Home / Zeitschriften im Abo / Sport / Fisch & Fang Sonderheft - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift Fisch & Fang Sonderheft - epaper

Das Magazin für Angeln und Meer

 - mehr 
Zum Magazin
epaper-Einzelheft
Ausgabe 41/2018 vom 18.04.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 42/2018 ab 24.10.2018
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Fisch & Fang Sonderheft - epaper 

Lesen Sie das Editorial von Fisch & Fang Sonderheft - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Fisch & Fang Sonderheft - epaper die aktuelle Ausgabe 41/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

mittlerweile lebe ich seit acht Jahren in Norwegen. Ich habe mich hier von Anfang an willkommen gefühlt - das ist bis heute so geblieben. Sicherlich liegt es auch an einem selbst, die nötigen Grundlagen dafür zu schaffen, denn ohne das Erlernen der Sprache, Anpassung und Offenheit geht es nicht. Doch natürlich sollte die Einhaltung von Regeln und Gesetzen unabhängig davon sein, ob man sich permanent oder nur vorübergehend in einem anderen Land aufhält. Es ist kein Geheimnis, dass in der Vergangenheit auch schon mancher Angeltourist eben dies ignoriert hat und die bisher erlaubte Ausfuhrmenge von 15 Kilo Meeresfisch deutlich überschreiten wollte. Es sei dahingestellt, inwieweit Angeltouristen Einfluss auf die Fischbestände nehmen. Unbestritten ist aber, dass jede Schlagzeile über die Beschlagnahmung von Hunderten Kilo Fischfilet an der Grenze dem Ansehen des Angeltourismus schadet.

Auch deshalb begrüße ich die Neuregelung der Ausfuhrrichtlinien als einen guten Schritt. Erstmals wird versucht, einen Überblick über die Fänge und Entnahmen zu erhalten, während gleichzeitig Gäste und Vermieter in die Pflicht genommen werden, entsprechende Dokumentationen zu führen (siehe auch „Magazin“, S. 51). Belohnt wird dies mit einer höheren Ausfuhrmenge von 20 Kilo pro Person, immerhin ein Drittel mehr als vorher. Aus meiner Sicht verschaffen die neuen Regeln beinahe allen Angelgästen Vorteile. In meiner Position als Vermieter sehe ich gleichzeitig den damit verbundenen Mehraufwand als vertretbar. Doch wichtiger noch ist es, mit Spekulationen darüber aufzuräumen, wie viel Fisch jährlich außerhalb jeder Quote gefangen und ausgeführt wird, und wie viele Ferienhäuser und Boote vermietet werden, ohne dass entsprechende Steuern gezahlt werden. Die Neuregelung kann dazu genutzt werden, dem Angeltourismus in Norwegen mehr Akzeptanz zu bringen und letztlich auch die Qualitätsstandards von Service, Vermietbooten und Unterkünften zu verbessern.

Deshalb meine Bitte: Füllen Sie das Fangformular sorgfältig aus. Das bedeutet einen Zeitaufwand von höchstens fünf Minuten am Abend nach der Ausfahrt und hilft dabei, Skeptikern zu zeigen, dass wir Meeresangler durchaus bereit sind, unserer Passion mit entsprechender Transparenz nachzugehen.

Herzlichst, Ihr Sven Gust Autor und Anlagenbetreiber
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Fisch & Fang Sonderheft - epaper die aktuelle Ausgabe 41/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Fisch & Fang Sonderheft - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Fisch & Fang Sonderheft - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Fisch & Fang Sonderheft - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Fisch & Fang Sonderheft - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 41/2018 vom 18.04.2018
Nächste Ausgabe 42/2018 am 24.10.2018
Erscheint unregelmäßig , 2 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Mit epapern aus dem Paul Parey Verlag
Der Paul Parey Zeitschriftenverlag ist der Special-Interest-Verlag für Naturfreunde mit den Themenschwerpunkten Jagen & Angeln. Unter seinem Dach und in diesem Kiosk erscheinen die Titel WILD UND HUND, DEUTSCHE JAGDZEITUNG, JAGEN WELTWEIT, WILDE HUNDE, FISCH&FANG und DER RAUBFISCH.

Stöbern Sie im Archiv von Fisch & Fang Sonderheft - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Fisch & Fang Sonderheft - epaper
Leser und Leserinnen, die Fisch & Fang Sonderheft - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.