EN Bibliothek  Bibliothek Unsere Zertifikate für Ihre Sicherheit

Zeitschrift St.GEORG - epaper

Das Pferdemagazin für Reiter und Züchter

 - mehr 
(5)
Artikelseiten kaufen ab 25 Cent  
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
3,49 EUR*
epaper-Monatsabo 3,49 EUR*
  • 1 Monat St.GEORG als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von St.GEORG jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
13 Ausgaben pro Jahr
35,99 EUR*
epaper-Abo 35,99 EUR*
  • 12 Monate St.GEORG als digitale Zeitschrift lesen (13 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von St.GEORG jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 70/2018 vom 25.06.2018
3,99 EUR*
epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 70/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 80/2018 ab 30.07.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 80/2018 vorbestellen und am 30.07.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
13 Ausgaben pro Jahr
7,92 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnenten 7,92 EUR*
  • 78% sparen als Abonnent der gedruckten Ausgabe
  • 12 Monate St.GEORG als digitale Zeitschrift lesen (13 Ausgaben)
  • Ihr eAbo von St.GEORG jederzeit online verwalten
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
St.GEORG - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo St.GEORG 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 31% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 30,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
St. Georg - epaper (PDF) für iPhone & iPadSt.GEORG - epaper im Google Play StoreSt.GEORG - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von St.GEORG - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift St.GEORG - epaper die aktuelle Ausgabe 70/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

KEINE VORVERURTEILUNG!

Christian Ahlmann und Daniel Deußer werden nicht an den Weltmeisterschaften in Tryon teilnehmen, weil die beiden Springreiter, die 2016 in Rio Olympia-Bronze mit dem deutschen Team gewannen, die Athletenvereinbarung nicht unterschreiben wollen. Jeder Kaderreiter verpflichtet sich zu vorbildlichem Verhalten. Das dürfte kein Problem sein. Aber: Mit der Unterzeichnung unterwerfen sich die Athleten auch der Sportgerichtsbarkeit, dürfen also kein ordentliches Gericht im Streitfall anrufen, sowie dem umfassenden Anti-Doping-Programm. Eigentlich auch kein Problem. Schließlich gelten unangekündigte Dopingproben für jeden, in Aachen oder Klein Kleckersdorf. Dazu bedarf es keiner Kaderzugehörigkeit und das ist auch gut so. Niemand möchte Sport auf gedopten Pferden. Auch der Innenminister nicht, der für den Sport verantwortlich ist und die Fördergelder verteilt. Dabei sind Erfolge bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften (erritten u.a. von Deußer und Ahlmann) die harte Währung.

Die Unterschrift bestätigt, dass Kader-Pferde seitens der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) unangekündigt im Training getestet werden. Ebenfalls unproblematisch, denn wenn Pferde jenseits des Wettkampfs behandelt werden, wird das dokumentiert. Schon allein, weil die deutschen Reiter wegen unterschiedlicher internationaler und nationaler Bestimmungen hier zusätzlich aufmerksam sein müssen. Deutsche Reiter aber, und das ist problematisch, sehen sich mit anderen Bedingungen konfrontiert als ihre Kollegen aus anderen Ländern. Dort gelten lediglich die Regeln der Welt-Anti- Doping Agentur (WADA). Der Weltreiterverband (FEI) fand den deutschen Alleingang, wonach Pferde im Training unangekündigt getestet werden, zwar gut, hat ihn aber nicht weltweit zur Pflicht gemacht.

Die Frage, warum sich ein Reiter überhaupt dopen sollte, muss nicht wieder aufgerollt werden. Fakt ist: Das Prozedere ist nicht eben angenehm. Besagte Probe wird nicht hinter einer Wand abgegeben. Vielmehr wird mit Argusaugen nicht nur darauf geachtet, dass die Flüssigkeit tatsächlich von dem Athleten stammt, aus dessen dafür vorgesehenen Körperteilen. Diese Proben finden auch schon einmal auf öffentlichen Toiletten statt. Das Publikum steht Schlange, der Sportler lässt die Hosen runter, der Kontrolleur hockt sich davor und beobachtet. Das kann man mögen. Oder auch nicht. Notwendig ist es wohl, schließlich gab es ja schon Proben von Männern, bei denen Spuren von Anti-Baby-Pillen gefunden wurden. Und die Anerkennung des Sportgerichts?

Athletinnen anderer Sportarten haben schon im Weg durch die Instanzen gezeigt, wie juristisch dürftig die Athletenvereinbarung ist. Im Interview (S. 14 mehr ) sagt Bundestrainer Otto Becker, dass beide Springreiter immer parat standen, wenn es darum ging, für Deutschland zu reiten. Beide sind schon wegen Dopingvergehen von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) bestraft worden. Gerade Christian Ahlmann hat härter büßen müssen als Reiter anderer Nationen. Trotzdem ritt er im deutschen WM-Team 2014, obwohl er die Chance hatte, wenige Tage danach eine Million Euro in Spruce Meadows zu gewinnen. Ihn jetzt, ohne aktuelles Championatspferd, in die Ecke potenzieller Doper zu stellen, wäre schlicht und einfach zu kurz gedacht.

Herzlichst Ihr Jan Tönjes, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift St.GEORG - epaper die aktuelle Ausgabe 70/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie St.GEORG - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von St.GEORG - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von St.GEORG - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von St.GEORG - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 70/2018 vom 25.06.2018
Nächste Ausgabe 80/2018 am 30.07.2018
Erscheint monatlich , 13 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Im Abo und als epaper lesen:

Im Abo & als epaper: Hobby Magazine für Reiter, Jäger, Angler, Piloten, Golfer, Fotografen, Meer-Verliebte, Tennisspieler, Gärtner und Familienmenschen.

Stöbern Sie im Archiv von St.GEORG - epaper

TrustedShops Bewertung
4.80/5.0 
5 Produktbewertungen für St.GEORG - epaper
Leser und Leserinnen, die St.GEORG - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

einfach und problemlos, Ware wie bestellt erhalten
Verfasst von ortrun w. | rosche | 22.07.2017

Sehr interessante Zeitschrift
Verfasst von Ulrike O. | Steinhagen | 20.05.2016

Bis jetzt alles prima, sehr zufrieden
Verfasst von claudia M. | Tremsbüttel | 14.04.2016

Super alles toll und alles geklappt
06.04.2016

Produkt wurde ordnungsgemäß und fristgerecht geliefert
Verfasst von kerstin l. | nortmoor | 11.01.2016
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.