EN Bibliothek  Bibliothek Unsere Zertifikate für Ihre Sicherheit

Zeitschrift St.GEORG - epaper

Das Pferdemagazin für Reiter und Züchter

 - mehr 
(5)
Aktuelles Titelbild von St.GEORG - epaper. In der Ausgabe 50/2018 geht es um die Themen: Forscher warnen - Antibiotika-Resistenzen - Wie Sie Ihr Pferd schützen; Studie Abreiten - Draußen weniger springen, im Parcour durchstarten; Albtraum für Pferdebesitzer - Die 1-Euro-Masche mit Beistellpferden. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen St.GEORG - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von St.GEORG - epaper. In der Ausgabe 50/2018 geht es um die Themen: Forscher warnen - Antibiotika-Resistenzen - Wie Sie Ihr Pferd schützen; Studie Abreiten - Draußen weniger springen, im Parcour durchstarten; Albtraum für Pferdebesitzer - Die 1-Euro-Masche mit Beistellpferden. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen St.GEORG - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Einzelseiten kaufen  
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
2,44 EUR* 3,49 EUR*
Sie sparen: 1,05 EUR*
epaper-Monatsabo 3,49 EUR*
  • 1 Monat St.GEORG als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von St.GEORG jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
13 Ausgaben pro Jahr
35,99 EUR*
epaper-Abo 35,99 EUR*
  • 12 Monate St.GEORG als digitale Zeitschrift lesen (13 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von St.GEORG jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 50/2018 vom 23.04.2018
3,99 EUR*
epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 50/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 60/2018 ab 28.05.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 3,99 EUR*
  • Ausgabe 60/2018 vorbestellen und am 28.05.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
13 Ausgaben pro Jahr
7,92 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnenten 7,92 EUR*
  • 78% sparen als Abonnent der gedruckten Ausgabe
  • 12 Monate St.GEORG als digitale Zeitschrift lesen (13 Ausgaben)
  • Ihr eAbo von St.GEORG jederzeit online verwalten
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
St.GEORG - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo St.GEORG - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 31% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 30,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
St. Georg - epaper (PDF) für iPhone & iPadSt.GEORG - epaper im Google Play StoreSt.GEORG - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von St.GEORG - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift St.GEORG - epaper die aktuelle Ausgabe 50/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

WERT-SCHÄTZUNG, BITTE!

In deutschen Züchterställen herrscht Hochsaison. April und Mai – die Monate, in denen die meisten Fohlen zur Welt kommen. Jede Geburt ein kleines Abenteuer. Wenn das junge Fohlen wackelig aufsteht. Wenn es nach dem Euter der Stute sucht, die Mutter es mit einem tiefen, zärtlichen Wiehern begrüßt. Ein großer, wichtiger Schritt ins neue Leben. Wohin werden diese Beine, die da noch ein bisschen krumm und unsicher stehen, den neuen Erdenbürger einst führen? Wenn aus wackeligen Beinchen kräftige Gliedmaße geworden sind, die voller Bewegungslust kraftvoll galoppieren? Jeder Züchter hat eigene Träume. Der eine züchtet für den kommerziellen Erfolg.

Andere haben gekörte Hengste, mächtige Oxer in Aachen, eine Piaffe oder einen Tiefsprung in Badminton vorm geistigen Auge. Oder sie wollen selbst Spaß mit dem eigenen Zuchtprodukt haben. „Zuchtprodukt“, das klingt nach Butter, Käse, Eier – nach Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Romantiker mögen sich daran stören. Aber der finanzielle Faktor kann nicht ausgeklammert werden.

Züchten ist, selbst auf dem eigenen Hof, nicht billig. Decktaxen, Tierarztkosten, Stallhygiene, Fütterung – wer ein optimales Umfeld bis zur Geburt schaffen will, der geht in Vorkasse. Ist das Fohlen erst einmal geboren, sollte man sich lange an dessen Bocksprüngen auf der Weide erfreuen – Rückschläge kommen häufig. Selbst in Sonnenscheinmomenten beschert die erste Tierarztrechnung das Gefühl heiter bis wolkig. Das soll keine Tierarztschelte sein. Im Gegenteil, ich bewundere diese Zunft, die nach der Geburtshilfe häufig noch im Anschluss zehn Minuten länger im Stall bleibt, um des Züchters Psyche Willen. Zehn Minuten hier, zehn Minuten da – auch das summiert sich. Erst recht, wenn es zu nachtschlafender Zeit geschieht.

Nein, es geht vielmehr um Sorgfalt und Hingabe in den ersten Lebensmonaten. Um optimale Versorgung, Zusatzfutter, Weidegang und so viel Bewegung wie möglich – auf galoppier fähigen Böden, selbstverständlich auch im Winter. Das will bezahlt sein. Für sein zukünftiges Pferd wünscht sich jeder, dass es so aufgewachsen sein möge. Ganz egal, ob man sportlich ambitioniert ist, oder einen Freizeitpartner für Ausritte sucht. Kein Anreiten nach dem Hauruck-Verfahren. Ruhe, Sorgfalt, Sachverstand und Vertrauen, so soll es sein. Dann kommt der Tag X. Der Verkauf steht an. Der Züchter kann guten Gewissens hinter viele der oben genannten Bedingungen einen Haken setzen. Selbst der Angstmoment Röntgen ist überstanden.

Das Tierarzt-Okay ist da. Doch dann wird gehandelt, gefeilscht, genörgelt. Tausend Euro hier, fünfhundert Euro da – Geiz ist geil. Was dabei vergessen wird, sind die Investments, die der Züchter getätigt hat. Trotzdem wird seinem Produkt der Wert abgesprochen. Preisdrückerei, das macht man so. Dabei wird stets davon ausgegangen, dass Züchter so und so nicht damit rechnen, eine schwarze Null zu erzielen. Am Ende gibt es dann 5000 Euro für das Pferd. Im neuen Stall wartet ein Maßsattel für 4000 Euro. Physio- und Osteopathenbesuche wollen auch bezahlt sein. Aber bitte, vergessen wir doch nicht, dass die Sättel plus Bling-Bling-Utensilien irgendwann im Keller verstauben, wenn es keine Züchter mehr gibt, die bereit sind, Herzblut, Zeit und auch eine Menge Geld zu opfern, damit wir alle Spaß am Pferd haben können.

Herzlichst Ihr Jan Tönjes, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift St.GEORG - epaper die aktuelle Ausgabe 50/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie St.GEORG - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von St.GEORG - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von St.GEORG - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von St.GEORG - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 50/2018 vom 23.04.2018
Nächste Ausgabe 60/2018 am 28.05.2018
Erscheint monatlich , 13 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Im Abo und als epaper lesen:

Im Abo & als epaper: Hobby Magazine für Reiter, Jäger, Angler, Piloten, Golfer, Fotografen, Meer-Verliebte, Tennisspieler, Gärtner und Familienmenschen.

Stöbern Sie im Archiv von St.GEORG - epaper

TrustedShops Bewertung
4.80/5.0 
5 Produktbewertungen für St.GEORG - epaper
Leser und Leserinnen, die St.GEORG - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

einfach und problemlos, Ware wie bestellt erhalten
Verfasst von ortrun w. | rosche | 22.07.2017

Sehr interessante Zeitschrift
Verfasst von Ulrike O. | Steinhagen | 20.05.2016

Bis jetzt alles prima, sehr zufrieden
Verfasst von claudia M. | Tremsbüttel | 14.04.2016

Super alles toll und alles geklappt
06.04.2016

Produkt wurde ordnungsgemäß und fristgerecht geliefert
Verfasst von kerstin l. | nortmoor | 11.01.2016
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.