Zeitschrift Petri-Heil - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 3/2019 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Titelbild von Petri-Heil - epaper. In der Ausgabe 3/2019 geht es um die Themen: Ab an den Bach: Was es braucht fürs Fliegenbinden. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Petri-Heil - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Titelbild von Petri-Heil - epaper. In der Ausgabe 3/2019 geht es um die Themen: Ab an den Bach: Was es braucht fürs Fliegenbinden. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Petri-Heil - epaper als als digitales Einzelheft zum sofort Loslesen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2019 vom 28.02.2019
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Petri-Heil - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Petri-Heil 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Petri-Heil - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Petri-Heil - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Zum Beispiel 1985

In ein paar Tagen beginnt auch in meinem Pachtgewässer die Forellensaison, es wird für mich die zweite Saison als Pächter sein. Mit dem neuen Patent haben wir auch die Fangstatistik erhalten. Fünf Fische mit einem Gesamtgewicht von 1,7 Kilo konnte unsere Pächtergruppe 2018 auf den etwa fünf Kilometern Bach entnehmen, und wir waren zufrieden damit – bis wir die Fangstatistiken der 1980er-Jahre sahen. Was wurde damals gefangen! Zum Beispiel 1985: 162 Stück mit 45 Kilo Gesamtgewicht. Derselbe Bach, die gleiche Strecke! Und wir dachten noch, wir hätten es hier mit einem guten Forellenbestand zu tun. Ich kann es immer noch kaum fassen.

Der grosse Rückgang fand, wie fast überall in der Schweiz, Anfang der 1990er-Jahre statt. Bei den grossen Fliessgewässern ist der Rückgang noch «verreckter». Rhein, Thur, Reuss, Linth, Limmat, Doubs – sie alle sind nur noch ein Schatten ihrer selbst, auch wenn sie glasklar dahinfliessen wie ein sibirischer Gebirgsfluss. Ganz sicher ist: Schuld am Forellenrückgang sind bei weitem nicht nur der Klimawandel und mangelnde Revitalisierungen.

Das Podiumsgespräch an der Churer Messe «Passiun» zeigte auf, wo unsere Flüsse in Zukunft hinfliessen dürften, wenn wir uns nicht wie die Löwen dagegen wehren: In die Turbinen. «Nur ein turbinierter Liter ist ein guter Liter», so könnte man das Credo der Wasserkraft-Industrie zu ihrer eigenen Energiestrategie 2050 zusammenfassen. Mehr dazu erfährst Du in unserem SFV-Teil auf Seite 58.

Einen kleinen Lichtblick gab es bei der letzten Abstimmung im Kanton Zürich. Dass die Zürcher Mitte-rechts Parteien mit ihrer geforderten Neufassung des kantonalen Wassergesetzes gar keine privaten Profite per Privatisierung, sondern Renaturierungen bezwecken möchten, wollte ihnen das Stimmvolk einfach nicht abnehmen.

Ach ja, soeben hörte ich am Radio, dass der Februar 2019 einen neuen Wärmerekord aufstellen dürfte. Bitte nicht schon wieder …

Machen wir das Beste draus und gehen wir fischen!

Herzlich, euer Nils Anderson

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Petri-Heil - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Petri-Heil - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2019 vom 28.02.2019
Erscheint monatlich , 11 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Petri-Heil - epaper
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×