Gedruckt
Digital

Zeitschrift JÄGER - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 70/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
7
Titelbild von JÄGER - epaper. In der Ausgabe 70/2019 geht es um die Themen: EDITORIAL : Die Zerstörung der Grünen; AFRIKANISCHE SCHWEINEPEST (ASP) : Experimentelle Sauen- Impfung gegen ASPVirus erfolgreich; IUCN UND JAGDVERBÄNDE : Hintergrundpapier zur Auslandsjagd veröffentlicht; BILD DES MONATS : Treffpunkt; RHEINLAND-PFALZ : RÜCKBLICK AUF LANDESJÄGERTAG; NEPAL : AUF DEN SPUREN DES YETI-WESENS?; DIE FRAGE : Braucht die Jagd Blogger?; WER MIT DEM WOLF RANZT – ISEGRIM IM WILDEN WESTEN; LESERBRIEFE : JWELT DIE JAGDFREUNDLICHE AFD; JAGER -PRÜFUNGSFRAGEN : Wissen Sie’s?; BOCKPARADE 2019; WILDSCHADEN: HISTORISCHES & NACHDENKENSWERTES (1. TEIL): SPALTENDES POTENTIAL; SAUJAGD IM WEIZEN: INS VISIER GENOMMEN; SAUJAGD IM WEIZEN: AUFS KORN GENOMMEN; UMFRAGE: WOLF: DER WOLF IN DEUTSCHLAND; KLIMAERWÄRMUNG UND ARTENSTERBEN: ZIELKONFLIKTE; WALD & ARTENVIELFALT: KAUM VIELFALT VOR LAUTER BÄUMEN; PRAKTISCHE HINWEISE: Grau ist alle Theorie; WITTRUNGSPHÄNOMENE: EINE FRAGE DER WITTRUNG; FEISTHIRSCHE IM REVIER HALTEN: Der König des Feldes; ANSPRECHEN & FOTOGRAFIEREN: Verkannte Optikgenies; TIPPS & TRICKS; INTERVIEW RICHTIG ATMEN: „Ich empfehle nie, einzuatmen und die Luft anzuhalten.“; KAPITALE & KURIOSES; DIE EXPERTEN; FLINTE SCHIESSEN (4. TEIL): Trap & Co.. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen JÄGER - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von JÄGER - epaper. In der Ausgabe 70/2019 geht es um die Themen: EDITORIAL : Die Zerstörung der Grünen; AFRIKANISCHE SCHWEINEPEST (ASP) : Experimentelle Sauen- Impfung gegen ASPVirus erfolgreich; IUCN UND JAGDVERBÄNDE : Hintergrundpapier zur Auslandsjagd veröffentlicht; BILD DES MONATS : Treffpunkt; RHEINLAND-PFALZ : RÜCKBLICK AUF LANDESJÄGERTAG; NEPAL : AUF DEN SPUREN DES YETI-WESENS?; DIE FRAGE : Braucht die Jagd Blogger?; WER MIT DEM WOLF RANZT – ISEGRIM IM WILDEN WESTEN; LESERBRIEFE : JWELT DIE JAGDFREUNDLICHE AFD; JAGER -PRÜFUNGSFRAGEN : Wissen Sie’s?; BOCKPARADE 2019; WILDSCHADEN: HISTORISCHES & NACHDENKENSWERTES (1. TEIL): SPALTENDES POTENTIAL; SAUJAGD IM WEIZEN: INS VISIER GENOMMEN; SAUJAGD IM WEIZEN: AUFS KORN GENOMMEN; UMFRAGE: WOLF: DER WOLF IN DEUTSCHLAND; KLIMAERWÄRMUNG UND ARTENSTERBEN: ZIELKONFLIKTE; WALD & ARTENVIELFALT: KAUM VIELFALT VOR LAUTER BÄUMEN; PRAKTISCHE HINWEISE: Grau ist alle Theorie; WITTRUNGSPHÄNOMENE: EINE FRAGE DER WITTRUNG; FEISTHIRSCHE IM REVIER HALTEN: Der König des Feldes; ANSPRECHEN & FOTOGRAFIEREN: Verkannte Optikgenies; TIPPS & TRICKS; INTERVIEW RICHTIG ATMEN: „Ich empfehle nie, einzuatmen und die Luft anzuhalten.“; KAPITALE & KURIOSES; DIE EXPERTEN; FLINTE SCHIESSEN (4. TEIL): Trap & Co.. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen JÄGER - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 670 weitere Zeitschriften lesen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Alle anzeigen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 70/2019 vom 14.06.2019
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
JÄGER - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
JÄGER 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von JÄGER - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift JÄGER - epaper die aktuelle Ausgabe 70/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Die erdrutschartige Europawahl markiert einen vorläufigen Höhepunkt, den wir Jäger mit gemischten Gefühlen beobachten: eine neue, grüne Welle rollt auf uns zu. Bei aller Notwendigkeit für ein Umdenken in Umwelt- und Artenschutz: als dies das letzte Mal der Fall war, bescherten die Grünen uns eine Verspargelung der Landschaft, die Vermaisung unserer Feldflur und das sinnlose Verbot unserer bewährten Bleimunition. Zum Glück kümmern sich etwa 1.000 Wölfe inzwischen so liebevoll um die deutschen Schalenwildbestände, dass sich unsere Kosten für die sehr teure Kupfermunition noch im Rahmen halten. Vereinfachen, verunglimpfen, verbreiten: Was Youtuber Rezo für die CDU, wird dieser JÄGER für die Grünen.
FOTO: YOUTUBE Zu allem Überfluss haben die Grünen jetzt, was allen anderen Parteien fehlt: das menschgewordene Stemmeisen für die Gitterstäbe des Kanzleramts. Einen unideologischen Spitzenkandidaten mit Charisma. Auf Robert Habeck, jenem struppelhaarigen „Mannwelpen“ mit der Schmiegsamkeit eines Kamelhaarmantels und der gelenken Diplomatie des Florettfechters, ruhen nun alle Hoffnungen zwischen Stuttgart Killesberg und Berlin Kollwitzplatz. Einer wie er, der Smart fährt und Sartre zitiert, hat uns gerade noch gefehlt. Denn wenn es nun zu Neuwahlen kommt, oder erst in zwei Jahren: Habeck gilt vielen als kanzlerabel. Und dann? Was haben wir dieses Mal zu erwarten von ihm und seinen verbotswütigen Ablasshändlern? Wolf ja, Golf nein? S-Bahn statt S-Klasse? Flug oder Segen? Die Kröten dürfen wandern, wir bald auch? Wie gedenken Hirse-Heiland Habeck und seine Schienen-und-Bienen-Partei, Weltpolitik und lokale Zwangsbegrünung zu verknüpfen? Wie wollen „der Robert“ und „die Annalena“ (aktuelle grüne Doppelspitze) „dem Donald“ und „dem Xi“ klarmachen, dass Amerikaner und Chinesen ihren Handelskrieg doch bitte künftig vom E-Bike ausfechten müssen? Bei einer Tasse grünem Tee? Ein Hochindustrieland wie Deutschland lebt von Innovation, Pioniergeist und freiheitlichem Unternehmertum. Selbst wenn unser Planet nur mit hohen Wohlstandseinbußen gerettet werden kann, muss den Grünen klar sein: Sollten sie dieses Land und Europa mitregieren, werden viele ihrer Honigblütenträume bald schon platzen – und sie werden sich ideologisch häuten müssen – oder den gleichen Selbstmord begehen wie die SPD. Eine Partei wie die Grünen, die den vernünftigeren Teil ihrer Mitglieder noch immer ernsthaft als „Realos“ verunglimpft, täte gut daran, uns Jägern endlich zuzuhören. Wir sind nämlich die „Re(h)alos“ mit Front-Erfahrung. Etwa beim Wildmanagement – und Artenschutz. Und unser Credo lautet „Schutz durch Nutzung“. Das der Grünen hieß bisher „Tod durch Spaßentzug.“ Erreicht haben sie damit nichts, wie etwa die Vernichtung unserer Bodenbrüter durch Greifvögel und Biomais eindrucksvoll belegen. Ihr Lucas v. Bothmer

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift JÄGER - epaper die aktuelle Ausgabe 70/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von JÄGER - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 70/2019 vom 14.06.2019
Erscheint monatlich , 13 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.14/5.0 
7 Produktbewertungen für JÄGER - epaper

Digitales Heft noch nicht bekommen.
29.06.2019

Da ich seit langem den Jäger bekomme, ist e-paper für mich die ideale Ergänzung, da ich viel am Computer sitze.
Verfasst von Dieter M. | Lutzhorn | 02.12.2018

Die viele Werbung nervt Lässt sich wohl aber nicht vermeiden
Verfasst von Thomas O. | Wettin | 05.01.2018

Bestellvorgang vorbildlich, zum Inhalt kann ich nocht nichts sagen
Verfasst von Harvey M. | Dortmund | 27.11.2017

Sehr informativ, aussagekräftig und interessant.
Verfasst von R M. | Stuttgart | 23.03.2017

Hatte diese Zeitung jahrelang als Printausgabe. Die alten Zeitungen stapeln sich bis an die Decke. E-Paper ist praktischer.
02.08.2016

Gute Mischung der Themen.
20.06.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN