Gedruckt
Digital

Zeitschrift St.GEORG - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 6/2017 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
(5)
Titelbild von St.GEORG - epaper. In der Ausgabe 6/2017 geht es um die Themen: Dreister Betrug; Invalide Beistellpferde als Top-Sportler verkauft; Besser Reiten; Zügel aus der Hand kauen lassen; Pferd studieren; Absolventen erzählen, wie sie ihre Chancen genutzt haben; Hagen; Rekordnoten für Cosmo; Badminton; War der Geländekurs zu schwer?. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen St.GEORG - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von St.GEORG - epaper. In der Ausgabe 6/2017 geht es um die Themen: Dreister Betrug; Invalide Beistellpferde als Top-Sportler verkauft; Besser Reiten; Zügel aus der Hand kauen lassen; Pferd studieren; Absolventen erzählen, wie sie ihre Chancen genutzt haben; Hagen; Rekordnoten für Cosmo; Badminton; War der Geländekurs zu schwer?. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen St.GEORG - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Dreister Betrug: Invalide Beistellpferde als Top-Sportler verkauft - S.50
Besser Reiten: Zügel aus der Hand kauen lassen - S.42
Pferd studieren: Absolventen erzählen, wie sie ihre Chancen genutzt haben - S.94
Hagen: Rekordnoten für Cosmo - S.16
Badminton: War der Geländekurs zu schwer? - S.18
epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2017 vom 18.05.2017
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
St.GEORG - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
St.GEORG 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von St.GEORG - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift St.GEORG - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Weiter so?

Ein positives Fazit der vergangenen vier Jahre hatte Breido Graf zu Rantzau, Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), bei der FN-Jahrestagung gezogen. Anschließend ist der 67-Jährige für weitere vier Jahre im Amt bestätigt worden. Seit 2005 ist der selbst im Springsattel erfolgreiche Graf Präsident. Die Medaillenausbeute spreche für die Nachhaltigkeit der FN, sagt er. 46 Medaillen haben deutsche Sportler, vom Nachwuchs bis zu den Olympiastartern, allein im Jahr 2016 gewonnen. Das ist wichtig, weil der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zukünftig seine Fördergelder noch stärker nach dem Leistungsprinzip, sprich gewonnenen Titeln und Medaillen verteilt. Also hat der deutsche Reitsport alles richtig gemacht. Wirklich? Wenn die FN einzig auf maximale Fördergeld- Ausbeute ausgerichtet ist, dann schon. Doch was wird dafür in Kauf genommen? Das angestrebte Dressurgold bei den Europameisterschaften 2015 bedurfte, so das Kalkül, eines Totilas. Am Schluss stand das unwürdige Karriereende des Hengstes und der mehr als fade Beigeschmack, ob diese Peinlichkeit vor laufenden Kameras vermeidbar gewesen wäre. In Rio traf es die Vielseitigkeitsreiter. Andreas Ostholts So is et war wohl trotz eines großen Fragezeichens hinter dem gesundheitlichen Zustand des Pferdes im Vorfeld der Spiele nach Brasilien geflogen und vor Ort erst nach dem Vetcheck aus dem Wettkampf genommen worden. Am Ende gewann das Team Silber. Alles super, die Fördergelder können fließen. Das ist wichtig für den gesamten Reitsport. Spitzenathleten braucht jede Sportart, Öffentlichkeit auch. Das Geld landet auch in Vereinen. Aber: Der Reitsport steht unter Beobachtung, mehr noch als Schwimmen oder Ballsportarten. Wegen des Faktors Pferd. Man mag selbst ernannte Tierschützer als „Veganer“ oder „PETASpinner“ am Stammtisch im Casino der Reithalle abtun. Das Problem löst das nicht. Die Einstellung der Gesellschaft zum Umgang mit dem Tier hat sich massiv in den vergangenen Jahren verändert. Die Pferdesteuer zeigt, wie reich Reiter wahrgenommen werden. Die FN hat reagiert mit „parlamentarischen Abenden“ in Berlin, Lobbyarbeit, zumeist in Gegenwart von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, CDU. Doch es gibt noch andere. In einer Anfrage der Partei Die Linke an den Deutschen Bundestag vom 21. Dezember 2016 wird nach der Anzahl toter Reiter und Pferde im Sport in den vergangenen fünf Jahren, dem Einsatz „scharfer“ Gebisse, nach Rollkur und Aortaabrissen gefragt. Renn- und Turniersport werden dort zusammengeworfen. Am Ende steht die Frage, ob „seitens der Bundesregierung Maßnahmen geplant“ seien, „die zu einem besseren Schutz der Pferde im Rahmen von Sportveranstaltungen führen?“ Diese Anfrage zeigt: Reiter müssen aufpassen. Und zwar alle. Nicht nur diejenigen, die aufs Turnier gehen. Aktivisten wie PETA unterscheiden nicht. Gefragt sind ein waches Auge, Konzepte und schnelles Handeln plus die Sensibilität dafür, dass sich in Sachen Haltung und Umgang etwas verändert hat. Jeder Reitsportler muss sich dessen bewusst sein. Er muss so handeln, dass er als Positivbeispiel gelten kann. Und der Dachverband erst recht. Anders als im internationalen Reglement gibt es noch immer keine nationale Regelung, die explizit klar macht, dass Blut an einem Pferd im Wettkampf nichts zu suchen hat. Das soll die neue Auflage der Leistungsprüfungsordnung (LPO) 2018 beinhalten. Ein „weiter so“ kann trotzdem nicht die Direktive für die Zukunft sein.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift St.GEORG - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von St.GEORG - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 6/2017 vom 18.05.2017
Erscheint monatlich , 13 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.80/5.0 
5 Produktbewertungen für St.GEORG - epaper

einfach und problemlos, Ware wie bestellt erhalten
Verfasst von ortrun w. | rosche | 22.07.2017

Sehr interessante Zeitschrift
Verfasst von Ulrike O. | Steinhagen | 20.05.2016

Bis jetzt alles prima, sehr zufrieden
Verfasst von claudia M. | Tremsbüttel | 14.04.2016

Super alles toll und alles geklappt
06.04.2016

Produkt wurde ordnungsgemäß und fristgerecht geliefert
Verfasst von kerstin l. | nortmoor | 11.01.2016

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×