Gedruckt
Digital

Zeitschrift FliegenFischen - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 40/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(4)
Titelbild von FliegenFischen - epaper. In der Ausgabe 40/2018 geht es um die Themen: So fangen Sie unfangbare Forellen!; Anders als Andere; Eintagsfliegen; Die vier Musketiere; Werfen lernen; Ihr Wegweiser zum perfekten Wurf; Lachs-Fliegen; Diese beiden müssen mit!. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen FliegenFischen - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von FliegenFischen - epaper. In der Ausgabe 40/2018 geht es um die Themen: So fangen Sie unfangbare Forellen!; Anders als Andere; Eintagsfliegen; Die vier Musketiere; Werfen lernen; Ihr Wegweiser zum perfekten Wurf; Lachs-Fliegen; Diese beiden müssen mit!. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen FliegenFischen - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Schlagzeilen dieser Ausgabe
AUF EIN WORT: Jute statt Plastik – und was soll dieser Müll? - S.3
PRAXIS TROCKENFLIEGE: Anders als andere - S.6
Verhindert den lnfarkt! - S.12
PRAXIS RAUPEN: Die kleine Raupe: Nimmersatt - S.14
PRAXIS INSEKTENKUNDE: Die vier Musketiere - S.18
epaper-Einzelheft
Ausgabe 40/2018 vom 01.06.2018
6,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
FliegenFischen - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
FliegenFischen 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von FliegenFischen - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FliegenFischen - epaper die aktuelle Ausgabe 40/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Jute statt Plastik – und was soll dieser Müll?
Mark 50 kostete vor 30 Jahren eine Jute-Tasche, auf der ein Slogan stand, der eine ganze Generation prägte: „JUTE STATT PLASTIK – Handarbeit aus Bangladesh“. Falls Sie mal bei Günther Jauch auf dem Stuhl sitzen und die Frage gestellt wird „Welches Land hat Plastiktüten bereits vor 16 Jahren verboten?“ – mit „Bangladesh“ retten Sie Ihren Joker. Wie ich darauf komme? Nun, in den letzten Monaten ploppte bei mir immer wieder das Thema „Fliegenfischen und Plastik“ auf, sei es als Thema „Fliegenbinden ohne Kunststoff“ oder „Müllsammeln am Wasser“. Beim Thema „Müllsammeln am Wasser“ bin ich dabei, doch „Fliegenbinden ohne Kunststoff“ geht mir dann doch ein wenig zu weit.

Oh, ich höre Rumoren! Kleinen Moment, bitte. Ich habe eine Klinkhammer mit Sichtflügel aus Kunststoff gewogen: 0,09 Gramm. Dann habe ich den Sichtflügel abgeschnitten und die Fliege erneut gewogen: 0,09 Gramm. Ja, ich weiß, es kommt auf die Stückzahl an, wenn ganz viele Fliegenfischer ganz viel Kunststoff verwenden, dann … Kurze Frage: Fahren Sie mit dem Auto zum Fischen? Ja? Ich auch. Wussten Sie, dass der Reifenabrieb in Deutschland pro Jahr bei rund 120.000 Tonnen liegt? Verzichten Sie jetzt auf die Fahrt ans Wasser? Ich nicht. Die Welt ist viel zu komplex, als dass es einfache Lösungen geben würde. Die Frage ist, wie und wo wir Kunststoff mit Verstand einsetzen und ob wir ihn wiederverwenden. Die Plastikflasche zeigt dabei meines Erachtens am besten, wo das Problem wirklich liegt.

1970 lag der Mineralwasser-Verbrauch bei 12,5 Litern pro Kopf – letztes Jahr lag er bei 144,3 Liter pro Kopf! Jeder von uns trinkt pro Jahr 144 Liter Wasser aus Flaschen, und über 75 Prozent dieser Wasserflaschen sind aus Kunststoff! Ist es vernünftig, dass wir WASSER in Plastikflaschen kaufen, die dafür mit Lkw durch halb Europa gekarrt werden? Weil das Wasser, das aus der Leitung kommt, nicht gut genug ist? Ich bitte Sie! Es gibt Länder auf der Welt, in denen sauberes Wasser aus Plastikflaschen Leben retten würde – und wir leisten uns den ökologischen Wahnsinn, Millionen von Plastikflaschen ohne Not durch die Gegend zu karren. Wasser, das dann an anderer Stelle fehlt. Derzeit steht z. B. Nestlé in der Kritik, denn der Konzern pumpt beim französischen Ort Vittel soviel Wasser ab, dass der Grundwasserspiegel pro Jahr um 30 cm sinkt (ZDF Frontal 21 und Fokus online berichteten).

Und wir machen uns Gedanken über den Einsatz von Kunststoff beim Fliegenfischen? Der Schluck aus dem Wasserhahn würde der Umwelt mehr helfen …
Es grüßt Sie herzlich,

Ihr Michael Werner

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FliegenFischen - epaper die aktuelle Ausgabe 40/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von FliegenFischen - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 40/2018 vom 01.06.2018
Erscheint 2-monatlich , 7 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.25/5.0 
4 Produktbewertungen für FliegenFischen - epaper

SDDFFFGFBFDHJNFUKUILIOÖÄOPÄUJDZKZRULT
01.02.2018

gute Artikel, immer sehr interessant
Verfasst von Dietrich B. | Bernau | 20.08.2016

schönes Geschenk. Inhalt kann ich nicht beurteilen
Verfasst von Charlotte S. | Arnstein | 09.06.2016

preiswerter als das Einzelheft
Verfasst von Rainer S. | Schorndorf | 05.11.2015

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×