Gedruckt
Digital

Zeitschrift aktiv Radfahren - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 5/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
4
Titelbild von aktiv Radfahren - epaper. In der Ausgabe 5/2019 geht es um die Themen: Leichte Trekkingräder: Leichte Freude; Radpendeln: Mit dem Rad zur Arbeit: Eingependelt; Outdoor-Smartphones: Für alle Fälle; Iron Curtain Trail: Alte Grenzen neu erfahren am Iron Curtain Trail. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen aktiv Radfahren - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von aktiv Radfahren - epaper. In der Ausgabe 5/2019 geht es um die Themen: Leichte Trekkingräder: Leichte Freude; Radpendeln: Mit dem Rad zur Arbeit: Eingependelt; Outdoor-Smartphones: Für alle Fälle; Iron Curtain Trail: Alte Grenzen neu erfahren am Iron Curtain Trail. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen aktiv Radfahren - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2019 vom 18.04.2019
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
aktiv Radfahren - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
aktiv Radfahren 

Lesen Sie das Editorial von aktiv Radfahren - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift aktiv Radfahren - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Eigentlich muss ein Fahrrad ein Alleskönner sein. Morgens tauglich für den Ritt ins Büro, mit Hänger muss es als Papaoder Mama-Taxi ran, nach Feierabend dient es als Lasten- Esel, mit Milch-Tüten und wehenden Lauchstangen in der Packtasche. Das Beste aber: Am Wochenende bekommt mein Radel Auslauf. Raus in die Region, oder auf dem Donauradweg Richtung Wien, immer am Fluss entlang. Um das zu leisten, muss mein Speichenrenner ein Tausendsassa sein. Auf Tour und im Verkehr braucht er einen höheren Lenker für gute Übersicht und angenehmes Sitzen. Vor allem gute Bremsen. Deren Leistung aber vor allem bei Billigrädern nicht berauschend ist. Denn angesichts der Kosten wählt der Hersteller oftmals bei den Felgen und Bremsen/ Bremsgummis lieber die günstigen Produkte aus, ohne auf die funktionelle Reibungs-Partnerschaft zu achten. Deshalb präferiere ich als Stadtrad ein hochwertiges Trekkingrad mit Scheibenbremsen. Hier sind Bremssattel und die Scheibe als „geschlossenes System“ perfekt aufeinander abgestimmt. Am Rad meiner Frau sind tolle Alternativen dazu installiert: hydraulische Magura Felgenbremsen. Die bauen bei leichtem Zug am Bremsgriff einen so hohen Zangen-Druck auf die Felgen auf, sodass sie stets brems-sicher unterwegs ist. Die Schaltung braucht sie weniger. Zwei bis drei Gänge reichen in der Stadt aus. Vorzugsweise aus einer Nabenschal-tung heraus. Mein Trekkingrad hat diesbezüglich schlechtere Karten, da die Ritzel offen und damit weitaus weniger geschützt sind. Dennoch priorisiere ich sie: Viele Gänge sorgen in der Freizeit, bei Touren und Radreisen für beste Effizienz beim Kurbeln. Wichtig in jedem Einsatzbereich ist eine gute Lichtanlage. Diesbezüglich hat sich in den vergangenen Jahren eine wahre Revolution vollzogen und es lohnt sich allein deshalb schon ein neues Rad. Nabendynamo, LEDTechnik, klasse Kabel – das Licht funktioniert immer. Nach wie vor Kritikpunkt bei Stadt-Land-Fluss-Rädern sind zu kurze Schutzbleche, sprich Radschützer. Zu kurz, schlecht überdeckend. Da müssen die Hersteller flächendeckend nacharbeiten. Mein Tipp: Der Händler kann helfen. Der schraubt Ihnen auch einen besseren Gepäckträger ans Rad. Für besseres Einkaufen, bessere Touren, bestes Reisen. Daniel O. Fikuart, Chefredakteur Vorbeiklicken & liken: www.facebook.com/aktivRadfahren aktiv Radfahren auf der Website: www.radfahren.de Newsletter bestellen: www.radfahren.de/newsletter
FOTO: CUBE/RONNY KIALAUHEN

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift aktiv Radfahren - epaper die aktuelle Ausgabe 5/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von aktiv Radfahren - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 5/2019 vom 18.04.2019
Erscheint unregelmäßig , 8 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.25/5.0 
4 Produktbewertungen für aktiv Radfahren - epaper

Lese sie schon seit Jahren. Mal informativer, mal auch nicht, je nach Themenwahl.
Verfasst von Reiner P. | München | 19.08.2016

Interessante Lektüre. Gute Aufmachung der Beiträge.
18.01.2016

Fast wie die Druckversion. Lesen ist etwas umständlicher.
Verfasst von Gert H. | Wandlitz | 19.12.2015

Unser Hobby ist Radfahren
04.10.2015
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×