Zeitschriften im Abo  Reise, Freizeit & Wissen  Weltkunst Spezial - epaper

Zeitschrift Weltkunst Spezial - epaper

der Kunstführer, ein Sonderheft von Weltkunst

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2017 vom 13.10.2017
11,80 EUR*
epaper-Einzelheft 11,80 EUR*
  • Ausgabe 4/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2018 ab 19.12.2017
11,80 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 11,80 EUR*
  • Ausgabe 1/2018 vorbestellen und am 19.12.2017 lesen
  • Thema der Ausgabe: Reisen zur Kunst - Das Kunstjahr 2018: Alle wichtigen Ausstellungen und Termine
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Weltkunst Spezial - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
in der United Kiosk Bibliothek als App im Apple AppStorein der United Kiosk Bibliothek als App im Google PlayStorein der United Kiosk Bibliothek als App bei Amazon.de für Androidepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Weltkunst Spezial - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Weltkunst Spezial - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Eine mondhelle, sternenklare Nacht am Hofe des jüdischen Tetrarchen Herodes Antipas. Die Luft ist süß, auf der Terrasse des Palastes wird ein Fest gefeiert. Salome, die Stieftochter des Herrschers, führt einen lasziven Tanz auf, der die Anwesenden in Entzücken versetzt. Zum Dank gewährt ihr Herodes einen freien Wunsch. Doch was sie fordert, lässt das Fest aus den Fugen geraten. Der Kopf von Johannes dem Täufer, der am Hof gefangen gehalten wird, soll ihr in einer Silberschüssel gebracht werden. Es ist ein biblischer Stoff, der um 1900 die Fantasie vieler Künstler entzündete. Der jähe Umschlag von Lebenslust in Lebensüberdruss, von Verführung in Vernichtung passte in die kulturelle Atmosphäre der Dekadenz, die dem groben Naturalismus mit feinnervigen Grenzüberschreitungen begegnete. Oscar Wilde widmete Salome, diesem Urbild der Femme fatale, ein Drama, Richard Strauss komponierte daraus eine Erfolgsoper, und Franz von Stuck, der Münchner Malerfürst, ließ sich davon im Jahr 1906 zu gleich drei Bildern der todbringenden Schönheit inspirieren.

Für unser Titelbild orientierte sich die Illustratorin Malika Favre an der »Salomé«, die in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus hängt. Sie ist dort im Dreiviertelporträt zu sehen, ihr nackter, nur von einer opulenten Halskette geschmückter Oberkörper steht im Zentrum des Bildes und zieht alle Blicke auf sich. Hinter ihr steht ein dunkelhäutiger Diener mit angstverzerrtem Blick, der den Kopf des Propheten präsentiert. Der bläuliche Heiligenschein, der diesen umgibt, hat es schwer, sich gegen den Glanz des weißen Frauenleibs und das Funkeln der Sterne zu behaupten. Das Bild ist eindeutig erotisch aufgeladen und will ganz sicher keine moralische Lektion erteilen.

Neuland betrat Franz von Stuck mit dem Gemälde nicht. Es reiht sich ein in seine voyeuristischen Frauendarstellungen, die ihm – geschützt vom Schleier der Symbolik – anhaltende Aufmerksamkeit und finanziellen Erfolg sicherten.

Matthias Ehlert
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Weltkunst Spezial - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Weltkunst Spezial - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Weltkunst Spezial - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Weltkunst Spezial - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Weltkunst Spezial - epaper

Lieferzeit sofort
Ausgabe 4/2017 vom 13.10.2017
Nächste Ausgabe 1/2018 am 19.12.2017
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Magazine für Kunstliebhaber & Kultur-Enthusiasten

Magazine für Kunstliebhaber & Kultur-Enthusiasten aus dem Zeitverlag Gerd Bucerius als epaper bestellen. Sofort im Web & via App für Apple, Android & Kindle lesen.

Stöbern Sie im Archiv von Weltkunst Spezial - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Weltkunst Spezial - epaper
Leser und Leserinnen, die Weltkunst Spezial - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG."

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
spitze
13.12.2017  
Alles Bestens
13.12.2017  
unkompliziert & gut
13.12.2017  
alles ok
13.12.2017  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN