Gedruckt
Digital

Zeitschrift segeln - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 10/2016 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
22
Titelbild von segeln - epaper. In der Ausgabe 10/2016 geht es um die Themen: Im Herbst wirds richtig schön an Bord; Unsere besten Ideen für den Saison-Ausklang; Charter: Peloponnes; Zwischen Ägais und Ionischem Meer; Yachten; Neue Dufour 310 im Test; Wissen; Elektrik-Grundlagen einfach erklärt; Streitthema; Gibt es die perfekte Fahrtenyacht? Ausrüstung, Rumpfform, Sicherheit; Ausrüstung; Von der Decke bis zum Kaffeemug; Wetter; Typische Herbst-Wetterlagen. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen segeln - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von segeln - epaper. In der Ausgabe 10/2016 geht es um die Themen: Im Herbst wirds richtig schön an Bord; Unsere besten Ideen für den Saison-Ausklang; Charter: Peloponnes; Zwischen Ägais und Ionischem Meer; Yachten; Neue Dufour 310 im Test; Wissen; Elektrik-Grundlagen einfach erklärt; Streitthema; Gibt es die perfekte Fahrtenyacht? Ausrüstung, Rumpfform, Sicherheit; Ausrüstung; Von der Decke bis zum Kaffeemug; Wetter; Typische Herbst-Wetterlagen. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen segeln - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Tipp: Mit United Kiosk NEWS diese & über 600 weitere Zeitschriften lesen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2016 vom 20.09.2016
3,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
segeln - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
segeln 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von segeln - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift segeln - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2016 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Lesen Sie was die Redaktion segeln in dieser Ausgabe 10/2016 vom 20.09.2016 schreibt:

Das Beste kommt zum Schluss

Diese Luft. Sie ist klar und frisch wie ein Pfefferminzbonbon, taucht die Umgebung in sagenhaftes Licht. Herbstluft und Herbstlicht. Zum Saisonende segeln birgt traumhafte Naturerlebnisse, am Ankerplatz steigt morgens leichter Nebel auf und die aufgehende Sonne taucht alles in Farben, die man nie auf ein Foto bannen kann. Dazu kaum überlaufene Häfen, es gibt auch nach 14 Uhr einen Liegeplatz, die Stimmung ist entspannt. Wenn man das drohende Saisonende ausblendet, gehört der Herbst zu den schönsten Segelzeiten, zumal nach einem durchwachsenen Sommer – das Beste kommt oft zum Schluss…

Anstelle uns also jetzt schon mit Kranen, Winterlager und dem Drumherum zu beschäftigen, widmen wir diese Ausgabe der Zeit der kurzen Tage. Vor allem an der deutschen Nord- und Ostsee und den Binnenseen ist meist im Oktober Ende und Aus. Manchmal beneide ich dann unsere niederländischen Nachbarn, die oft den Winter durchmachen. Klar: Im Herbst droht einem auch die eine oder andere längere Liegezeit, weil schon die ersten Stürme übers Land ziehen – aber unterm Strich schenken September und Oktober uns traumhaftes Segeln. Das Boot ist dabei eigentlich ganz egal, auch auf Kleinkreuzern lässt es sich mit ein paar Tricks gut aushalten. Anders auf Langfahrt. Mein Kollege Carl Victor, der als Eigner und Charterskipper fast alle Segelreviere der Welt bereist hat, beleuchtet in dieser Ausgabe seine sehr persönliche Sicht auf die Frage nach der perfekten Fahrtenyacht. Dabei läßt sich heiß diskutieren, ob es diese überhaupt gibt, so unterschiedlich sind die Anforderungen, ist Können und Kraft der Crew, sind Ziele und Pläne. Dennoch gibt es einige Parameter, die universell sind und Carl Victor hat versucht, diese herauszuarbeiten. Nachdem Sie diesen Text nun fast bis zum Ende durchhaben, werden Sie merken, dass eine andere Unterschrift folgt, als die, die Sie aus den letzten zwei Jahren kennen. Ich bin der neue – alte – Chefredakteur von s und habe das Magazin bereits von 2008 bis 2014 geführt. Ich freue mich wieder an Bord zu sein und wünsche Ihnen, egal ob auf eigenem Kiel, als Charterer oder Mitsegler noch eine schöne Restsaison.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift segeln - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2016 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von segeln - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 10/2016 vom 20.09.2016
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
TrustedShops Bewertung
4.55/5.0 
22 Produktbewertungen für segeln - epaper

Mehr Artikel über kleiner bis mittlere Süsswasserschiffe erwünscht.
04.02.2019

Inhaltlich eher dürftig.Informationsgehalt dünn.
04.05.2018

Sehr lesenswertes Magazin, nimmt den Sommer vorweg :) Viele interessante Artikel und Vorschläge für Segeltörns.
25.01.2018

langjähriger Leser, gute Berichte, auch für den normalen Geldbeutel ;-)
23.11.2017

Prima Ergänzung zu meinem Printabo.
22.07.2017

Bestes Segel-Magazin das ich kenne
Verfasst von Peter E. | Grundhof | 25.06.2017

Die Beste Segelzeitung
06.06.2017

Interessant, lehrreich und spannend für alle Wassersportler und Interessierte.
Verfasst von Andreas S. | Stockstadt | 23.04.2017

Ein muss für jeden Segler
21.04.2017

Das ist nur ein PDF, kein ePaper. Es ist weder am PC noch auf einem Tablet optimal lesbar.
Verfasst von Jürgen F. | Karlsfeld | 20.03.2017

1 | 2
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×