Gedruckt
Digital

Zeitschrift Segler-Zeitung - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 9/2018 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
Titelbild von Segler-Zeitung - epaper. In der Ausgabe 9/2018 geht es um die Themen: Karibische Atmosphäre zur Travemünder Woche. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Segler-Zeitung - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Segler-Zeitung - epaper. In der Ausgabe 9/2018 geht es um die Themen: Karibische Atmosphäre zur Travemünder Woche. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Segler-Zeitung - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Karibische Atmosphäre zur Travemünder Woche
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2018 vom 13.09.2018
4,49 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Segler-Zeitung - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Segler-Zeitung 

Lesen Sie das Editorial von Segler-Zeitung - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Segler-Zeitung - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Zu schön, um gut zu sein!
Alle reden vom Wetter – wir auch! Natürlich, denn als Outdoor-Sportler ist Wetter unser tägliches Metier. Der Sommer 2018 wird unvergessen bleiben. Nach Jahren mit zu viel Regen, zu großer Kälte, zu starkem Wind gab es dieses Jahr monatelang Sonnentage, eine leichte Sommerbrise, genussvolle Stunden in T-Shirt und Bermudas, heiteren Smalltalk von Cockpit zu Cockpit bis in die späten Abendstunden von List bis Lindau. Es gibt genug Gründe, um den Moment zu genießen. Und doch braucht es kein abgeschlossenes Meteorologie-Studium, um zu wissen, dass Travemünde eben nicht auf Trinidad und Tobago liegt. Der Weg zum Hafen führte in den vergangenen Wochen vorbei an dürren Feldern, an darbenden Rindern. Es ist mehr als das alljährliche Klagelied, wenn Ackerbauern verzweifelt versuchen, dem trockenen Boden eine nennenswerte Frucht abzuringen, und Viehwirte rätseln, wie sie den Tieren in den kommenden Monaten ausreichend Futter bereitstellen können. Natürlich gibt es unter den Landwirten auch Gewinner. In den Obstplantagen reifen die süßesten Früchte, für die Weinbauer hat die Lese so früh begonnen wie nie zuvor. 2018 verspricht einen edlen Tropfen. Doch Klimaforscher haben längst Alarm geschlagen, fürchten eine Heiß-Zeit. Politisches Kalkül in der Gunst der Sonnenstunde? Ganz sicher! Aber spätestens, wenn die Permafrost-Gebiete getaut sind und das Treibhausgas Methan freigeben, wird sich der Klimawandel nicht mehr wegtwittern lassen. Sonnenwetter hat auch seine Schattenseiten. Und dieser Sommer ist einfach zu schön, um gut zu sein.

Bei Badetemperaturen weit über 20 Grad und entspannten Segelausfl ügen in der thermischen Nachmittagsbrise gab es für uns Wassersportler indes keinen Grund zur Klage. Im hellen Licht standen auch die großen deutschen Segelwochen im Juli. Die Warnemünder Woche kämpft e zwar ein wenig mit dem Wind. Doch die Topstars des Segelsports mit AC- und Olympiasiegern, die sich um die internationalen Titel in dem hochklassigen Programm bewarben, dürften sich in dem deutschen Revier angesichts des Verwöhnklimas rundum wohl gefühlt haben. Und die Travemünder Woche bot Eventtage wie selten zuvor. Innovationen mit Youth Sailing Champions League und Schnuppersegeln für Menschen mit Behinderungen, eine Nachtwettfahrt unter mediterranen Bedingungen, entspannte Showrennen und hochklassiger Sport verwoben sich mit der entspannten Atmosphäre an Land zu einem Festival-Teppich, auf dem man gern dahinspazierte. Warnemünder und Travemünder Woche bekamen eine Präsentationsfläche auf dem Silbertablett serviert und nutzten die Chance. „Es ist wirklich großartig, dass die großen Segelwochen in Deutschland jeweils ihre eigene Ausrichtung haben. Warnemünder und Travemünder Woche bieten eine tolle Palette des Segelsports und rücken auch Sportler in den Mittelpunkt, die sonst nicht so im Fokus stehen. Das gefällt mir sehr gut“, sagte DSV-Präsidentin Mona Küppers. Wir stimmen ein in diese Freude und wünschen allen noch viele schöne Segeltage, und denjenigen, die zur Arbeit müssen, eine gut funktionierende Klimaanlage.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Segler-Zeitung - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Segler-Zeitung - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2018 vom 13.09.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Segler-Zeitung - epaper
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×