Zeitschriften im Abo  Sport  Kutter & Küste - epaper

Zeitschrift Kutter & Küste - epaper

(6) 5.00/5.0

Das Meeresangelmagazin

 - mehr 
Einzelseiten kaufen  
Die besten Seiten von Kutter & Küste - epaper jetzt für nur 0,25 EUR* entdecken
Ostsee - Brandung, Boot & Kutter. Heiße Tipps für die neue Saison S.64
Praxis: Faulenzen - so fangen Sie mit der Top-Methode auch im Meer S.6
Angeln & Reisen: Die besten Ruten für den Koffer S.12
Brandungsvorfächer: Die Glorreichen 7 S.28
  Digital
  Gedruckt
epaper-Abo
5 Ausgaben pro Jahr
15,99 EUR*
epaper-Abo 15,99 EUR*
  • 12 Monate Kutter & Küste als digitale Zeitschrift lesen (5 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Kutter & Küste jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 68/2017 vom 11.10.2017
3,99 EUR*
epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 68/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 69/2017 ab 13.12.2017
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 69/2017 vorbestellen und am 13.12.2017 lesen
  • Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
5 Ausgaben pro Jahr
3,30 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnenten 3,30 EUR*
  • 79% sparen als Abonnent der gedruckten Ausgabe
  • 12 Monate Kutter & Küste als digitale Zeitschrift lesen (5 Ausgaben)
  • Ihr eAbo von Kutter & Küste jederzeit online verwalten
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Kutter & Küste - epaper
 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Kutter & Küste - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 20% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 14,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Kutter & Küste - epaper (PDF) für iPhone & iPadKutter & Küste - epaper im Google Play StoreKutter & Küste - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Kutter & Küste - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Kutter & Küste - epaper die aktuelle Ausgabe 68/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Denn sie wissen, was sie tun!

Die Norweger machen Ernst: Die Fisch-Ausfuhrquote für Angeltouristen soll sich ab dem 1. Januar 2018 ändern. 20 Kilo für diejenigen, die in einem registrierten Angelcamp unterwegs sind, 10 Kilo für alle anderen. So weit, so klar. Doch so, wie es bereits vor über zehn Jahren bei der Einführung der 15-Kilo-Regel war, so herrschen wieder weitestgehend Unsicherheit und Unklarheit. Zu Redaktionsschluss (Ende September!) konnte sich noch gar kein Betrieb registrieren lassen. Die Übermittlung der Touristenfänge soll digital erfolgen – auf welche Weise, kann nicht mal die verantwortliche Behörde, das Fiskeridirektorat in Bergen, sagen. Ja, es kann nicht einmal erklären, wie das Ganze überhaupt schlussendlich gehandhabt werden soll. An einer Kontroll-Regelung mit dem norwegischen Zoll würde gearbeitet, heißt es. So weit, so unklar. Woher ich das alles weiß? Anders, als so viele Verbreiter von Falsch-Infos im Internet, haben wir von Kutter & Küste direkt dort nachgefragt, wo die neue Regel erbrütet wurde: im Fiskeridirektorat Bergen! Ein Trond Ottemo erklärte sich zu einem Mail-Interview bereit. Seine schwammigen Antworten auf unsere eindeutigen Fragen lassen nichts Gutes für die Zukunft erwarten (siehe Seite 22 mehr ). Während sich viele über die scheinbar positive Anhebung der Fisch-Ausfuhrmenge auf 20 Kilo freuen, lauern dahinter Fallstricke. Denn die Fänge der Angeltouristen sowie die ausgeführten Mengen werden nun statistisch erfasst – um verlässliche Zahlen des touristischen Angeldrucks auf die Bestände zu erhalten. Wozu das führen kann? Es ist bekannt, dass die Angeltouristen einem Großteil der norwegischen Fischer ein großer Dorn im Auge sind. Und die Fischer haben eine sehr starke Lobby in Norwegen. Deswegen sehe ich die neue Regel mit gemischten Gefühlen. Gleichzeitig weiß ich, dass wir zum Teil selber Schuld sind. Jede größere norwegische Zeitungs- Meldung über hunderte von Kilo Fischfilet, das auch deutsche „Angler“ außer Landes zu schaffen versuchen, ist Wasser auf den Mühlen der Kritiker. Die Stimmung gegenüber Deutschen war in Norwegen noch nie von übergroßer Freundlichkeit geprägt – auch wegen unser unrühmlichen Besatzungszeit. Klar, gibt es Ausnahmen und viele Freundschaften sind zwischen Norwegern und Deutschen entstanden. Aber prinzipiell hat sich in Norwegen eine Abschottungshaltung, wie in so vielen anderen europäischen Ländern auch, entwickelt. Die Argumentation, die Angeltouristen würden ja viel Geld ins Land bringen, zieht in Norwegen nicht. Das stolze Nordland ist nicht Ägypten oder Griechenland, wo der Tourismus wichtigste Wirtschaftsbereiche darstellt. Norwegen ist eines der reichsten Länder der Welt – es braucht den Angeltourismus nicht. Hoffen wir, dass diese Entwicklung unsere Aufenthalte in unserem Traumland nicht zum Negativen verändert. In Kutter & Küste Nr. 69 können wir Ihnen hoffentlich Konkretes zur Durchführung der neuen Regel verraten – ganz sicher ist das aber nicht.

Folgen Sie Kutter & Küste - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Kutter & Küste - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Kutter & Küste - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Ausgabe 68/2017 vom 11.10.2017
Nächste Ausgabe 69/2017 am 13.12.2017
Erscheint unregelmäßig , 5 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Im Abo und als epaper lesen:

Im Abo & als epaper: Hobby Magazine für Reiter, Jäger, Angler, Piloten, Golfer, Fotografen, Meer-Verliebte, Tennisspieler, Gärtner und Familienmenschen.
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
6 Produktbewertungen für Kutter & Küste - epaper
Leser und Leserinnen, die Kutter & Küste - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Ist wie immer gut.................
Verfasst von Hans-Peter H. | Dormagen | 30.03.2017

Die Zeitschrift ist sehr gut. Kenne sie in Papier Form. Bin sehr zufrieden.
24.03.2017

Test um Vergleich zur Papierform zu finden
14.10.2016

Ich habe vorher schon Kutter & Küste in Papierform. Jetzt per i-paper.
Verfasst von Hans-Peter H. | Dormagen | 20.03.2016

Alles super gelaufen, gern wieder
Verfasst von Stefan S. | Fürstenwalde | 14.01.2016

Tolles Magazin, gut recherchiert, nützliche Tipps, kein unnützes und seitenfüllendes Blabla
Verfasst von Volker S. | Moorrege | 25.12.2015
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Top
17.10.2017  
Sehr schnell und problemlos erhalten. Perfekt
17.10.2017  
Sehr gut.
17.10.2017  
top zufrieden
17.10.2017