Gedruckt
Digital

Zeitschrift Wild und Hund - epaper

Bestellen Sie jetzt die Archiv-Ausgabe 9/2017 der Zeitschrift als epaper.

 - mehr 
5
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 9/2017 geht es um die Themen: RAUBWILDJAGD - Remmels Artenschutz gescheitert; SCHMALSPIESSERJAGD IM MAI - Stangenlänge egal?; MITMACHEN UND GEWINNEN - Großes Bockjagd-Rätsel. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Titelbild von Wild und Hund - epaper. In der Ausgabe 9/2017 geht es um die Themen: RAUBWILDJAGD - Remmels Artenschutz gescheitert; SCHMALSPIESSERJAGD IM MAI - Stangenlänge egal?; MITMACHEN UND GEWINNEN - Großes Bockjagd-Rätsel. Lesen Sie gerne Sportmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen Wild und Hund - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2017 vom 04.05.2017
4,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Wild und Hund - epaper 
Aktuelle Ausgabe & Abo-Angebote vonAktuelle Ausgabe & Abo-Angebote von
Wild und Hund 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das Editorial von Wild und Hund - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Hausaufgaben

Welcher Naturfreund und Jäger liebt den Anblick von reichlich Wild nicht? Wenn man auf dem Ansitz viele Stücke beim Äsen beobachtet, kann ein Abend oder ein Morgen vollkommen sein. Der Heger ist mit sich im Reinen, sieht er doch, dass sein Abschuss nichts kaputt gemacht hat. Das man aber durchaus zu lange zusehen kann, zeigt ein Beispiel an der Landesgrenze zwischen Hessen und Rheinland-Pfalz. Jahrelang diskutierte man dort über Schäden und über die Höhe eines gemeinsamen Rotwildbestandes, der diese verursacht hatte. Jetzt, nachdem man teuer und aufwendig gezählt hat, besteht kein Zweifel mehr daran, dass der Bestand zu hoch ist und deutlich reduziert werden muss (siehe ab Seite 16). Das Beispiel im Taunus zeigt nicht nur, wie wichtig es ist, Wild über Revier- und Landesgrenzen hinweg zu betrachten. Es zeigt vor allem, dass es Jagdpächter und Eigenjagdbesitzer gibt, die entweder zu wenig oder gar nur auf der Postkarte geschossen haben. Am Ende sind sie mit ihrer Jagdpraxis dafür verantwortlich, dass die gesamte private Jägerschaft in Misskredit geraten ist. Denn schnell ist bei Geschädigten und Behörden der Satz raus: „Die privaten Jäger können es nicht!“ Aus diesem Satz folgen Generalverdacht, der körperliche Nachweis, Mindestabschusspläne und staatliche Gängelung für alle.

Hege darf nicht Überbestand heißen. Wer seine Hausaufgabe beim Abschuss permanent nicht macht, begeht kein hegerisches Kavaliersdelikt. Diese Pächter freuen sich vielleicht über ihren hohen Wildbestand, den sie aber bei sich selten einsperren können wie Stallvieh. Die Gemeinschaft der Jäger braucht die Solidarität aller, damit sich Hegeringleiter, Kreisjägermeister und andere jagdliche Vertreter glaubhaft für Belange der Jagd einsetzen können. Der Schaden, den Überhege anrichtet, entsteht nicht nur an Feldfrüchten und Bäumen. Er untergräbt das Ansehen von Jagd und Jägern insgesamt.

Heiko Hornung, Chefredakteur

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Wild und Hund - epaper die aktuelle Ausgabe 9/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Wild und Hund - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2017 vom 04.05.2017
Erscheint zweiwöchentlich , 24 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine
TrustedShops Bewertung
4.19/5.0 
5 Produktbewertungen für Wild und Hund - epaper

Leider konnte ich bisher über den Kiosk kein Exemplar öffnen. Dies funktioniert nur bis Heft Nummer 15. Dies war das alte Abo.
Verfasst von Peter A. | Datteln | 02.09.2017

top Zeitung und als ePaper immer dabei
Verfasst von Pascal K. | Sommersdorf | 26.11.2016

zufrieden tevreden happy happy
Verfasst von René A. | Nijverdal | 01.07.2016

Top Zeitschrift Interessante Artikel...
Verfasst von Raphael B. | Andernach | 13.06.2016

schöne Zeitschrift und das auf Probe: sehr schön
Verfasst von Jakob W. | Berlin | 26.05.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN