Zeitschriften im Abo  Sport  Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper

Zeitschrift Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper

Erfrischend anders

 - mehr 
(3) 4.67/5.0
Einzelseiten kaufen  
  Digital
  Gedruckt
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
4,99 EUR*
epaper-Monatsabo 4,99 EUR*
  • 1 Monat Deutsche Jagdzeitung (DJZ) als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
49,99 EUR*
epaper-Abo 49,99 EUR*
  • 12 Monate Deutsche Jagdzeitung (DJZ) als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2017 vom 27.09.2017
4,99 EUR*
epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
  • Ausgabe 10/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2017 ab 25.10.2017
4,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 4,99 EUR*
  • Ausgabe 11/2017 vorbestellen und am 25.10.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraums
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
12 Ausgaben pro Jahr
6,60 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnenten 6,60 EUR*
  • 87% sparen als Abonnent der gedruckten Ausgabe
  • 12 Monate Deutsche Jagdzeitung (DJZ) als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Ihr eAbo von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) jederzeit online verwalten
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 8,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Deutsche Jagdzeitung epaper (PDF) für iPhone & iPadDeutsche Jagdzeitung - epaper im Google Play StoreDeutsche Jagdzeitung - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Affentheater

Ein weiblicher Schopfmakak namens Naruto grinst in die Linse einer Kamera und drückt ab. Als Affenselfies gehen die messerscharfen Fotos dieser indonesischen Primatenart um die Welt und führen zu einem bizzaren Rechtsstreit.
Der britische Fotograf David J. Slater vermarktet zunächst die lustigen Portraitaufnahmen, die Naruto 2011 beim Herumfummeln an der auf einem Stativ befindlichen Kamera auslöste. Dagegen klagt seit 2015 die Tierrechtsorganisation Peta im Namen des Affen. Es geht um das Urheberrecht. Peta argumentiert, dass der Schopfmakak die Aufnahmen gemacht habe, weshalb ihm auch die Rechte zustünden. Peta-Justiziar Jeffrey Kerr dazu wörtlich: Naruto „... soll nicht anders behandelt werden, nur weil er kein Mensch ist.“
Der Fall ist aus 2 Gründen absurd: 1. Nach der Rechtsauffassung von Peta müsste nämlich mit Aufnahmen von Radarfallen künftig wie folgt verfahren werden: Wer etwa mit 60 Stundenkilometer durch die 30iger Zone rauscht und dabei eine fest installierte Lichtschranke auslöst, wäre eindeutig Urheber des Fotos. Ihm stünden die Bildrechte zu. Die Polizei dürfte ohne dessen Erlaubnis nicht auf das Foto zugreifen. Und 2. sollen einem Tier dieselben Rechte wie Menschen zugestanden werden. Das darf nicht sein, weil es zwischen Mensch und Tier einen wesensmäßigen Unterschied gibt. Zwar scheint auf den 1. Blick alles darauf hinzuweisen, dass auch der Mensch bloß ein Säugetier ist. Dennoch tun wir alles Mögliche, was Tiere nicht können: Wir schreiben Bücher, manipulieren DNS-Moleküle, bauen Kernkraftwerke, rauchen Tabak, fahren Auto und fliegen zum Mond ...
Anders formuliert: Der Mensch ist in der Natur verwurzelt und vermag zugleich über sie nachzudenken. Sprache bzw. der Gebrauch von Symbolen ist etwas, was die menschliche Spezies auszeichnet. Der Mensch vermag Begriffe für Phänomene zu schaffen, die momentan nicht in Sichtweite sind. Gott ist so ein Terminus. Und der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Werkzeuge gebraucht, um damit andere Werkzeuge zu bauen. Wildtiere fertigen keine Werkzeuge an. Kurzum: Mensch und Tier stehen nicht auf einer Stufe. Es gibt eine klare Trennlinie. Und die muss beibehalten werden.

Mit Weidmannsheil
Ihr
Dr. Rolf Roosen
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften.
Mehr zeigen

Steckbrief von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit sofort
Ausgabe 10/2017 vom 27.09.2017
Nächste Ausgabe 11/2017 am 25.10.2017
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Mit epapern aus dem Paul Parey Verlag

Mit epapern aus dem Paul Parey Verlag noch besser Angeln & Jagen. Bestellen & sofort im Web oder per App für Apple, Android & KindleFire lesen.

Stöbern Sie im Archiv von Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper

TrustedShops Bewertung
4.67/5.0 
3 Produktbewertungen für Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper
Leser und Leserinnen, die Deutsche Jagdzeitung (DJZ) - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Vielseitig, informativ ,empfehlenswert
06.07.2017

Sehr praxisorientiert, Danke
Verfasst von Grässler F. | Glatten | 22.07.2016

Alles super. Kann mich nicht beschweren
Verfasst von Raphael B. | Andernach | 04.01.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Hat alles super geklappt, und das gekaufte ePaper entspricht meinen Wünschen. Jederzeit wieder. Besser kann es nicht sein.
22.10.2017  
Sehr gut
22.10.2017  
Vorbildliche Kaufabwicklung und superschnelle Lieferung.
22.10.2017  
Immer wieder,
22.10.2017  
Newcomer
Gutscheine & Rabatte