Zeitschrift Golfpunk Buyers Guide - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 1/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Titelbild von Golfpunk Buyers Guide - epaper. In der Ausgabe 1/2018 geht es um die Themen: Absoluter Durchblick - Alles, was du 2018 im Bag haben musst. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Golfpunk Buyers Guide - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Titelbild von Golfpunk Buyers Guide - epaper. In der Ausgabe 1/2018 geht es um die Themen: Absoluter Durchblick - Alles, was du 2018 im Bag haben musst. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Golfpunk Buyers Guide - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2018 vom 16.03.2018
4,50 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Golfpunk Buyers Guide - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Golfpunk Buyers Guide 

Lesen Sie das Editorial von Golfpunk Buyers Guide - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Golfpunk Buyers Guide - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Hallo zusammen,

Da sich unsere Unterhaltung „off the record“ zugetragen hat, werde ich weder die Namen der Marke noch die Namen der Personen nennen, aber der Reihe nach. Ort: Orange County National Golf Center. Anlass: Demo-Day der PGA Merchandising Show 2018. Jeder, der in diesem Jahr Golf-Equipment verkaufen möchte, präsentiert auf dieser riesigen Driving Range voller Stolz seine Produkte und aus aller Welt ist Golfpresse angereist, um die neuen Waffen endlich unter realen Bedingungen testen zu können. Irgendwann im Laufe dieses Tages halte ich plötzlich einen Golfschläger in der Hand, den ich schon, seit ich ihn zum ersten Mal auf einem Foto sah, testen wollte. Da gerade alle Abschlagplätze belegt sind, frage ich den anwesenden Produktentwickler des Herstellers, was genau die deutlich sichtbare Schlüsseltechnologie dieses Schlägers denn nun nütze. Mit anderen Worten: Worin liegt der Performance- Vorteil? Seine Antwort ist derartig unerwartet, dass sie mich tatsächlich zum Lachen bringt, schließlich fängt an dieser Stelle normalerweise der Ingenieur an, etwas von „Schwerpunktplatzierung“, „Multimaterial-Bauweise“ oder „extrem dünner und so noch nie da gewesener Schlagfläche“ zu erzählen. Doch dieser hier meint nur: „Warum unser Schläger funktioniert, kann man physikalisch nicht erklären. Er tut es einfach.“
Wow! Selten bin ich mit derartiger Offenheit und gleichzeitig unerschütterlichem Selbstbewusstsein über eine Produktneuheit unterrichtet worden. Und was passiert, als endlich ein Stück Abschlagfläche frei wird? Fünf Bälle fliegen nacheinander wie an der Schnur gezogen die Driving Range hinunter und ich gebe dem nun grinsenden Angestellten sein Produkt zurück: „Du scheinst recht zu haben. Es funktioniert einfach.“
Die Moral der Geschichte? Golf-Equipment definiert sich nicht nur über Zahlen und Fakten. Selbstverständlich sind das Material und die Entwicklungsarbeit, die in einen Golfschläger, Ball oder in Schuhe fließen, entscheidend und natürlich gibt es ganz objektiv betrachtet Golfschläger, die besser sind als andere. Dennoch darf beim Kauf neuer Golfausrüstung niemals der subjektive „Wow, das Teil gibt mir einfach ein gutes Gefühl!“-Faktor unterschätzt werden. Diese geschmacksbedingten Bauchentscheidungen verstehen sich von selbst, wenn es darum geht, giftgrüne Griffe, die in dieser Form garantiert niemand im Club hat, anstelle der schnöden schwarzen aufzuziehen oder den Gegenwert eines stattlichen Greenfee für ein rares Putter-Headcover zu bezahlen.
Geschmacksurteile können aber auch bei performance-relevanten Teilen des Golftascheninhalts von Vorteil sein. Liefern nach einem Fitting zwei Driver beinahe identische Werte? Dann greife zu dem Modell mit der cooleren Farbe. „Funktioniert es?“, sollte immer die erste Frage beim Schlägerkauf sein, direkt gefolgt von: „Ist er geil?“

Hau rein!
Jan Langenbein

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Golfpunk Buyers Guide - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Golfpunk Buyers Guide - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint jährlich , 1 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Golfpunk Buyers Guide - epaper
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×