kormorane sitzen. Diese Mischung aus Natur und Stadt, die urtümlichen Schlangenhalsvögel in dem großen Baum, der sich im Wasser spiegelt, dahinter der majestätische Bau des Bode-Museums wie eine Gallionsfigur an der Spitze der Museumsinsel, das ist ein erhebender Anblick.

Noch ein Moment: Kürzlich war ich zu einem Abendessen in der Schweizerischen Botschaft eingeladen. Das großbürgerliche Palais mitten im modernen Regierungsviertel wirkt als einziges Gebäude aus einer längst vergangenen Epoche wie gestrandet. Die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist hat im Eingangshof, der für jedermann offen ist, eine unsichtbare Papiermaschine installiert, sodass alle paar Minuten ganz leise das Blatt eines Baumes herabsegelt. Es hat zum Beispiel die Farbe und Form eines Lindenblatts, und darauf steht ein kurzes Gedicht. Einige von ihnen trägt der Wind davon, aber eines liegt jetzt vor mir auf dem Schreibtisch. In Berlin kann man an manchen Ecken Kunst am Wegesrand entdecken, aber so poetisch ist sie selten.

Ein Hauch von Melancholie durchweht die Poesie der Großstadt, das trifft auch auf unser Portfolio zu. Sie sehen in unserer Berlin-Ausgabe zum ersten Mal die beeindruckenden Fotografien von Thomas Florschuetz, die den Umzug der Dahlemer Sammlungen in Richtung Humboldt Forum begleiten (S. 56). Auf einer Vitrine spiegeln sich die Silhouetten von Palmen, als ob die Objekte selbst von ihrer Heimat träumen. Einige der fantastischen afrikanischen Werke sind übrigens derzeit im Bode-Museum zusammen mit europäischen Objekten ausgestellt, etwa das bronzene Leoparden-Aquamanile des 17. Jahrhunderts aus dem Königreich Benin (li.) im Dialog mit einem niedersächsischen Löwen-Aquamanile. Und wenn Sie schon dort sind, schauen Sie doch nach der großen Platane, vielleicht sind die Kormorane wieder da.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Weltkunst - epaper die aktuelle Ausgabe 142/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Weltkunst - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Weltkunst - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Weltkunst - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Weltkunst - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 142/2018 vom 12.04.2018
Nächste Ausgabe 143/2018 am 26.04.2018
Erscheint monatlich , 14 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Magazine für Kunstliebhaber & Kultur-Enthusiasten

Magazine für Kunstliebhaber & Kultur-Enthusiasten aus dem Zeitverlag Gerd Bucerius als epaper bestellen. Sofort im Web & via App für Apple, Android & Kindle lesen.

Stöbern Sie im Archiv von Weltkunst - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Weltkunst - epaper
Leser und Leserinnen, die Weltkunst - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG."

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Schnelle Lieferung, unkomplizierte Abwicklung
23.04.2018  
Hat ein Weilchen gedauert, bis das Heft ankam; aber ist halt etwas langsamer aus dem Ausland...
23.04.2018  
Sehr gute Auswahl in allen Bereichen. Eine tolle Idee ist das Epaper of the day als Prime Angebot.
23.04.2018  
Die Bestellung der Zeitschrift "Öko-Test War vollkommen einfach, und war schon nach drei Tagen im Briefkasten, statt der versprochenen 5 bis 6 Tage.
23.04.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.