Zeitschriften im Abo  Sport  BoxSport - epaper

Zeitschrift BoxSport - epaper

Das Magazin nicht nur für Boxfans

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen BoxSport - epaper Ausgabe 4/2017
Klitschko im Exklusiv-Gespräch Ich bin besessen
epaper-Abos
Hier das passende Abo wählen
10,99 - 44,99 EUR*
epaper-Geschenkabo
12 Ausgaben pro Jahr
44,99 EUR*
epaper-Geschenkabo44,99 EUR*
Ein epaper-Geschenkabo von BoxSport hat viele Vorteile: es schont die Umwelt und den Geldbeutel, landet immer automatisch beim Beschenkten und verlängert sich automatisch nach einem Jahr. Besonders gut: Sie können den Starttermin selbst festlegen und bekommen eine Urkunde zum Überreichen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2017 vom 07.03.2017
3,99 EUR*
epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
Keine Sekunde auf die neusten Nachrichten warten: Lesen Sie die aktuelle Ausgabe des BoxSport sofort nach dem Bestellen. Nutzen Sie dafür entweder direkt unsere Web-Bibliothek, laden Sie das epaper-Einzelheft als PDF herunter oder lesen Sie in der passenden App für Apple, Android oder Kindle. Und natürlich können Sie das epaper-Einzelheft auch verschenken wenn Sie möchten.

Exklusive Angebote & einzigartige Specials

Stöbern Sie im Archiv vonWeitere ältere Ausgaben
BoxSport - epaper
 

Vorteile, die Sie überzeugen

  • 6% pro Jahr sparen mit einem Abo
  • 30 Tage gratis
  • Geschenkurkunde mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    PayPal Sofortüberweisung SEPA VISA MasterCard

  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
BoxSport - epaper (PDF) für iPhone & iPadBoxSport - epaper im Google Play StoreBoxSport - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von BoxSport - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift BoxSport - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Oscar De la Hoya. Thomas Hearns. Roberto Duran. Drei herausragende Ringidole, bei deren Namen die Boxfans mit der Zunge schnalzen. Doch den Weg in unsere Top 10 des Mittelgewichts haben sie nicht gefunden. Weil ihr Ruhm auf einer Vielzahl von Titeln basiert, die sie in verschiedenen Limits gewonnen haben, und nicht auf einer Dominanz im Mittelgewicht. Mit diesen und weiteren erstaunlichen Irrtümern räumt BOXSPORT-Autor Hartmut Scherzer in seinem Ranking der Nach- Sugar- Ray-Robinson-Ära auf. Lassen Sie sich von den Erkenntnissen überraschen.
Überrascht hat viele auch Jack Culcay mit seiner Wahl zum „Boxer des Jahres 2016“. Noch überraschender ist allerdings der Umstand, dass „Golden Jack“ seine WM-Titelverteidigung gegen Demetrius Andrade auf einem TV-Nebenschauplatz austragen muss. Statt vor großem Publikum beim „Box-Sender“ Sat.1 in den Ring zu klettern, wird Culcay am 11. März bei ProSieben Maxx auf einem Spartenkanal auf Sendung gehen.
„ProSieben Maxx richtet sich hauptsächlich an männliche Zuschauer im Alter von 14 bis 59 Jahren und ist der sechste freie Fernsehsender der ProSieben Sat.1 Media SE in Deutschland“, heißt es bei Wikipedia. Wrestling ist bei ProSieben Maxx zu Hause, ebenso NFL Football. Beides quotentechnisch eher Randsportarten im deutschen Fernsehen. Und jetzt auch Boxen …
Ärgerlich. Und unverständlich, weil Jack Culcay neben Tyron Zeuge aktuell das Aushängeschild von Sauerland ist und mit Andrade einen Topgegner vor den Fäusten hat.
Noch im November hatte die ProSiebenSat.1- Gruppe nach der Vertragsverlängerung mit dem bedeutendsten deutschen Boxstall verkündet, sie werde „weiterhin die großen Kämpfe“ zeigen. Aber wenn nicht ein Weltmeister, wer steht dann für „große Kämpfe“? Nicht zu vergessen: In Culcays Ecke steht auch Ulli Wegner, Deutschlands beliebtester Boxtrainer.
Das Konzept, Boxen im Spartenprogramm auszuprobieren, ist nicht neu in der deutschen TVLandschaft. Im September letzten Jahres starteten die RTLer mit der Übertragung des Duells Golovkin vs. Brook einen solchen Versuch. Beim Spartenkanal RTL Nitro schalteten damals 370.000 Zuschauer ein. Zum Vergleich: Culcay lockte bei seinem letzten Kampf gegen Jean Carlos Prada (Sat.1) 1,59 Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte. Die Ansprüche werden offenbar kleiner.
Davon kann im Klitschko-Lager keine Rede sein. Das WM-Duell zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua wird als „Kampf der Rekorde“ promotet und dürfte rund 50 Millionen Euro schwer sein. Was die zu erwartende Einschaltquote bei Klitschkos Haussender RTL angeht, so gehen Schätzungen von einem zweistelligen Millionenbereich aus.
Sicher, die Sat.1-Macher können nichts dafür, dass sie keinen Wladimir Klitschko haben. Aber es gibt ja noch einen gewissen Arthur Abraham, seines Zeichens langjähriger Quotenkönig des Senders. Abraham soll am 22. April gegen Robin Krasniqi boxen. Schauen wir einmal, auf welchem Sender dann noch Platz ist.

Sportliche Grüße

Frank Schwantes

Folgen Sie BoxSport - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von BoxSport - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von BoxSport - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2017 vom 07.03.2017
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format als PDF, online & per App lesen
Kategorie Sportmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von BoxSport - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für BoxSport - epaper
Leser und Leserinnen, die BoxSport - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "Köln.Sport Verlag GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
sehr gut
23.03.2017  
Wie immer schnell, top Sortiment, E-Paper schnell abrufbar
23.03.2017  
Sehr spannendes, interessantes Trail Magazin
23.03.2017  
Schnelle, unkomplizierte Lieferung, Artikel wie beschrieben - ich bin zufrieden.
23.03.2017