Bereits United Kiosk Kunde? Bitte melden Sie sich zum Online-Lesen an.
Gedruckt
Digital

Zeitschrift karpfen - epaper

Internationales Karpfenmagazin - das Beste aus der Karpfen-Szene

mehr 
1
Aktuelles Titelbild von karpfen - epaper. Entdecken Sie jetzt die Ausgabe 30/2020. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen karpfen - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von karpfen - epaper. Entdecken Sie jetzt die Ausgabe 30/2020. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen karpfen - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
epaper-Halbjahresabo
3 Ausgaben pro Halbjahr
16,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
20,99 EUR 29,99 EUR*
30 Tage gratis, 30% Rabatt
epaper-Einzelheft
Ausgabe 30/2020 vom 24.04.2020
5,99 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
6 Ausgaben pro Jahr
5,70 EUR
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
karpfen - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lernen Sie karpfen - epaper besser kennen

Das digitale Fachmagazin für professionelle Karpfenangler
Sie angeln gern Karpfen und sind noch auf der Suche nach einem Magazin mit den passenden Themen zu Ihrem Hobby? karpfen, das digitale Fachmagazin, liefert Ihnen die aktuellsten Neuheiten und interessante Berichte rund um das Thema Karpfen alle zwei Monate direkt auf Ihr Smartphone und Ihren Computer.

Nützliche Tipps und spannende Reportagen
Angeln ist mehr als nur Jagd auf Fische machen. In karpfen finden Sie zahlreiche nützliche Tipps zu den richtigen Angelgeräten und praktische Ratschläge zu Angelequipment und anderem Zubehör. Sie erfahren, wo Sie die besten Fischgründe im Inland und im Ausland finden, entdecken das Geheimnis der Fangkraft kleiner Köder und gehen in spannenden Reportagen mit auf die Reise zu unvergesslichen Anglerparadiesen auf der ganzen Welt.

Internationale Zusammenarbeit für beste Ergebnisse
Das epaper karpfen versteht sich als internationales Fachmagazin für spezialisierte und professionelle Karpfenangler, die beim Fischen Wert auf moderne Technik legen. Um diesem Anspruch in jeder Hinsicht gerecht zu werden, arbeitet die Redaktion mit anerkannten Autoren in der ganzen Welt zusammen. Hinzu kommt die Kooperation mit Partnermagazinen in Europa. So bündelt karpfen für Sie alles Wesentliche und Wissenswerte zu diesem anspruchsvollen Hobby.

Geld sparen und sofort lesen
Als Abonnent der digitalen Ausgabe erhalten Sie karpfen sechsmal pro Jahr direkt nach dem Erscheinen auf die Ausgabegeräte Ihrer Wahl, von denen Sie fünf gleichzeitig nutzen können. Im Vergleich zum Kauf der gedruckten Ausgabe sparen Sie außerdem bares Geld. Die mobil optimierte Artikelansicht garantiert Ihnen uneingeschränkten Lesegenuss auf unterschiedlich großen Displays. Auch das bargeldlose Zahlen funktioniert dank Käuferschutz sicher und bequem. Wenn Sie mit dem Abo einen Karpfenangler beschenken wollen, gibt es eine schöne Geschenkurkunde gratis dazu.

Das digitale Fachmagazin für professionelle Karpfenangler
Sie angeln gern Karpfen und sind noch auf der Suche nach einem Magazin mit den passenden Themen zu Ihrem Hobby? karpfen, das digitale Fachmagazin, liefert Ihnen die aktuellsten Neuheiten und interessante Berichte rund um das Thema …

Mehr zeigen

Steckbrief von karpfen - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 30/2020 vom 24.04.2020
Nächste Ausgabe 40/2020 am 19.06.2020
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
Im Abo und als epaper lesen:
Jagen, Tauchen, Fotografieren, Segeln, Angeln, Golf und vieles mehr - Hobbyzeitschriften aus dem Jahr Top Special Verlag als epaper und im Abo lesen.
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für karpfen - epaper

Kenne das Heft schon lange , habe es jetzt mal in digital versucht , passt alles
Verfasst von Dietmar K. | Kapfenberg | 15.03.2017