Gedruckt
Digital

Zeitschrift Wild und Hund - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 12/2017 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
5
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 12/2017 geht es um die Themen: Keine Panik vorm Rotrock; Was aus Jährlingen wird; Jagen am Straßenrand. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 12/2017 geht es um die Themen: Keine Panik vorm Rotrock; Was aus Jährlingen wird; Jagen am Straßenrand. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2017 vom 14.06.2017
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Wild und Hund - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Wild und Hund 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Wild und Hund - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Neuanfang

Nordrhein-Westfalen hat gewählt. Die Mehrheit der Bürger im rot geprägten Bundesland wollten einen Machtwechsel. Die rot-grüne Regierung ist gescheitert. Sie hat auch mit ihrem neuen sogenannten „Ökologischen Jagdgesetz“ und dem Landesnaturschutzgesetz den Bogen überspannt. Die Politik von Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) ist im ländlichen Raum auf erheblichen Widerstand gestoßen. Das belegen Wahlstatistiken. In den Westfälischen Nachrichten gestand Remmel eine Teilschuld an der Wahlschlappe ein. Aus jagdlicher Sicht hat es sich „ausgeremmelt“. Wie gehts jetzt weiter? Für die Jäger könnten die Aussichten nicht besser sein. Bei Redaktionsschluss haben CDU und FDP mit Koalitionsgesprächen begonnen. Mit an der Spitze ist FDP-Chef Christian Lindner, der dabei ist, den Jagdschein zu machen. Zwar hätte Schwarz-Gelb im Landtag nur eine Stimme Mehrheit, aber offensichtlich ist dieses Bündnis fest gewollt. Viele Optionen gibt es nicht.

Die nach Wählerstimmen zweitstärkste Kraft, die SPD, möchte keine schwarz-rote Regierung. Absage kurz nach der Wahl. Ausgelöst durch den Massenprotest vor dem Landtag in Düsseldorf liegt ein über 80 Punkte umfassendes CDU-Papier zur Änderung des Landesjagdgesetzes vor. CDU und FDP haben sich strikt gegen dieses Gesetz ausgesprochen — allerdings als Opposition. Und da ist man meist gegen alles, was die Regierungsparteien machen. Das Bündnis des ländlichen Raumes erwartet, dass die Gewählten zu ihren Versprechen stehen. Geplant ist eine Regierungsbildung noch vor der Sommerpause Mitte Juli. Bis dahin muss auch der Posten des Landwirtschaftsministers besetzt werden.

Christina Schulze Föcking, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, wird als Kandidatin für dieses Amt gehandelt. Sie hat Jäger und Landwirte hinter sich. Doch auch Karl-Josef Laumann (CDU), Bundesvorsitzender der Christlich- Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), hat Interesse bekundet. Allerdings sind er und Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) keine guten Freunde, heißt es. Egal, wer das Landwirtschaftsministerium verantworten wird: Das „schlechteste Jagdgesetz aller Zeiten“ zu ersetzen, wäre ein gelungener Neuanfang.

Sebastian Jakob, Redakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 12/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Wild und Hund - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 12/2017 vom 14.06.2017
Erscheint zweiwöchentlich , 24 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.19/5.0 
5 Produktbewertungen für Wild und Hund - epaper

Leider konnte ich bisher über den Kiosk kein Exemplar öffnen. Dies funktioniert nur bis Heft Nummer 15. Dies war das alte Abo.
Verfasst von Peter A. | Datteln | 02.09.2017

top Zeitung und als ePaper immer dabei
Verfasst von Pascal K. | Sommersdorf | 26.11.2016

zufrieden tevreden happy happy
Verfasst von René A. | Nijverdal | 01.07.2016

Top Zeitschrift Interessante Artikel...
Verfasst von Raphael B. | Andernach | 13.06.2016

schöne Zeitschrift und das auf Probe: sehr schön
Verfasst von Jakob W. | Berlin | 26.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×