Gedruckt
Digital

Zeitschrift Wild und Hund - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 10/2017 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
5
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 10/2017 geht es um die Themen: ALTERSBESTIMMUNG - So alt ist der Basse; FLÜCHTIG SCHIESSEN - Richtig stehen, richtig schwingen; BOCKJAGD - Wo stecken die Jährlinge?. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 10/2017 geht es um die Themen: ALTERSBESTIMMUNG - So alt ist der Basse; FLÜCHTIG SCHIESSEN - Richtig stehen, richtig schwingen; BOCKJAGD - Wo stecken die Jährlinge?. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 10/2017 vom 18.05.2017
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Wild und Hund - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Wild und Hund 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Wild und Hund - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Anschaffen

„Wer zahlt, schafft an“, sagt der Volksmund und meint, dass derjenige, der finanziert, wie auch immer geartete Ansprüche geltend machen kann. Das scheint im normalen Leben, das sich für die meisten Menschen heute in der Stadt abspielt, auch gültig zu sein. Nur auf dem Land soll diese Regel offenbar nicht mehr gelten. Tausende von Gänsen verursachen in Niedersachsen und in Schleswig- Holstein Schäden, unter denen die Milchbauern ächzen, weil sie Futter für das Vieh zukaufen müssen, was die Einnahmen durch die Milch bei den niedrigen Preisen nicht hergeben (siehe Seite 78). Entschädigungen sind schwierig. Hilfe durch die Jagd ist auch schwierig. Die Jagdzeiten sind nach wie vor eingeschränkt und auf viele ziehende Arten nicht erlaubt. Bei Bibern und Kormoranen ist es ähnlich. Bockert baut immer mehr Lebensraum aus, flutet Wiesen, unterhöhlt Böschungen. Die Kormoranbesätze sind immer noch schwindel erregend hoch und belasten die Teichwirtschaft. Und um die bäuerlichen Plagen noch komplett zu machen, holt sich jetzt vermehrt der Wolf Vieh von den Weiden. Um für einen Riss entschädigt zu werden, braucht der Halter starke Nerven. Bis der Riss nicht eindeutig einem Wolf genetisch zugeordnet ist und Schutzmaßnahmen nicht nachgewiesen werden, gibt es keinen Cent. Wenn die Jäger dann noch reklamieren, dass das ihnen anvertraute Muffelwild verschwindet (siehe Seite 78), ist das allenfalls eine Randnotiz. Es sind die Arroganz und die Ignoranz der Naturschutzbehörden, die die Landnutzer ratlos und zu Recht wütend machen. Sie maßen sich an, gedeckt durch grüne Umweltpolitik, zu wissen, was die Mehrheit der Öffentlichkeit will und was dafür ein Teil dieser Öffentlichkeit ertragen muss (siehe dazu Seite 112). Das bedeutet in der Konsequenz: „Du zahlst und wir schaffen dir an, was du dafür zu akzeptieren hast.“ Akzeptanz für die Naturschutzlieblinge schafft dieses Vorgehen nicht. Wenn die Öffentlichkeit diese Tiere will, muss sie bereit sein, auch ausreichend dafür zu zahlen.

Heiko Hornung Chefredakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 10/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Wild und Hund - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 10/2017 vom 18.05.2017
Erscheint zweiwöchentlich , 24 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.19/5.0 
5 Produktbewertungen für Wild und Hund - epaper

Leider konnte ich bisher über den Kiosk kein Exemplar öffnen. Dies funktioniert nur bis Heft Nummer 15. Dies war das alte Abo.
Verfasst von Peter A. | Datteln | 02.09.2017

top Zeitung und als ePaper immer dabei
Verfasst von Pascal K. | Sommersdorf | 26.11.2016

zufrieden tevreden happy happy
Verfasst von René A. | Nijverdal | 01.07.2016

Top Zeitschrift Interessante Artikel...
Verfasst von Raphael B. | Andernach | 13.06.2016

schöne Zeitschrift und das auf Probe: sehr schön
Verfasst von Jakob W. | Berlin | 26.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×